A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken in Höhe Wallerfangen Hindernisse beseitigt (17:10)

Priorität: Normal

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Breitner: Für meine Mädels spielte Netzer den Nikolaus

Günter Netzer (l) und Paul Breitner (mit Tochter Martina auf dem Arm) waren die ersten beiden deutschen Fußballer, die für Real Madrid gespielt haben. Foto: Hartmut Reeh

Günter Netzer (l) und Paul Breitner (mit Tochter Martina auf dem Arm) waren die ersten beiden deutschen Fußballer, die für Real Madrid gespielt haben. Foto: Hartmut Reeh

Berlin (dpa) - Günter Netzer hat während seiner Zeit in Madrid die Kinder von Paul Breitner unterhalten. «Unsere beiden Mädels haben ihn geliebt, für sie spielte er auch zweimal den Nikolaus», sagte der frühere Fußball-Nationalspieler Breitner in einem «Welt»-Interview.

Der 68 Jahre alte Breitner und der heute am Samstag 75 Jahre alt gewordene Netzer spielten von 1974 bis 1976 zusammen bei Real Madrid. Netzer habe bei ihm gewohnt, sagte Breitner. «Unsere beiden Hunde, unser Boxer und Günters Basset, verstanden sich auch prima. Das war seine Aufgabe im Haushalt: Mit den Hunden Gassi zu gehen«, erzählte Breitner.

Die beiden Welt- und Europameister von 1974 und 1972 waren die ersten beiden deutschen Fußballer, die für den spanischen Topclub Real Madrid gespielt haben. «Wir hatten in der Nationalmannschaft Anfang der 70er-Jahre ein blindes Verständnis füreinander entwickelt. Daraus ist eine Freundschaft entstanden. Günter hat über eine Telefonkonferenz meinen Vertrag in Madrid für mich ausgehandelt», sagte Breitner. «Wir hatten unvergessliche Jahre zusammen in Madrid.»

Welt-Interview

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein