14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fußball

«Taskforce Zukunft Profifußball»: Auftakt «konstruktiv»

Di., 13. Oktober 2020, 17:48 Uhr

Lobt vorab den «breitgefächerten Dialog über Grundsatzthemen des deutschen Profifußballs»: Christian Seifert, DFL-Geschäftsführer. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

In der Corona-Krise diskutieren Vertreter ganz unterschiedlicher Gruppen in einer Taskforce über die Zukunft des Fußballs. Eine Fanvertreterin beurteilt das erste Treffen vorsichtig optimistisch. Umsetzen müssen die Ergebnisse allerdings vor allem andere.

Start der «Taskforce Zukunft Profifußball»: Wer will was?

Di., 13. Oktober 2020, 07:07 Uhr

Die «Taskforce Zukunft Profifußball» soll für einen Wertewandel im überhitzten Profigeschäft sorgen sollen. Foto: Sebastian Widmann/Getty-Pool/dpa

Nutzt der Profifußball die Chance, in der Corona-Krise überfällige Reformen einzuleiten? Auch die Deutsche Fußball Liga (DFL) sieht die Notwendigkeit und hat eine Taskforce installiert, die nun die Arbeit aufnimmt. Auf schnelle Ergebnisse darf man allerdings nicht hoffen.

Die «Taskforce Zukunft Profifußball» startet

Mo., 12. Oktober 2020, 12:05 Uhr

Politik und Fan-Organisationen machen Druck, die Bundesliga-Clubs selbst sind in der Corona-Krise zum Umdenken gezwungen. Foto: Matthias Hangst/Getty Images Europe/Pool/dpa

Der Profifußball muss sich wandeln, damit er in Corona-Zeiten nicht weiter an Akzeptanz verliert. Aber wie? Eine Taskforce der DFL nimmt mit vielen namhaften Experten die Arbeit auf. Die Zeit drängt.

Das bringt die Woche: Nations League, Taskforce, DFB-Pokal

Mo., 12. Oktober 2020, 07:15 Uhr

Bundestrainer Joachim Löw (M) tritt zum dritten Mal innerhalb von sieben Tagen mit dem DFB-Team an. Foto: Efrem Lukatsky/AP/dpa

Gelingt der DFB-Auswahl der zweite Erfolg in der Nations League? Wie steht es um die Zukunft des Profifußballs? Zudem beschäftigt die Bundesliga-Vereine die Frage, wo am Wochenende Zuschauer in die Stadien dürfen. Die Bayern-Fans freuen sich auf ein Pokalspiel.

Wenger will WM-Rhythmus ändern: Zwei statt alle vier Jahre

So., 11. Oktober 2020, 09:35 Uhr

Der frühere Startrainer Arsène Wenger würde gerne die Wartezeit auf die großen Fußball-Turniere verkürzen. Foto: Nick Potts/PA Wire/dpa

Zürich (dpa) - Der frühere Startrainer Arsène Wenger würde gerne die Wartezeit auf die großen Fußball-Turniere verkürzen.

Attacke auf Schiedsrichter: Torhüter für acht Jahre gesperrt

Fr., 09. Oktober 2020, 12:08 Uhr

Nach einer Attacke auf einen Schiedsrichter wurde ein Torwart für acht Jahre gesperrt. Foto: Patrick Seeger/dpa

Krefeld (dpa) - Der Fußballkreis Kempen/Krefeld hat einen Amateurspieler wegen einer schweren Attacke auf einen Schiedsrichter acht Jahre lang gesperrt.

Großbaustelle DFB: Keller als Krisenmanager gefordert

Do., 08. Oktober 2020, 15:39 Uhr

DFB-Präsident Fritz Keller ist jetzt als Krisenmanager gefragt. Foto: Arne Dedert/dpa

Der DFB plagt sich seit einigen Jahren mit etlichen Problemen. Immer wieder wird der Verband durch Affären erschüttert. Präsident Keller steht bei den Aufräumarbeiten vor einer Herkulesaufgabe.

Özil und Khedira nicht für Europapokal gemeldet

Do., 08. Oktober 2020, 13:02 Uhr

Arsenals Mesut Özil wurde nicht für die Europa League gemeldet. Foto: Arne Dedert/dpa

London (dpa) - Die ehemaligen Fußball-Weltmeister Mesut Özil und Sami Khedira spielen in der kommenden Saison nicht im Europapokal.

Löw «angefressen»: Dreimal vorn - aber kein Sieg

Mi., 07. Oktober 2020, 23:11 Uhr

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft verspielte erneut eine Führung. Foto: Federico Gambarini/dpa

Die Nationalmannschaft kann nicht mehr gewinnen. Auch gegen die Türkei führt die DFB-Auswahl - und geht nicht als Sieger vom Platz. In der Nations League muss sich die Mannschaft steigern.

Verdacht der Steuerhinterziehung: DFB im Visier der Behörden

Mi., 07. Oktober 2020, 15:31 Uhr

Ein Polizist steht vor der DFB-Zentrale in Frankfurt/Main. Wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung wurden die Geschäftsräume des DFB durchsucht. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Der Deutsche Fußball-Bund ist wieder einmal in das Visier der Staatsanwaltschaft geraten. Es geht um den Verdacht der Steuerhinterziehung bei Einnahmen aus der Bandenwerbung. Im Fokus der Ermittler stehen sechs frühere und aktuelle Funktionäre.

Keine Ruhe beim DFB: Sommermärchen-Affäre, Luxus-Uhr, Razzia

Mi., 07. Oktober 2020, 13:01 Uhr

Der DFB steht wieder im Mittelpunkt von Ermittlungen. Foto: picture alliance / Boris Roessler/dpa

Berlin (dpa) - Seit der Sommermärchen-Affäre kommt der Deutsche Fußball-Bund einfach nicht zur Ruhe. Ein Überblick zu den DFB-Skandalen der vergangenen Jahre:

Last-Minute-Bayern schlagen auf Transfermarkt zu

Mo., 05. Oktober 2020, 20:41 Uhr

«Robert ist ein absoluter Torjäger», sagt Trainer Hansi Flick. Foto: Sven Hoppe/dpa

Vier Tore von «Lebensversicherung» Lewandowski, vier Neue für Hansi Flick: Ex-Bayer Costa ist zurück, der frühere Neymar-Kollege Choupo-Moting, U21-Europameister Roca und der Franzose Sarr sind neu. Flick plant den Neustart. Ein Talent wechselt schnell noch.

Wechsel perfekt: Davy Klaassen von Werder zu Ajax Amsterdam

Mo., 05. Oktober 2020, 17:18 Uhr

Davy Klaassen wechselt zu seinem Ex-Club Ajax Amsterdam und unterschreibt dort einen Vertrag bis zum Sommer 2024. Foto: Soeren Stache/zb/dpa

Bremen (dpa) - Der Wechsel von Davy Klaassen von Werder Bremen zu Ajax Amsterdam ist perfekt.

Berichte: Hertha holt Guendouzi - Maier nach Bielefeld

Mo., 05. Oktober 2020, 10:32 Uhr

Matteo Guendouzi (l) kam beim FC Arsenal zuletzt nicht mehr zum Zug. Foto: Mike Hewitt/Pool Getty/AP/dpa

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Hertha BSC steht vor dem Last-Minute-Transfer von Mittelfeldspieler Matteo Guendouzi vom FC Arsenal.

Die Fußball-Woche: Transferschluss, Länderspiele, EM-Quali

Mo., 05. Oktober 2020, 07:19 Uhr

Soll vor einem Wechsel zum FC Bayern München stehen: Eric Maxim Choupo-Moting. Foto: David Ramos/Pool Getty/AP/dpa

Wenige Stunden bleiben noch für den letzten Kader-Feinschliff: Am Montagabend schließt das Transferfenster. Danach steht die Nationalmannschaft mit einem Länderspiel-Dreierpack im Fokus. Auch mit Blick auf die EM 2021 dürfte es mehr Planungssicherheit geben.

Liverpool geht mit 2:7 bei Aston Villa unter

So., 04. Oktober 2020, 22:16 Uhr

Jürgen Klopp , Trainer des FC Liverpool, gestikuliert an der Seitenlinie. Foto: Peter Powell/PA Wire/dpa

Birmingham (dpa) - Der englische Fußballmeister FC Liverpool hat sich am 4. Spieltag der Premier League nach Kräften blamiert und bei Aston Villa eine überraschend deutliche Niederlage kassiert.