5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fußball

Leverkusen mit Bellarabi und Amiri in der Startelf

Do., 03. Dezember 2020, 20:24 Uhr

Muss im Spiel gegen OGC Nizza auf insgesamt acht Spieler verzichten: Bayer Leverkusens Trainer Peter Bosz. Foto: Friso Gentsch/dpa

Nizza (dpa) - Mit Karim Bellarabi und Nadiem Amiri startet Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen in das heutige Europa-League-Spiel bei OGC Nizza (21.00 Uhr).

Hoffenheim ohne viele Stammspieler bei Roter Stern Belgrad

Do., 03. Dezember 2020, 18:10 Uhr

Muss gegen Roter Stern Belgrad den Ausfell vieler Stammspieler kompensieren: Hoffenheims Trainer Sebastian Hoeneß. Foto: Torsten Silz/dpa

Belgrad (dpa) - Trainer Sebastian Hoeneß setzt bei der TSG Hoffenheim weiter auf Rotation. Beim Europa-League-Gruppenspiel bei Roter Stern Belgrad verzichtet der Coach heute (18.55 Uhr/DAZN) auf zahl...

Weltfußballer-Wahl: Forlán glaubt an Lewandowski

Do., 03. Dezember 2020, 17:17 Uhr

Hat bei der Weltfußballer-Wahl 2020 viele Fürsprecher. Foto: Tom Weller/dpa

Zürich (dpa) - Der frühere Weltklasse-Stürmer Diego Forlán glaubt an die große Chance von Robert Lewandowski bei der Weltfußballer-Wahl 2020.

Nach «Ehrenrunde» zählt für Leverkusen nur der Gruppensieg

Do., 03. Dezember 2020, 07:19 Uhr

Für Bayer Leverkusen zählt in Nizza nur das Ziel Gruppensieg. Foto: Martin Meissner/AP POOL/dpa

Trotz holprigen Landeanflugs geht Bayer Leverkusen optimistisch in das vorletzte Gruppenspiel der Europa League in Nizza. Das Weiterkommen ist auch kaum noch gefährdet. Doch Trainer Peter Bosz fehlen gleich acht Spieler.

Voss-Tecklenburg: 2020 ist sportlich kein verlorenes Jahr

Di., 01. Dezember 2020, 07:06 Uhr

Zieht vor dem letzten Frauen-Länderspiel des Jahres eine weitgehend positive Bilanz: Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Dublin (dpa) - Fußball-Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg zieht vor dem letzten Frauen-Länderspiel des Jahres eine weitgehend positive Bilanz.

Das bringt die Fußball-Woche

Mo., 30. November 2020, 07:07 Uhr

Das DFB-Präsidium berät am Freitag über die Zukunft von Bundestrainer Joachim Löw. Foto: Christian Charisius/dpa

Keine Pause für die Fußballfans: Auch die neue Woche verspricht wieder einen TV-Marathon mit Europacup, Bundesliga und Frauen-Nationalteam. Und dann fällt auch noch die Entscheidung über die Zukunft des Bundestrainers.

Büchsenwurf: Einstige Gladbachs-Stars verzeihen Boninsegna

So., 29. November 2020, 11:10 Uhr

Rainer Bonhof hat Roberto Boninsegna verziehen. Foto: picture alliance / Matthias Balk/dpa

Mönchengladbach (dpa) - 49 Jahre nach dem legendären Büchsenwurf vom Bökelberg haben Borussia Mönchengladbachs Alt-Profis Inter Mailands damaligem Profi Roberto Boninsegna verziehen.

Schuster über Maradona: «Wir waren beide Straßenfußballer»

Sa., 28. November 2020, 11:47 Uhr

Bernd Schuster spielte früher mit Diego Maradona gemeinsam beim FC Barcelona. Foto: Jorge Zapata/EFE/dpa

Bernd Schuster schwärmt immer noch vom Fußballgott aus Argentinien. Beim einstigen Teamkollegen kommen die Erinnerungen an den gestorbenen Diego Maradona wieder hoch.

Hoffenheim peilt vorzeitiges Weiterkommen an

Do., 26. November 2020, 07:10 Uhr

Will mit Hoffenheim die nächste Runde der Europa League klar machen: 1899-Coach Sebastian Hoeneß. Foto: Uwe Anspach/dpa

In der Bundesliga sind die von Corona-Ausfällen geplagten Hoffenheimer seit sechs Spielen sieglos. Im Europacup steht die TSG glänzend da. Im vierten Gruppenspiel peilt das Team von Trainer Sebastian Hoeneß den vierten Sieg an.

Niersbach: «Im Kern habe ich mir nichts vorzuwerfen»

Do., 26. November 2020, 07:03 Uhr

Trat 2015 wegen der Sommermärchen-Affäre als DFB-Präsident zurück: Wolfgang Niersbach. Foto: Arne Dedert/dpa

Auch fünf Jahre nach Bekanntwerden der Vorwürfe belastet die WM-Affäre 2006 den Deutschen Fußball-Bund schwer - und dessen früheren Präsidenten Wolfgang Niersbach. Dieser hofft auf die baldige Klärung.

Plea in Gladbach-Kader gegen Donezk - Lazaro in Startelf

Mi., 25. November 2020, 20:29 Uhr

Gibt sein Startelf-Debüt in der Königsklasse: Valentino Lazaro. Foto: Federico Gambarini/dpa

Mönchengladbach (dpa) - Schachtjor-Donezk-Schreck Alassane Plea steht nach dem Ende seiner Quarantäne wieder im Kader Borussia Mönchengladbachs für das Champions-League-Spiel gegen den ukrainisch...

Streit um Polizeikosten: DFL verliert erneut vor Gericht

Mi., 25. November 2020, 17:47 Uhr

Die DFL hat im Streit um die Erstattung zusätzlicher Polizeikosten eine weitere juristische Niederlage hinnehmen müssen. Foto: Christian Charisius/dpa

Bremen (dpa) - Die Deutsche Fußball Liga hat im Streit um die Erstattung zusätzlicher Polizeikosten bei Hochrisikospielen eine weitere juristische Niederlage hinnehmen müssen.

Weltfußballer-Wahl: Kein Deutscher zur Auswahl

Mi., 25. November 2020, 11:53 Uhr

Kann Weltfußballer des Jahres werden: Bayern-Star Robert Lewandowski. Foto: --/FC Bayern München/FCB/dpa

Zürich (dpa) - Torjäger Robert Lewandowski ist in der engeren Auswahl bei der Vergabe des Weltfußballers 2020, ansonsten wurde Champions-League-Sieger FC Bayern München bei der Liste der elf nomi...

Strafbares Handspiel: Experten empfehlen «weitere Klärung»

Mo., 23. November 2020, 19:20 Uhr

Ein Schiedsrichter entscheidet auf Handspiel. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Zürich (dpa) - Fußball-Schiedsrichter sollen nach dem Willen von Regelexperten eine genaue Definition zum strafbaren Handspiel bekommen.

Sandro Wagner: «Werde als Trainer besser als als Spieler»

Mo., 23. November 2020, 07:49 Uhr

Sandro Wagner würde gerne Fußball-Trainer werden. Foto: Christian Charisius/dpa

Sandro Wagner war schon als Profi meinungsstark und selbstbewusst - dass er es in Zukunft auch als Trainer schaffen wird, daran hat der 32-Jährige keinen Zweifel.

Das bringt die Fußball-Woche: Königsklasse bis Südklassiker

Mo., 23. November 2020, 07:21 Uhr

RB Leipzig muss in der Königsklasse bei Paris Saint-Germain ran. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Zieht die Bundesliga mit einem Quartett ins Achtelfinale der Champions League ein? Am vierten Spieltag können die Clubs einen entscheidenden Schritt machen. Dem Ruf des deutschen Fußballs würde es gut tun, nachdem die Nationalelf sich in Spanien blamiert hat.