L151 Wadern Richtung Weiskirchen zwischen Abzweig nach Weiskirchen und Landesgrenze Unfall, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, fahren Sie bitte besonders vorsichtig (07:30)

Priorität: Dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fußball

HSV mit Minichance auf Klassenverbleib - Titz will Sieg

Sa., 31. März 2018, 07:40 Uhr

Christian Titz sieht noch eine Chance. Foto: Daniel Reinhardt

Der HSV steuert auf den Abstieg zu. Doch Trainer Titz sieht noch eine Chance. Dafür soll die Mannschaft in Stuttgart gewinnen. Die Stimmung im Team sei «sehr positiv», sagt der Coach.

Bayern vor der Oster-Meisterschaft - HSV muss gewinnen

Sa., 31. März 2018, 07:18 Uhr

Jupp Heynckes selbst sieht den Zeitpunkt des Titelgewinns «ganz relaxed». Foto: Sven Hoppe

Schon am Samstag können die Bayern ihre 28. Meisterschaft klar machen. Deutlich mehr Spannung verspricht dagegen der Abstiegskampf. Vor allem der HSV darf sich bei der fast unmöglichen Mission Klassenverbleib keine Fehler mehr erlauben.

Funke Mediengruppe: Sammer wird BVB-Berater

Fr., 30. März 2018, 21:48 Uhr

Matthias Sammer soll externer Berater beim BVB werden. Foto: Rainer Jensen

14 Jahre nach seinem Abschied und nach zwischenzeitlich heftiger Rivalität in seiner Zeit beim FC Bayern soll Matthias Sammer zum Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund zurückkehren. Aber nicht als Trainer, sondern als externer Berater.

«Meister dahoam»? FC Bayern heiß auf Gipfel mit BVB

Fr., 30. März 2018, 14:28 Uhr

Fehlt dem FC Bayern im Bundesliga-Topspiel gegen Borussia Dortmund: Mittelfeldspieler Arturo Vidal. Foto: Sven Hoppe

Erst Titeljubel gegen Dortmund, dann ein Sieg beim FC Sevilla: Der FC Bayern freut sich auf zwei große Duelle. Der BVB will dem übermächtigen Rivalen den schnellen Meisterspaß nur zu gerne verderben. Eine kuriose Münchner Serie könnte ein Ende finden.

Trainer Titz zieht beim Krisen-HSV alle Register

Fr., 30. März 2018, 14:19 Uhr

HSV-Coach Christian Titz (l) muss in Stuttgart auf Angreifer Bobby Wood verzichten. Foto: Daniel Reinhardt

Christian Titz' HSV-Mission ist heikel: Er soll den kaum noch für möglich gehaltenen Klassenverbleib sichern, muss aber mit Undiszipliniertheiten der Profis kämpfen. Er greift daher konsequent durch - und engagiert sich zugleich für einen intakten Teamgeist.

Merkel unterstützt deutsche EM-Bewerbung

Di., 27. März 2018, 16:19 Uhr

Bundeskanzlerin Angela Merkel (M) bekommt anlässlich der Bewerbung für die Fußball-EM 2024 von DFB-Präsident Reinhard Grindel (l) und EM-Botschafter Philipp Lahm ein Trikot überreicht. Foto: Felix Zahn/Bundesregierung

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung unterstützt die deutsche Bewerbung um die Fußball-Europameisterschaft 2024.

Am 32. Geburtstag: Neuer joggt erstmals wieder auf Platz

Di., 27. März 2018, 14:29 Uhr

Hat beim FC Bayern wieder das Lauftraining aufgenommen: Nationalkeeper Manuel Neuer. Foto: Sven Hoppe

München (dpa) - Nationaltorwart Manuel Neuer hat erstmals nach seinem Mittelfußbruch im Herbst 2017 wieder eine Laufeinheit auf dem Rasen absolviert. Der Fußball-Weltmeister joggte am Dienstag zwei...

HSV-Coach Titz gibt Hoffnung nicht auf - Walace zum Rapport

Di., 27. März 2018, 14:12 Uhr

Hat die Hoffnung auf den Klassenerhalt noch nicht aufgegeben: HSV-Coach Christian Titz. Foto: Daniel Reinhardt

Der neue Trainer des Hamburger SV will sich trotz der scheinbar aussichtslosen Lage noch nicht mit dem ersten Abstieg des Clubs abfinden. Die Krisengespräche mit zwei Profis wurden verschoben.

UEFA lockert Regeln für Einsatz im Europapokal

Di., 27. März 2018, 12:47 Uhr

Wintertransfer von Borussia Dortmund: Michy Batshuayi (r). Foto: Federico Gambarini

Nyon (dpa) - Die Europäische Fußball-Union UEFA hat die Regeln für Einsätze von Winterzugängen in der Champions League und der Europa League gelockert.

DFB-Integrationspreis geht nach Hamburg, Freiburg und Herne

Mo., 26. März 2018, 21:18 Uhr

DFB-Präsident Reinhard Grindel (r) verleiht den Integrationspreis in der Kategorie Schule - der geht nach Herne. Foto: Soeren Stache

Berlin (dpa) - Am Abend vor dem Fußball-Länderspiel gegen Brasilien haben der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und Mercedes-Benz in Berlin die Gewinner des 11. Integrationspreises ausgezeichnet.

Löw spendiert Freizeit - Boateng: Alles muss besser werden

Sa., 24. März 2018, 19:31 Uhr

Joachim Löw bringt «viele wichtige Erkenntnisse» mit nach Berlin. Foto: Federico Gambarini

Joachim Löw bringt «viele wichtige Erkenntnisse» mit nach Berlin. Nach dem intensiven 1:1 gegen Spanien kündigt er Umstellungen gegen Brasilien an. Müller und Özil bekommen frei. Ein Weltmeister stellt eine lange Mängelliste auf. Die WM-Elf steht in großen Teilen schon.

Ronaldos späte Show rettet Portugal - Ägypten mit Potenzial

Sa., 24. März 2018, 11:43 Uhr

Portugals Torgarant Cristiano Ronaldo sorgte mit seinen zwei Toren für den 2:1-Sieg gegen Ägypten. Foto: Melanie Duchene/KEYSTONE

Zürich (dpa) - Cristiano Ronaldo, wer sonst. Im ersten Härtetest des WM-Jahres hat Portugal gleich wieder gesehen, wie abhängig der Fußball-Europameister von seinem Superstar ist.

«Spiegel»: Neue Datei in WM-Affäre aufgetaucht

Fr., 23. März 2018, 16:54 Uhr

Horst R. Schmidt war 2006 der Vizepräsident des WM-Organisationskomitees. Foto: Frank Rumpenhorst

Frankfurt/Main (dpa) - In der Affäre um die Fußball-WM 2006 in Deutschland ist ein neues Dokument aufgetaucht, das auf einen möglichen Stimmenkauf durch die deutschen Organisatoren hindeutet.

Profivereine diskutieren: Was wird aus 50+1?

Mi., 21. März 2018, 12:10 Uhr

Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge plädiert für die Freigabe der 50+1-Regel. Foto: Sven Hoppe

Entscheidung über die reguläre Einführung des Videobeweises, Diskussion über die Zukunft der 50+1-Regel: Auf die Vertreter der 36 Profivereine warten bei der Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball Liga spannende Themen.

Matthäus wiederholt Unverständnis für Mertesackers-Aussagen

Mi., 21. März 2018, 12:06 Uhr

Nachgelegt: Lothar Matthäus hat die Debatte um die Aussagen von Per Mertesacker neu befeuert. Foto: Hendrik Schmidt

Berlin (dpa) - Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in der Debatte um Druck im Fußball sein Unverständnis für die Aussagen von Per Mertesacker erneuert.

Finke schließt Nationaltrainer-Job nicht aus

Mi., 21. März 2018, 07:21 Uhr

Volker Finke wird am 24. März 70 Jahre alt. Foto: Patrick Seeger

Freiburg (dpa) - Der frühere Freiburger Bundesliga-Trainer Volker Finke schließt auch im Alter von fast 70 Jahren ein Engagement als Nationalcoach nicht aus.