17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fußball

Frank de Boer neuer Nationaltrainer der Niederlande

Mi., 23. September 2020, 19:38 Uhr

Frank de Boer ist neuer Bondscoach der niederländischen Fußball-Nationalmannschaft. Foto: Steven Paston/PA Wire/dpa

Amsterdam (dpa) - Der frühere Weltklasse-Profi Frank de Boer übernimmt das Amt des niederländischen Fußball-Nationaltrainers. Der 50-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis nach der WM 2022, wie d...

Löw zu Supercup-Finale mit Fans: «das falsche Signal»

Mi., 23. September 2020, 18:06 Uhr

Hält sich an die Hygiene-Regeln und trägt sogar am Steuer einen Nase-Mund-Schutz: Bundestrainer Joachim Löw im Rückspiegel seines Wagens. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Budapest (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw hat kein Verständnis für die Ausrichtung des Supercup-Finales vor mehreren Tausend Zuschauern in Budapest.

Sky und DAZN verzichten auf Reise zum Supercup-Finale

Mi., 23. September 2020, 08:12 Uhr

Sky und DAZN schicken aus Sicherheitsgründen keine Journalisten zum Supercup-Finale in Budapest. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

München (dpa) - Sky und DAZN schicken aus Sicherheitsgründen keine Journalisten zum Supercup-Finale des FC Bayern gegen Sevilla in Budapest.

Haaland-Kumpel Sörloth soll Leipzigs RB-Sturm beflügeln

Mo., 21. September 2020, 15:56 Uhr

Alexander Sörloth könnte bald für RB Leipzig stürmen. Foto: Marius Simensen/Bildbyran via ZUMA Press/dpa

Der Wunsch von Leipzigs Cheftrainer Nagelsmann von einer «norwegischen Waldkatze» geht langsam in Erfüllung. Haaland-Kumpel Sörloth soll den RB-Angriff verstärken. Aber der Deal zieht sich noch. Zudem steht ein weiterer Transfer in Aussicht.

Helmer: Verstehe Supercup-Ansetzung in Budapest nicht

Mo., 21. September 2020, 09:04 Uhr

Helmer kann die Ansetzung des Supercup-Spiels zwischen dem FC Bayern München und dem FC Sevilla im Corona-Risikogebiet Budapest nicht nachvollziehen. Foto: Andreas Gebert/dpa/Archivbild

Berlin (dpa) - Der ehemalige Fußball-Europameister Thomas Helmer hat die Ansetzung des Supercup-Spiels zwischen dem deutschen Rekordmeister FC Bayern München und dem FC Sevilla im Corona-Risikogebie...

Das bringt die Fußball-Woche: Supercup, DFB-Frauen, Messi

Mo., 21. September 2020, 07:49 Uhr

Der FC Bayern trifft im UEFA-Supercup in Budapest auf den FC Sevilla. Foto: Matthias Balk/dpa

Die Bayern spielen um den nächsten Titel - allerdings zu Zeiten der Corona-Krise unter schwierigen Voraussetzungen. Der VfL Wolfsburg versucht derweil, sich für den kleinen Europapokal zu qualifizieren. Den DFB-Frauen winkt ein weiterer großer Schritt Richtung EM.

Liverpool mit Überzahl-Sieg gegen Chelsea

So., 20. September 2020, 19:44 Uhr

Liverpools Sadio Mane (l) feiert mit seinen Teamkollegen ein Tor. Foto: Matt Dunham/PA Wire/dpa

Der FC Liverpool gewinnt beim stark aufgerüsteten FC Chelsea mit 2:0. Die Reds profitieren von einer Roten Karte für die Blues und einem schweren Towart-Patzer. Das Fehlen von Chelseas Rüdiger sorgt für Spekulationen. Ein Ex-Bayer kommt zu seinem ersten Liverpool-Einsatz.

Ausnahme-Talent Moukoko mit Hattrick zum Auftakt

So., 20. September 2020, 15:19 Uhr

Borussia Dortmunds Ausnahmetalent Youssoufa Moukoko trifft und trifft und trifft. Dreifach beim 5:0-Sieg bei Preußen Münster. Foto: David Inderlied/dpa/Archivbild

Münster (dpa) - Zwei Monate vor seinem möglichen Debüt in der Fußball-Bundesliga hat Ausnahme-Talent Youssoufa Moukoko ein weiteres Ausrufezeichen in der U19-Bundesliga gesetzt.

DFB-Frauen gewinnen 3:0 gegen Irland

Sa., 19. September 2020, 23:38 Uhr

Die DFB-Frauen ließen Irland keine Chance. Foto: Roland Weihrauch/dpa

Die deutschen Fußballerinnen haben die Europameisterschaft 2022 in England fest im Visier. Mit dem fünften Sieg übernehmen sie die Tabellenführung der EM-Qualifikationsgruppe. Wermutstropfen beim Sieg gegen Irland ist die Verletzung von Giulia Gwinn.

Infantino: Club-WM mit den Bayern steht auf der Kippe

Fr., 18. September 2020, 20:00 Uhr

FIFA-Präsident Gianni Infantino ist sich nicht sicher, ob die Club-WM im Dezember stattfindet. Foto: Mahmoud Khaled/XinHua/dpa

Zürich (dpa) - Auch die Club-WM könnte wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr ausfallen.

FIFA-Boss Infantino nutzt die Video-Bühne: «Alles ist gut»

Fr., 18. September 2020, 17:39 Uhr

Gianni Infantino ist der Präsident der FIFA. Foto: Ennio Leanza/KEYSTONE/dpa

Die FIFA tagt online. FIFA-Präsident Gianni Infantino nutzt auch diese Bühne. Die Vorwürfe in der Schweiz seien absolut unberechtigt, sagt er. Widerspruch gibt es nicht.

Folgen der Corona-Krise bei FIFA-Online-Kongress im Fokus

Fr., 18. September 2020, 08:37 Uhr

Mit Spannung wird beim Online-Kongress des Weltfußballverbands der Auftritt von FIFA-Präsident Gianni Infantino erwartet. Foto: Hans Punz/APA/dpa

Erstmals hält die FIFA einen Kongress via Videokonferenz ab. Die Folgen der Coronavirus-Pandemie für den Weltfußball dürften im Vordergrund stehen. Mit Spannung wird aber auch der Auftritt des FIFA-Präsidenten erwartet.

Supercup mit FC Bayern soll im Risikogebiet stattfinden

Do., 17. September 2020, 15:28 Uhr

In der Puskás Aréna in Budapest sollte der Supercup vor Zuschauern ausgespielt werden. Foto: Tibor Illyes/MTI/dpa

Das Auswärtige Amt spricht eine Reisewarnung aus. Die Corona-Zahlen steigen. Doch die UEFA hält an der Ausrichtung des Supercup-Spiels mit den Bayern in Budapest (vorerst) fest.

Die FIFA zu Corona-Zeiten: Infantino schließt die Reihen

Do., 17. September 2020, 12:11 Uhr

Gianni Infantino, Präsident des Fußball-Weltverbandes FIFA. Foto: Ennio Leanza/KEYSTONE/dpa

Die FIFA tagt in Corona-Zeiten nur per Videokonferenz. Das kann ein Vorteil sein, um unangenehme Themen und vor allem Nachfragen zu vermeiden. Präsident Gianni Infantino hat schon vorher die Reihen geschlossen.

Kohle und Corona: 3. Liga startet mit zwei großen Sorgen

Do., 17. September 2020, 09:07 Uhr

Die Spielergehälter des 1. FC Kaiserslautern kann sich nicht jeder Drittligist leisten. Foto: Uwe Anspach/dpa

Geld verdienen konnte man in der 3. Liga noch nie gut. Vor der neuen Saison mehren sich die Sorgen allerdings aufgrund der Corona-Beschränkungen. Ein dickes Bankkonto wird Voraussetzung für den Erfolg.

Keller reagiert auf Hoeneß-Kritik zum Umgang mit Beckenbauer

Mi., 16. September 2020, 14:24 Uhr

Fritz Keller ist der Präsident des DFB. Foto: Alex Grimm/Getty Images Europe/DFB/dpa

Berlin (dpa) - DFB-Präsident Fritz Keller hat auf die von Uli Hoeneß kürzlich in einer TV-Sendung geäußerte Kritik am Umgang des Deutschen Fußball-Bundes mit Franz Beckenbauer reagiert.