A1 Saarbrücken - Trier zwischen Saarbrücken-Burbach und Kreuz Saarbrücken in beiden Richtungen die Gefahr durch ein entgegenkommendes Fahrzeug besteht nicht mehr (18:40)

Priorität: Dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fußball

Uruguay im Viertelfinale - WM-Aus für Cristiano Ronaldo

Sa., 30. Juni 2018, 22:32 Uhr

Uruguays Spieler bejubeln den Treffer von Edison Cavani zur 1:0-Führung. Foto: Ye Pingfan/xinhua

Nach dem Weltmeister aus Deutschland und dem Vize-Weltmeister aus Argentinien erwischt es auch Europameister Portugal. Selbst Superstar Cristiano Ronaldo kann beim 1:2 gegen Uruguay das Achtelfinal-Aus nicht verhindern. Uruguays Mauerkünstler überzeugen mit Teamgeist.

Das bringt der Tag bei der Fußball-WM

Sa., 30. Juni 2018, 10:01 Uhr

Didier Deschamps betont die Wichtigkeit seines Offensiv-Allrounders Griezmann. Foto: David Vincent/AP

Jetzt wird es ernst bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Mit den Begegnungen Frankreich gegen Argentinien und Uruguay gegen Portugal fängt das Achtelfinale an.

Özil bricht Schweigen via Twitter: «Brauche Zeit»

Sa., 30. Juni 2018, 07:03 Uhr

Auch Mesut Özil präsentierte sich bei der WM in schwacher Form. Foto: kyodo

Berlin (dpa) - Der heftig kritisierte Fußball-Nationalspieler Mesut Özil hat sich nach dem deutschen WM-Debakel erstmals öffentlich geäußert.

WM-Titelkampf nach DFB-Aus offen wie nie

Fr., 29. Juni 2018, 11:33 Uhr

Kroatien spielte eine starke Vorrunde. Foto: Petr David Josek/AP

Vor Start des Achtelfinals hat noch kein Favorit bei der WM in Russland restlos überzeugt. Die Teams aus der zweiten Reihe wittern ihre große Titelchance. Dabei sorgt die Verteilung der Mannschaften in der K.o.-Runde für Extra-Brisanz.

Senegal scheitert wegen Fairplay-Wertung

Do., 28. Juni 2018, 21:50 Uhr

Yerry Mina (oben, 3.v.r) erzielt per Kopf das 1:0. Foto: Gregorio Borgia/AP

Zu viele Gelbe Karten haben den Senegal den Einzug in die K.o.-Phase bei der Fußball-Weltmeisterschaft gekostet. Afrika ist damit nicht mehr im Turnier vertreten. Kolumbien ist weiter, sorgt sich aber um James Rodriguez.

WM-Krisengipfel im Flieger: Löw kriegt Zeit

Do., 28. Juni 2018, 17:14 Uhr

Bundestrainer Joachim Löw (M.) stand nach der Landung in Frankfurt am Main im Fokus. Foto: Andreas Arnold

Nach dem historischen WM-Unfall fokussiert sich erstmal alles auf den Bundestrainer. Wenn Löw bleibt, wird es einen Radikalumbruch bei der Mannschaft geben. Eine «knallharte Analyse» soll zunächst erfolgen. Der Sturz des Weltmeisters hat auch mit «Selbstherrlichkeit» zu tun.

Schonzeit der Superstars vorbei: Messi muss Griezmann wehtun

Do., 28. Juni 2018, 14:47 Uhr

Lionel Messi hat großen Respekt vor Antoine Griezmann. Foto: Cezaro De Luca

Einer fliegt bei der WM: Lionel Messi? Oder Antoine Griezmann? Der Franzose genießt beim Argentinier höchstes Ansehen. Überzeugen konnten beide bisher kaum. Griezmann noch gar nicht. Bei der EM startete der Torjäger aber auch erst ab dem Achtelfinale durch.

Neymar schwört Seleção auf Achtelfinalgegner Mexiko ein

Do., 28. Juni 2018, 09:48 Uhr

Brasiliens Star Neymar und seine Mitspieler feiern den Sieg gegen Serbien. Foto: xinhua

Im Gegensatz zum großen Rivalen will sich Brasilien auf dem Weg zum Titel keinen Ausrutscher erlauben. Die Seleção zieht die Lehren aus dem Scheitern des Titelverteidigers. Coach Tite hat vor dem Duell mit Deutschland-Bezwinger Mexiko zunächst nur einen Wunsch.

Das bringt der Tag bei der Fußball-WM

Do., 28. Juni 2018, 05:00 Uhr

Belgiens Coach Roberto Martinez schont viele seiner Topspieler gegen England. Foto: Dirk Waem/BELGA

Endspurt in der Vorrunde der Fußball-WM: Neben den bereits qualifizierten Teams Belgien und England in der Gruppe G muss in der Gruppe H eine Mannschaft aus dem Trio Japan, Kolumbien und Senegal nach Hause fahren. Die DFB-Elf reist zurück nach Deutschland.

Erster Glanz bei Brasiliens 2:0 gegen Serbien

Mi., 27. Juni 2018, 22:26 Uhr

Nach dem Führungstreffer durch Paulinho ist die Freude bei den Brasilianern groß. Foto: Federico Gambarini

Titelanwärter Brasilien hat sich mit einem 2:0-Sieg gegen Serbien souverän für die K.o.-Runde qualifiziert. Neymar und Coutinho setzen erste weltmeisterliche Glanzlichter. Jetzt trifft der Rekord-Champion auf seinen Lieblingsgegner.

Ende einer Goldenen Ära: Geschockter Löw erbittet Bedenkzeit

Mi., 27. Juni 2018, 20:38 Uhr

Die Mannschaft aus Südkorea bildet nach dem Spiel einen Kreis, während Toni Kroos den Platz verlässt. Foto: Ina Fassbender

Auf dem Tiefpunkt der deutschen WM-Geschichte zieht Bundestrainer Löw nicht sofort persönliche Konsequenzen. Teammanager Bierhoff kündigt eine knallharte Aufarbeitung an: «Es wird alles hinterfragt.» Kapitän Neuer nennt den Vorrunden-K.o. in Russland «bitter und erbärmlich».

Mexiko jubelt über DFB-Patzer - Schweden mit Moral

Mi., 27. Juni 2018, 19:43 Uhr

Albin Ekdal (M.) wird von den Mexikanern Carlos Vela (l) und Hector Herrera attackiert. Foto: Eduardo Verdugo/AP

Schweden und Mexiko haben sich im spektakulären Gruppenfinale bei der Fußball-WM in Russland noch für das Achtelfinale qualifiziert. Zum Abschluss siegte Schweden mit 3:0 gegen die Mexikaner. Während Deutschland ausschied, konnten in Jekaterinburg alle feiern.

Argentinien träumt nach Messis himmelblau-weißer Nacht

Mi., 27. Juni 2018, 12:28 Uhr

Argentiniens Superstar Lionel Messi feiert den Sieg gegen Nigeria. Foto: Yang Lei/Xinhua

Messi dankt Gott. Argentinien dankt Messi. Maradona erholt sich. Die WM kann beginnen für die Albiceleste. Die emotionale Nacht von St. Petersburg als Initialzündung nach vielen Tagen voller Qualen und Leid. Wunsch oder Wirklichkeit?

Löw will «Klarheit» gegen Südkorea

Mi., 27. Juni 2018, 07:10 Uhr

Joachim Löw will sich nicht auf Rechenspiele einlassen. Foto: Christian Charisius

Auf Rechenspiele will sich beim Weltmeister im letzten Gruppenspiel niemand einlassen. Das Achtelfinale liegt in der eigenen Hand. In Kasan erwartet Kapitän Neuer und Kollegen ein hitziger Nachmittag.

Das bringt der Tag bei der Fußball-WM

Mi., 27. Juni 2018, 07:09 Uhr

Joachim Löw spürt den Willen seiner Spieler. Foto: Christian Charisius

Auf ins nächste Endspiel! Nach dem dramatischen 2:1 über Schweden will die DFB-Elf mit einem deutlichen Sieg über Südkorea den Weg in das WM-Achtelfinale ebnen. Doch nicht nur in der Gruppe F könnte es zu einem denkwürdigen Gruppenfinale kommen.

Frankreich nach 0:0 gegen Dänemark am Ziel

Di., 26. Juni 2018, 18:28 Uhr

Der Däne Martin Braithwaite (r) und Frankreichs Steven N'Zonzi kämpfen um den Ball. Die Begegnund endet torlos. Foto: Federico Gambarini

Von einem Fußball-Fest konnte wahrlich keine Rede sein. Beim tristen und torlosen Sommerkick zwischen Frankreich und Dänemark gab es erstmals bei dieser WM Pfiffe von den Rängen. Dennoch stehen beide Teams im Achtelfinale.