22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fußball

Cristiano Ronaldo: Der Gejagte dieser Fußball-EM

So., 13. Juni 2021, 10:07 Uhr

EM-Titelverteidiger und Rekordjäger: Portugals Christiano Ronaldo. Foto: picture alliance / Marius Becker/dpa

Cristiano Ronaldo ist in einer Luxusposition. Die Rekorde jagen mittlerweile ihn - meint er selbst. Der Superstar Portugals kann bei dieser EM Bestmarken brechen. Oder brechen sie ihn?

Dänemark verschiebt Training und sagt Medienaktivitäten ab

So., 13. Juni 2021, 08:39 Uhr

Sagte das Vormittagstrainings seines Teams ab: Dänemark-Coach Kasper Hjulmand. Foto: Friedemann Vogel/POOL EPA/AP/dpa

Kopenhagen (dpa) - Dänemarks Nationalteam hat nach dem Zusammenbruch von Christian Eriksen das für Sonntag geplante Training zunächst verschoben.

Das bringt der Sonntag bei der Fußball-EM

So., 13. Juni 2021, 07:54 Uhr

Bei der Fußball-EM starten die Engländer um Harry Kane (M.) ins Turnier. Foto: Nick Potts/PA Wire/dpa

Am dritten Tag der Fußball-EM kommt es zum ersten Duell zweier Top-Teams: Mitfavorit England trifft auf Vizeweltmeister Kroatien. Österreich will den ersten Sieg, die Niederlande sind klarer Favorit.

Nach Eriksen-Schock: Psychologische Hilfe für dänisches Team

So., 13. Juni 2021, 07:06 Uhr

Trainer Kasper Hjulmand von Dänemark spricht während der Halbzeitpause mit seinen Spielern. Foto: Wolfgang Rattay/POOL REUTERS/AP/dpa

Dänemarks Christian Eriksen hat den Zusammenbruch beim Spiel gegen Belgien überlebt, doch der Schock bei seinen Mitspielern ist groß. Der dänische Verband kündigt deshalb professionelle Hilfe an.

Belgiens Abend: Erst auf die Knie, dann Liebesgruß

So., 13. Juni 2021, 05:46 Uhr

Romelu Lukaku (Belgien) feiert das 3:0 gegen Russland. Foto: Anton Vaganov/Reuters Pool/AP/dpa

Das souveräne 3:0 von Mitfavorit Belgien gerät an einem denkwürdigen Fußball-Tag fast zur Nebensache. Torjäger Lukaku vergießt erst Tränen und lässt anschließend Tore sprechen.

Schweiz und Wales nach 1:1 schon unter Druck

So., 13. Juni 2021, 05:35 Uhr

Breel Embolo aus der Schweiz reagiert auf den Spielverlauf. Foto: Jean-Christophe Bott/Keystone/dpa

Ihr Unentschieden löst bei den Schweizern und Walisern völlig unterschiedliche Gefühle aus. Beide haben am zweiten Spieltag schwere Duelle. Zunächst geht es aber um Christian Eriksens Gesundheit.

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

Sa., 12. Juni 2021, 22:52 Uhr

Die geschockten dänischen Spieler bildeten um den kollabierten Christian Eriksen einen Kreis. Foto: Stuart Franklin/Getty Pool/AP/dpa

Im EM-Vorrundenspiel zwischen Dänemark und Finnland kollabiert Christian Eriksen. Nach gut einer Stunde kommt die erlösende Nachricht, dass es Eriksen besser geht. Das Spiel wird fortgesetzt, Finnland gewinnt.

Reaktionen zum Kollaps des dänischen Fußballers Eriksen

Sa., 12. Juni 2021, 20:34 Uhr

Die Fußball-Welt steht nach dem Zusammenbruch von Christian Eriksen unter Schock. Foto: Martin Meissner/AP Pool/dpa

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat Reaktionen zum Kollaps des dänischen Fußball-Nationalspielers Christian Eriksen im EM-Vorrundenspiel gegen Finnland zusammengestellt.

