L359 Gerstlinger Straße zwischen Niedaltdorf und Grenzübergang Niedaltdorf in beiden Richtungen Gefahr durch Tiere auf der Fahrbahn (18.10.2018, 22:33)

Priorität: Dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Das bringt der Tag bei der Fußball-WM

Für Bayern-Star Robert Lewandowski (M) geht es mit Polen gegen Kolumbien um einen wichtigen Sieg. Foto: Federico Gambarini

Für Bayern-Star Robert Lewandowski (M) geht es mit Polen gegen Kolumbien um einen wichtigen Sieg. Foto: Federico Gambarini

Moskau (dpa) - England kann heute den Einzug ins Achtelfinale der Fußball-WM in Russland perfekt machen. Die Mannschaft von Trainer Gareth Southgate trifft im ersten Spiel des Tages auf Panama und wäre mit einem Sieg sicher unter den besten 16 Teams.

Zum Abschluss des zweiten Vorrunden-Spieltags stehen sich in Gruppe H Japan und Senegal, die ihre Auftaktpartien gewonnen haben, gegenüber. Der Gewinner dieser Partie wäre weiter. Polen und Kolumbien treffen anschließend abends aufeinander, beide Mannschaften sind nach Niederlagen unter Druck.

BAYERN-TREFF: Welcher Bayern-Star schießt seinen Münchner Kollegen raus? Im zweiten WM-Gruppenspiel der beiden bisherigen Verlierer Polen und Kolumbien kämpfen Robert Lewandowski und James Rodríguez in Kasan gegen das frühe Aus. Wer verliert, ist praktisch draußen. Nach starken Vorbereitungsspielen mit den Polen war Lewandowski beim 1:2 im ersten WM-Spiel gegen Senegal praktisch nicht zu sehen. Doch auch James bereitet seinem Team bisher Sorgen wegen ominöser muskulärer Beschwerden. Beim 1:2 gegen Japan spielte der Mittelfeldakteur nur die letzte halbe Stunde, weil er anscheinend eine Wadenverletzung noch nicht vollständig auskuriert hat.

ZETTELWIRTSCHAFT: Englands Fußball-Nationaltrainer Gareth Southgate hat die Zettel-Affäre um die Veröffentlichung seiner mutmaßlichen Startelf im zweiten Gruppenspiel abgehakt. Am Abend vor der Partie gegen Panama in Nischni Nowgorod sagte Southgate, er sei «total entspannt», das sei «kein Drama». Ein Reporter hatte unter der Woche im Training einen Zettel mit einer vermeintlichen Aufstellung abfotografiert und publiziert. «Ich erwarte nicht, dass die Medien uns mit ihrer Arbeit unterstützen», stellte Southgate nun klar. «Ich weiß, dass sie wollen, dass wir erfolgreich sind.»

WEITBLICK: Für Panamas Nationaltrainer Hernán Dario Gómez wäre die WM dann ein Erfolg, wenn sein Team nach der Vorrunde die Heimreise antreten muss. Der Coach des WM-Debütanten denkt nämlich schon weiter. «Wir sind hierher gekommen, um uns mit den besten Teams der Welt zu messen, und das ist für uns die Vorbereitung auf die nächste Weltmeisterschaft in Katar», sagte Gomez.

SAUBERE ARBEIT: Das Reinigungspersonal in der Arena von Jekaterinburg dürfte sich ganz besonders auf das Duell zwischen Japan und Senegal freuen. Schließlich hatten die Fans beider Mannschaften ihren Müll nach den Auftaktspielen bei der Fußball-WM vorbildlich selbst zusammengeräumt. Auch sportlich traten beide Teams positiv in Erscheinung, starteten sie doch jeweils mit überraschenden 2:1-Siegen gegen Kolumbien beziehungsweise Polen in die WM. So winkt dem Sieger im günstigsten Fall bereits der vorzeitige Einzug ins Achtelfinale.

dpa-Twitterlisten zur WM

Crowdtangle zu WM-Themen bei Social Media

WM-Spielplan

FIFA-WM-Homepage

Infos zu WM-Teilnehmern

WM-Spielorte

Infos zu WM-Tickets

DFB-Termine

DFB-Kader

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein