1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fußball

Leipzig verpasst Tabellenspitze - BVB strauchelt gegen Mainz

Sa., 16. Januar 2021, 20:36 Uhr

Der Mainzer Torwart Robin Zentner (r) sptitzelt Dortmunds Jude Bellingham den Ball vom Fuß. Foto: Guido Kirchner/dpa-Pool/dpa

Der FC Bayern hat die große Chance, seine Tabellenführung auszubauen. Sowohl Verfolger RB Leipzig als auch Borussia Dortmund kommen nicht über ein Unentschieden hinaus. Die Kellerclubs bleiben ebenfalls ohne Sieg.

DFL-Chef Seifert zur Fußball-EM 2021: «Das ist machbar»

Sa., 16. Januar 2021, 16:12 Uhr

Nach Meinung von DFL-Chef Seifert kann die auf diesen Sommer verschobene EM auch unter Corona-Bedingungen sicher durchgeführt werden. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild

Berlin/Frankfurt (dpa) - Nach Meinung von DFL-Chef Christian Seifert kann die auf diesen Sommer verschobene Fußball-EM auch unter Corona-Bedingungen sicher durchgeführt werden.

VfL Bochum erklimmt die Tabellenspitze

Sa., 16. Januar 2021, 15:19 Uhr

Der VfL Bochum besiegte den 1. FC Nürnberg mit 3:1. Foto: Roland Weihrauch/dpa

Der VfL Bochum hat die Zweitliga-Spitze übernommen. Fortuna Düsseldorf lauert schon auf Rang drei. Und der FC St. Pauli beendet seine Serie von 13 sieglosen Spielen mit einem turbulenten Sieg in Hannover.

Unions Dementi: Wirbel nach Rassismus-Vorwürfen

Sa., 16. Januar 2021, 13:27 Uhr

Der Wirbel um die angeblichen verbalen Anfeidungen gegen Bayer-Profi Amiri (l) durch einen Union-Spieler überlagerten das Spiel. Foto: Andreas Gora/dpa-Pool/dpa

Der deutsche Fußball sieht sich weiter mit dem heiklen Thema Rassismus konfrontiert. Bayer-Profi Amiri nimmt eine Entschuldigung eines Union-Spielers zwar an. Nach Ansicht der Eisernen sind die brisanten Worte so aber nicht gefallen. Der DFB ist nun gefordert.

Fußball-Bundesliga: Sechs Spiele, sechs Köpfe

Sa., 16. Januar 2021, 07:08 Uhr

Steht beim 1. FC Köln unter Erfolgsdruck: Trainer Markus Gisdol. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Beim 1. FC Köln ist Chefcoach Markus Gisdol als Krisenmanager gefordert - und sollte gegen Hertha BSC dringend punkten. Werder freut sich auf das Comeback von Milot Rashica, beim BVB rückt nach dem Ausfall von Axel Witsel ein Nationalspieler in den Fokus.

Wie weiter beim DFB? Kellers und Curtius' letzter Versuch

Sa., 16. Januar 2021, 07:07 Uhr

Wie lange hält der Burgfrieden zwischen DFB-Präsident Fritz Keller (r) und Generalsekretär Friedrich Curtius?. Foto: Arne Dedert/dpa/POOL/dpa

Kein Rücktritt in der Führungsspitze des Deutschen Fußball-Bundes. Vorerst? Präsident Fritz Keller und Generalsekretär Friedrich Curtius wollen es noch einmal miteinander versuchen. Der brüchige Frieden dürfte bald auf die Probe gestellt werden.

Druck für Flicks Bayern: Andere Gangart nach Betriebsunfall

Fr., 15. Januar 2021, 23:02 Uhr

Bayern-Trainer Hansi Flick hofft auf einen Heimsieg gegen den SC Freiburg. Foto: Christian Charisius/dpa

Die gereizten Bayern wollen «einen raushauen». Nach dem Pokal-K.o. kommt Lieblingsgegner Freiburg, der aber gerade super drauf ist. Aus der Chefetage erreichen Trainer und Spieler Forderungen und Appelle. Flick will wieder mehr von seinen Stars hören.

Letztes Zusammenraufen: DFB-Spitze vereinbart Burgfrieden

Fr., 15. Januar 2021, 18:23 Uhr

Krisensitzung mit Maske: DFB-Präsident Fritz Keller in Frankfurt. Foto: Arne Dedert/dpa

Mehrere Stunden tagt das zerstrittene DFB-Präsidium. Einen offensichtlichen Verlierer des Machtkampfs gibt es zunächst nicht. Fritz Keller und Friedrich Curtius wollen es noch einmal miteinander versuchen. Fraglich, ob das gelingt.

DFB-Zoff in entscheidender Phase

Fr., 15. Januar 2021, 07:17 Uhr

Zwischen DFB-Boss Fritz Keller (r) und Friedrich Curtius gibt es Unstimmigkeiten. Foto: Arne Dedert/dpa/POOL/dpa

«Showdown» beim Deutschen Fußball-Bund? Vieles deutet darauf hin, dass der Machtkampf im innersten Kreis bald entschieden ist. Der krisengeschüttelte Verband braucht dringend Ruhe - allerdings schon seit Jahren.

Ponomarew erklärt Rücktritt beim KFC Uerdingen

Do., 14. Januar 2021, 21:17 Uhr

Präsident Michail Ponomarew vom Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen hat seinen vorzeitigen Rücktritt erklärt. Foto: Guido Kirchner/dpa

Krefeld (dpa) - Präsident Michail Ponomarew vom Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen hat seinen vorzeitigen Rücktritt erklärt. Gleiches gilt für den zweiten Vorsitzenden Nikolas Weinhart, teilte d...

«Showdown» im DFB-Streit - Misstrauensvotum gegen Curtius

Do., 14. Januar 2021, 18:52 Uhr

Mächtige Männer beim DFB: Präsident Fritz Keller (l) und Generalsekretär Friedrich Curtius. Foto: Boris Roessler/dpa

Ein Misstrauensvotum am Vorabend: Kurz vor der DFB-Präsidiumssitzung entzieht die Liga DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius das Vertrauen. Der weist die Vorwürfe entschieden zurück. Seinem Gegenspieler spielt das in die Karten.

Corona-Infektionen: Dresden-Spiel gegen Wiesbaden abgesagt

Do., 14. Januar 2021, 14:55 Uhr

Bei Dresden-Trainer Markus Kauczinski wurde das Coronavirus festgestellt. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Dresden (dpa) - Nach der Corona-Infektion von Trainer Markus Kauczinski und einer weiteren Person ist das nächste Spiel von Fußball-Drittligist Dynamo Dresden abgesagt worden.

FIFA-Posten für Peter Peters praktisch sicher

Do., 14. Januar 2021, 12:13 Uhr

Steht vor dem Einzug ins FIFA-Council: Peter Peters. Foto: Thomas Böcker/DFB/dpa

Nyon (dpa) - Der Einzug von Peter Peters ins FIFA-Council ist praktisch sicher.

FC Bayern startet ohne Lewandowski gegen Holstein Kiel

Mi., 13. Januar 2021, 20:34 Uhr

Der FC Bayern München verzichtet in Kiel zunächst auf Robert Lewandowski. Foto: Christian Charisius/dpa

München (dpa) - Ohne Weltfußballer Robert Lewandowski und Abwehrchef David Alaba startet Triple-Gewinner Bayern München in das Nachholspiel des DFB-Pokals bei Holstein Kiel.

Dynamo-Trainer Kauczinski Corona-positiv: Spiel vor Absage

Mi., 13. Januar 2021, 18:33 Uhr

Bei Dresden-Trainer Markus Kauczinski wurde das Coronavirus festgestellt. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Dresden (dpa) - Trainer Markus Kauczinski vom Fußball-Drittligisten Dynamo Dresden ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Neben Kauczinski wurde laut Vereinsmitteilung eine weitere Person d...

Kritik an Fußballer-Frisuren - Rückkehr der Struwwelköpfe?

Mi., 13. Januar 2021, 15:49 Uhr

Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks: Harald Esser. Foto: Holger Hollemann/dpa

Frischfrisierte Fußballprofis sind auch in Zeiten von Corona keine Seltenheit. Dabei sind Friseurgeschäfte seit rund vier Wochen geschlossen. Er glaube nicht, dass die Hälfte der Fußballer mit Friseurinnen zusammen sei, sagte ein Verbandssprecher.