Gereift und gefährlich: Memphis Depay muss Oranje führen

Sa., 12. Juni 2021, 14:21 Uhr

Schlüsselspieler der Niederländer: Memphis Depay kontrolliert den Ball. Foto: Miguel Morenatti/AP/dpa

Memphis Depay ist der Spieler, über den in den Niederlanden gerade am meisten geredet wird. Das Oranje-Team ist auf seine Treffer angewiesen, soll der Sprung ins Achtelfinale gelingen. Besonderen Druck verspürt der 27-Jährige deswegen aber nicht.

Titelkandidat England gegen Geheimfavorit Kroatien

Sa., 12. Juni 2021, 14:20 Uhr

Englands Trainer Gareth Southgate trifft mit seinem Team im ersten Topspiel der EM auf Kroatien. Foto: Nick Potts/PA Wire/dpa

In der Gruppe D geht es gleich mit dem Topspiel los. Titelkandidat England freut sich auf den Turnierstart gegen Geheimfavorit Kroatien. Zwei große Stars stehen erstmals im EM-Rampenlicht.

Schweden-Star Forsberg: Manchmal reicht ein genialer Moment

Sa., 12. Juni 2021, 13:44 Uhr

Schweden-Star Emil Forsberg bei der Pressekonferenz seines Teams. Foto: Erik Simander/Tt/TT NEWS AGENCY/dpa

Einer wie Emil Forsberg tut den Schweden gerade jetzt gut. Besonnen, beruhigend, aber auch fest entschlossen. Der Profi von RB Leipzig weiß genau, was er mit Schweden bei der EM erreichen will. Die titellose Saison stachelt ihn auch noch mal an.

«Noch nie so schlecht»: Harte Kritik an Türkei

Sa., 12. Juni 2021, 13:30 Uhr

Nach der Niederlage gegen Italien lassen die türkischen Spieler die Köpfe hängen. Foto: Matthias Balk/dpa

Vor der EM waren gar Parallelen zum erfolgreichen WM-Dritten von 2002 gezogen worden: Die Türkei reiste mit großen Hoffnungen nach Rom. Diese wurden schon im Eröffnungsspiel zerstört. Die Kritik am Team ist heftig, Coach Senol Günes will trotzdem nach vorne blicken.

Marco Rossi: «Deutschland könnte sehr kompliziert werden»

Sa., 12. Juni 2021, 12:04 Uhr

Bewunder Joachim Löw: Marco Rossi, Trainer von Ungarn. Foto: Trenka Atilla/PA Wire/dpa

Portugal, Frankreich, Deutschland - uff! Ungarn hat eine Hammer-Gruppe bei der EM erwischt. Nationaltrainer Marco Rossi spricht im dpa-Interview unter anderem über die Chancen seines Teams, seine Bundesliga-Achse und den (fast) ewigen DFB-Coach Joachim Löw.

Herr Rossi sucht das Glück

Sa., 12. Juni 2021, 10:27 Uhr

Ungarns Cheftrainer Marco Rossi setzt bei der EM auf eine Achse aus Bundesligaspielern. Foto: Mikko Stig/Lehtikuva/dpa

Ungarn genießt bei der Fußball-EM Heimatmosphäre. Nationaltrainer Marco Rossi hat mit seiner Mannschaft aber eine Hammer-Gruppe erwischt: Portugal, Frankreich, Deutschland. Rossi setzt auf eine Bundesliga-Achse.

Das bringt der Tag bei der Fußball-EM

Sa., 12. Juni 2021, 07:15 Uhr

Wales-Star Gareth Bale (l) Jonny Williams sind gegen die Schweiz gefordert. Foto: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE/dpa

Am zweiten Tag der Fußball-EM gibt es erstmals das volle Programm mit drei Spielen. Am Samstagabend muss dabei auch ein Favorit zeigen, was er kann.

Ungarn-Coach Rossi sieht Torwart Gulacsi auf Neuers Niveau

Sa., 12. Juni 2021, 07:12 Uhr

Trifft mit Ungarn bei der EM auf die DFB-Elf: Trainer Marco Rossi. Foto: Trenka Atilla/PA Wire/dpa

Budapest (dpa) - Ungarns Fußball-Nationalcoach Marco Rossi attestiert seinem Torwart Peter Gulacsi (RB Leipzig) die Klasse des deutschen Schlussmanns Manuel Neuer.