L236 zwischen Ommersheim und Heckendalheim Gefahr besteht nicht mehr (15:15)

Priorität: Normal

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Nationalmannschaft

Goretzka, Brandt, Werner: Alle eifern Kimmich nach

Mi., 21. Juni 2017, 10:10 Uhr

Bundestrainer Joachim Löw prophezeit Joshua Kimmich eine große Karriere. Foto: Christian Charisius

Im Nationalteam nimmt Dauer(b)renner Kimmich beim Confed Cup schon eine Führungsrolle ein. Der Bundestrainer fördert den Jungstar, dem er eine «Riesenkarriere» zutraut. Beim FC Bayern stockt sie noch.

929. Länderspiel: Nur Turniersiege gegen Chile

Mi., 21. Juni 2017, 10:10 Uhr

Philipp Lahm und Arturo Vidal (r) kämpfen im Länderspiel Deutschland gegen Chile am 5. März 2014 in Stuttgart um den Ball: Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams endete 1:0 für die DFB-Auswahl. Foto: Bernd Weißbrod

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet am Donnerstag (20.00 Uhr) in Kasan gegen Chile ihr insgesamt 929. Länderspiel.

Fokus auf Dänemark: Deutsche U21 will zweiten EM-Sieg

Mi., 21. Juni 2017, 09:45 Uhr

U21-Trainer Stefan Kuntz will mit seinem Team im zweiten EM-Spiel gegen Dänemark einen Sieg holen. Foto: Jan Woitas

Mit einem Erfolg im zweiten Spiel gegen Dänemark könnte die deutsche U21-Nationalmannschaft bei der EM in Polen einen großen Schritt in Richtung Halbfinale machen. Rechnen möchte Coach Kuntz noch nicht.

Meyer will U21 zum zweiten Sieg führen

Di., 20. Juni 2017, 20:55 Uhr

Max Meyer: «Es wird sicher noch besser.» Foto: Jan Woitas

Zweites Spiel, zweites Finale: Für den deutschen Fußball-Nachwuchs zählt auch im EM-Spiel gegen Dänemark nur ein Sieg. Eine wichtige Rolle nimmt dabei der Schalker Max Meyer ein. Nach seinem starken Auftritt zum Auftakt soll er erneut den Unterschied machen.

Im Auge von Ronaldo: Löw spürt starke Energie

Di., 20. Juni 2017, 15:25 Uhr

Leon Goretzka (vorne l) schießt das 3:1 gegen Australien. Foto: Christian Charisius

Am neuen Spielort belohnt Joachim Löw seine Australien-Besieger erstmal. Vor der großen Prüfung gegen Chile ist Erholung angesagt. Beim WM-Sichtungs-Cup des Bundestrainers spielt ein Proband gleich groß auf. Zwischen Offensive und Defensive fehlt noch die Balance.

Leno soll nicht der Loser sein: Rückendeckung von Löw

Di., 20. Juni 2017, 12:20 Uhr

Bernd Leno: «Es ist mal so, dass man ein schlechteres Spiel macht.» Foto: Marius Becker

Der Kampf um den Platz hinter Weltmeister Manuel Neuer in der Torwart-Hierarchie ist beinhart. Bernd Leno wollte gegen Australien Pluspunkte sammeln. Das ging mächtig schief. Ob er in Russland noch eine Chance zur Wiedergutmachung bekommt, ist offen.

Nur sechs Millionen sehen Fußball-Länderspiel

Di., 20. Juni 2017, 11:35 Uhr

Knapp über sechs Millionen wollten den deutschen Confed-Cup-Auftakt im TV sehen. Foto: Christian Charisius

Nur 6,07 Millionen TV-Zuschauer haben am Montag das erste Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft beim Confed Cup im ZDF gesehen. Das ist sehr deutlich unter den üblichen Werten bei Partien der DFB-Auswahl, war aber trotzdem die erfolgreichste Fernsehsendung des Tages.

Löw: «Ich darf die Erwartungen nicht zu hoch stecken»

Di., 20. Juni 2017, 06:55 Uhr

Bundestrainer Joachim Löw war zufrieden mit dem Sieg gegen Australien. Foto: Christian Charisius

Joachim Löw ist positiv überrascht von seinem Perspektivteam. Beim Auftaktsieg gegen Australien sieht er viele gute Ansätze. Er lobt den sehr starken Goretzka und nimmt Torwart Leno in Schutz. Der Blick geht auch schon nach vorne: Chile wird ein richtiger Prüfstein.

