A8 Neunkirchen - Saarlouis zwischen Heusweiler und Schwalbach/Schwarzenholz beide Fahrtrichtungen gesperrt, Baustelle, LKW wird empfohlen, das Gebiet weiträumig zu umfahren, bis 23.09.2018 20:00 Uhr Der BAB Verkehr in FR Luxembourg wird an der AS Heusweiler abgeleitet und über die B 268 Eiweiler, L 339 Reisbach, L 306 und L 140 zur AS Schwalbach-Schwarzenholz umgeleitet. Der Verkehr mit Zielrichtung Karlsruhe/ Neunkirchen in entgegengesetzter Fahrtrichtung. (21:25)

A8

Priorität: Normal

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fans bekommen bei der WM Videobeweis im Stadion erklärt

Der Videobeweis kommt auch bei der Fußball-WM in Russland zum Einsatz. Foto: Bernd Thissen

Der Videobeweis kommt auch bei der Fußball-WM in Russland zum Einsatz. Foto: Bernd Thissen

Florenz (dpa) - Kommt der Videobeweis bei der Fußball-WM in Russland zum Einsatz, will der Weltverband FIFA die Entscheidungen genau erklären.

«Natürlich wissen wir, dass Kommunikation innerhalb und außerhalb des Stadions wichtig ist», sagte Sebastian Runge, der bei der FIFA für Innovationen zuständig ist, während des Seminars für WM-Schiedsrichter in Florenz. «Wir werden Grafiken und Wiederholungen auf den riesigen Bildschirmen haben und wir werden die Fans über den Ausgang eines Videobeweises und die Überprüfung informieren.»

Für die Kommunikation wird eine Person im «Video Operations Room» zuständig sein, der während der WM in Moskau sein wird. Sie soll sehen können, was der Video-Referee auf seinem Bildschirm sieht und die Kommunikation zwischen dem Video-Assistenten und dem Schiedsrichter auf dem Feld hören. Die relevanten Informationen werden dann zu den Kommentatoren und den Verantwortlichen für die Bildschirme im Stadion weitergeleitet. Die Erklärung des Videobeweises soll auch auf der FIFA-Webseite, der App und im Fernsehen zu sehen sein, sagte Runge.

FIFA zum Videobeweis

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein