A1 Saarbrücken Richtung Trier zwischen Eppelborn und Tholey Gefahr durch ein totes Tier auf dem rechten Fahrstreifen (19:58)

Priorität: Dringend

-2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Nationalmannschaft

Vidal zu Kimmich: «Gesagt, er soll weniger reden»

Mo., 03. Juli 2017, 07:35 Uhr

Arturo Vidal (2.v.r.) und Joshua Kimmich (r) gerieten im Finale aneinander. Foto: Christian Charisius

Ihren heftigen Streit auf dem Rasen wollten die Bayern-Kumpels Arturo Vidal und Joshua Kimmich nach dem Confed-Cup-Finale schnell wieder abhaken.

Stindl krönt deutschen Fußballsommer - Sieg gegen Chile

So., 02. Juli 2017, 22:45 Uhr

Die deutsche Nationalmannschaft gewinnt erstmals den Confederations Cup. Foto: Christian Charisius

Der deutsche Fußball feiert schon wieder einen Titel. Kurz nach dem EM-Triumph der U21 holt Joachim Löws Perspektivteam bei der WM-Generalprobe den Confed Cup durch einen Finalsieg gegen Chile.

Die deutsche Mannschaft in der Einzelkritik

So., 02. Juli 2017, 22:40 Uhr

Joshua Kimmich stand beim Confed Cup 450 Minuten auf dem Platz. Foto: Christian Charisius

ter Stegen: Ohne Neuer geht's bei der WM nicht. Der Keeper patzte im Aufbauspiel, keine Sicherheit. Ließ Vidal-Schuss klatschen (20.). Rüdiger: Roms Verteidiger zeigte, warum er begehrt ist in Europa. Weltklasse-Grätsche gegen Aranguiz. Nur manchmal noch unaufmerksam.

Werner führt deutsches Torjäger-Trio an

So., 02. Juli 2017, 22:30 Uhr

Timo Werner bereitete den Siegtreffer von Lars Stindl mustergültig vor. Foto: Marius Becker

Timo Werner, Lars Stindl, Leon Gortezka! Auf der Tribüne des Krestowski Stadions konnte Rekordtorschütze Miroslav Klose die neue deutsche Offensivpower genießen. Erstmals bei einem FIFA-Turnier stehen auf den ersten drei Plätzen der Torjägerliste DFB-Akteure.

Mustafi in der Abwehr - Offensive mit Werner und Stindl

So., 02. Juli 2017, 19:35 Uhr

Shkodran Mustafi (r.) steht gegen Chile in der Startelf. Foto: Marius Becker

Mit Shkodran Mustafi im Abwehrzentrum bestreitet die deutsche Fußball-Nationalmannschaft das Endspiel um den Confederations Cup gegen Chile.

Chile als letzte Hürde: Löws Confed-Cup-Crew will den Pokal

So., 02. Juli 2017, 19:30 Uhr

Joachim Löw trifft mit der deutschen Nationalmannschaft im Confed-Cup-Finale auf Chile. Foto: Christian Charisius

Noch nie hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft den Confederations Cup gewonnen. Das soll sich im Finale gegen Chile in St. Petersburg ändern. Bundestrainer Joachim Löw fordert einen großen Kampf. Der Respekt vor dem Gegner ist unverändert groß.

U21-Europameister träumen von WM

So., 02. Juli 2017, 13:45 Uhr

Niklas Stark mit der EM-Trophäe am Frankfurter Flughafen. Foto Hofmann/Bongarts/Getty Images/dpa Foto: Simon Hofmann

Stefan Kuntz steht mit der U21 nach dem EM-Triumph ein Umbruch bevor. Die Titelhelden dagegen müssen zeigen, ob einigen der Sprung zur WM 2018 gelingen kann. Trainer Kuntz und Präsident Grindel prophezeien eine große Zukunft. Einen Rat gibt es vom 2014er Weltmeister.

Bierhoff: Keine rasche Quartierentscheidung für WM

So., 02. Juli 2017, 13:40 Uhr

Team-Manager Oliver Bierhoff kümmert sich um das WM-Quartier. Foto: Christian Charisius

Nach den Eindrücken beim Confed Cup will sich der Deutsche Fußball-Bund (DFB) in der Quartierfrage für die WM 2018 in Russland nicht übereilt festlegen.