Auftaktsieg: DFB-Elf 3:2 gegen Außenseiter Australien

Mo., 19. Juni 2017, 20:35 Uhr

Die junge DFB-Auswahl feierte einen 3:2-Sieg gegen Australien. Foto: Martin Meissner

Auch beim Confed-Cup-Start der Deutschen kommt der Videobeweis zum Einsatz. Ein Tor der Australier wird gegeben. Trotz eines weitgehend dominanten Auftritts bringt sich Löws unerfahrenes Team beim 3:2 noch in Bedrängnis. Torwart Leno hat daran einen erheblichen Anteil.

Reaktionen zum 3:2-Sieg Deutschlands gegen Australien

Mo., 19. Juni 2017, 19:45 Uhr

Bundestrainer Joachim Löw war zufrieden mit dem Sieg. Foto: Christian Charisius

Die Reaktionen zum Confed-Cup-Spiel Deutschland gegen Australien (3:2).

Goretzka und Stindl feiern Torpremieren - Leno Verlierer

Mo., 19. Juni 2017, 19:40 Uhr

Leon Goretzka (l) traf zum zwischenzeitlichen 3:1. Foto: Christian Charisius

Leon Goretzka und Lars Stindl können sich über ihrer ersten Tore im DFB-Trikot freuen. Sie sammeln gleich beim Confed-Cup-Start gegen Australien Pluspunkte in Löws Perspektivkader. Ganz anders ergeht es dem unglücklichen deutschen Schlussmann.

Die deutsche Nationalmannschaft in der Einzelkritik

Mo., 19. Juni 2017, 19:00 Uhr

Torwart Bernd Leno erwischte nicht seinen besten Tag. Foto: Marius Becker

Leno: Ganz bitter. Beide Gegentore gingen auf seine Kappe. Das gibt Minuspunkte im Torwart-Kampf hinter Neuer. Packte am Ende besser zu. Kimmich: Erst in neuer Funktion als Innenverteidiger der Dreierkette.

U21 muss sich trotz geglückten EM-Starts steigern

Mo., 19. Juni 2017, 16:40 Uhr

Stefan Kuntz ist der Trainer U21-Nationalmannschaft. Foto: Jan Woitas

Die deutsche U21 startet erfolgreich in die Europameisterschaft in Polen. Der 2:0-Erfolg gegen Tschechien ist zwar letztendlich souverän - doch mit Blick auf das große Ziel EM-Titel muss sich das Team steigern. Viel Zeit bleibt Trainer Stefan Kuntz dafür nicht.

Löw startet mit offensiver Elf gegen Australien

Mo., 19. Juni 2017, 16:10 Uhr

Julian Brandt steht in der Startelf gegen Australien. Foto: Christian Charisius

Weltmeister Deutschland startet mit einer sehr offensiv aufgestellten Mannschaft in den Confed Cup. Bundestrainer Joachim Löw bietet in Sotschi gegen Australien in der Startelf neben Sandro Wagner, Lars Stindl und Kapitän Julian Draxler auch den Leverkusener Julian Brandt auf.

Niklas Stark fehlt im Regenerationstraining der U21

Mo., 19. Juni 2017, 16:05 Uhr

Niklas Stark fehlte im Regenerationstraining der deutschen U21. Foto: Arne Dedert

Ohne den angeschlagenen Niklas Stark hat die deutsche U21-Nationalmannschaft am Tag nach dem 2:0-Auftaktsieg bei der EM gegen Tschechien trainiert.

U21-Star Gnabry überzeugt zum EM-Start

Mo., 19. Juni 2017, 11:15 Uhr

Serge Gnabry (M) machte gegen Tschechien ein starkes Spiel. Foto: Andrzej Grygiel

Reden wollte Serge Gnabry auch nach seinem starken Auftritt zum EM-Auftakt nicht. «Wir müssen abfahren, die warten schon alle», rief der deutsche U21-Star den wartenden Journalisten zu.