U21-«Meistertrainer» Kuntz widerlegt Kritiker

So., 02. Juli 2017, 12:30 Uhr

U21-Trainer Stefan Kuntz mit der EM-Trophäe. Foto: Jan Woitas

Als Trainer war Stefan Kuntz für seine Kritiker gescheitert. Der EM-Titel mit der U21 ist nun sein größter Erfolg als Coach. Der 54-Jährige soll noch lange beim DFB bleiben. Erst einmal freut sich der Europameister aber auf etwas ganz anderes.

Klartext von «Jogi Allmächtig»

So., 02. Juli 2017, 12:30 Uhr

Joachim Löw im Kreise seiner Perspektivspieler. Foto: Martin Meissner

Pausierende Weltmeister + Confed-Cup-Entdeckungen + U21-Champions = WM-Titel 2018? Löw ist diese Fußball-Gleichung zu einfach. Für den erfahrenen Turniertrainer stehen die vielen deutschen Talente erst ganz am Anfang. Ein Toni Kroos zittert jetzt nicht, glaubt Bierhoff.

U21 feiert Titel-Coup: «Gibt nicht viel schönere Gefühle»

Sa., 01. Juli 2017, 21:55 Uhr

Die U21-Nationalmannschaft um Trainer Stefan Kuntz ist in Frankfurt gelandet. Foto: Steffen Boberg

Sie haben das geschafft, was ihnen kaum einer zugetraut hatte: Die deutsche U21 ist Europameister, und das völlig verdient. Die Spieler feiern eine rauschende Party, Trainer Kuntz genießt im Stillen.

Löws Titel-Kampf gegen bewundertes Chile

Sa., 01. Juli 2017, 17:45 Uhr

Joachim Löw kündigt Veränderungen in der Startelf an. Foto: Marius Becker

Nach dem Sommer-Feeling in Sotschi bereitet sich Joachim Löws Perspektivteam im Nieselregen von St. Petersburg auf den erhofften Titelcoup beim Confed Cup vor. Der Bundestrainer kündigt personelle Veränderungen an. Nur mit großem Kampf kann Chile bezwungen werden.

Mit Teamgeist: Kuntz führt U21 zum EM-Erfolg

Sa., 01. Juli 2017, 10:55 Uhr

U21-Coach Stefan Kuntz und der EM-Pokal. Foto: Jan Woitas

Als Trainer war Stefan Kuntz für viele gescheitert. Der EM-Titel mit der deutschen U21 ist sein größter Erfolg als Coach. Der 54-Jährige hat an der Arbeit mit den jungen Talenten sichtlich Spaß - auch wenn er einige Vorlieben seiner Spieler so gar nicht nachvollziehen kann.

Titelgewinn der U21 motiviert Löws Team

Sa., 01. Juli 2017, 10:55 Uhr

Joachim Löw trifft mit seinem Team in Finale auf Chile. Foto: Christian Charisius

Der Finalort St. Petersburg empfängt das deutsche Confed-Cup-Team grau in grau. Nach dem Flug aus Sotschi in die alte Zarenstadt will Joachim Löw sein Perspektivteam auf die Partie gegen Chile einstimmen. In der Endspielarena konnte zunächst kein Ball rollen.

Weiser: «Weiß nicht, wie der reingegangen ist»

Sa., 01. Juli 2017, 09:50 Uhr

Mitchell Weiser (r) und Serge Gnabry feiern den EM-Erfolg. Foto: Jan Woitas

Matchwinner Mitchell Weiser startet mit Sonnenbrille und großer Goldkette um den Hals in die lange Partynacht.

Kuntz: So einen Triumph «wird man niemals vergessen»

Sa., 01. Juli 2017, 07:40 Uhr

U21-Trainer Stefan Kuntz mit der EM-Trophäe. Foto: Jan Woitas

Trainer Stefan Kuntz hat die deutsche U21 zum EM-Triumph gegen Spanien geführt. Der Coach ist «sehr stolz» auf sein Team. An einen Abschied im Moment des Erfolgs denkt der 54-Jährige nicht.