A62 Nonnweiler Richtung Landstuhl zwischen Dreieck Nonnweiler und Nohfelden-Türkismühle Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn, defekter LKW (10:49)

Priorität: Dringend

7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Handball

Deutscher Gruppengegner Kroatien gewinnt zweites WM-Spiel

Sa., 14. Januar 2017, 23:05 Uhr

Die kroatischen Handball-Fans können sich freuen: «ihre» Nationalmannschaft ist auf Kurs. Foto: Marijan Murat

Deutschlands Gruppengegner Kroatien hat auch sein zweites Spiel bei der Handball-WM in Frankreich gewonnen. Die Kroaten besiegten Ungarn in Rouen 31:28 (11:11). Bester Werfer für Kroatien war Manuel Strlek mit sechs Treffern.

EHF-Pokal: Erste Niederlage für Metzingens Handballerinnen

Sa., 14. Januar 2017, 22:35 Uhr

Metzingens Trainer Csaba Konkoly reagiert an der Seitenlinie. Foto: Hendrik Schmidt/Archiv

Die Handballerinnen des TuS Metzingen haben in der Hauptrunde des EHF-Pokals ihre erste Niederlage kassiert. Eine Woche nach dem Auftaktsieg gegen Glassverket aus Norwegen unterlag der Tabellendritte der Handball-Bundesliga in Tübingen gegen Nykøbing Falster Handboldklob 29:34 (18:17).

Frankreich ohne verletzten Luka Karabatic bei WM

Sa., 14. Januar 2017, 14:35 Uhr

Luka Karabatic hat sich im Spiel gegen Japan am Knöchel verletzt. Foto: Marijan Murat

Die französische Handball-Nationalmannschaft muss in den restlichen Spielen bei der WM im eigenen Land auf Luka Karabatic verzichten.

Chilenische Feuchtmann-Brüder mit deutschen Wurzeln

Sa., 14. Januar 2017, 13:45 Uhr

Die Chilenen Erwin (r) und Emil Feuchtmann spielten schon für verschiedene deutsche Clubs. Foto: Marijan Murat

Die ungewöhnlichen Namen dieses chilenischen Brüder-Trios lassen selbst die deutschen Handballer schmunzeln. Erwin, Harald und Emil Feuchtmann haben zwar deutsche Wurzeln, laufen bei der WM in Frankreich aber für Chile auf.

DHB «sehr glücklich» mit 600 000 Internet-Zuschauern

Sa., 14. Januar 2017, 13:35 Uhr

Bob Hanning hat ein positives Fazit der Internet-Übertragung des ersten deutschen WM-Spiels gezogen. Foto: Marijan Murat

Der Deutsche Handballbund hat trotz der gravierenden Probleme ein positives Fazit der Internet-Übertragung des ersten deutschen WM-Spiels gezogen.

Deutsche Handballer selbstbewusst gegen Chile

Sa., 14. Januar 2017, 13:20 Uhr

Die DHB-Auswahl geht laut Dagur Sigurdsson als klarer Favorit in das Spiel gegen Chile. Foto: Marijan Murat

Deutschlands Handballer sind bereits früh in WM-Form. Der Bundestrainer sieht sein Team «klar besser» als die Chilenen, die am Sonntag Gegner sind. Auch der zuletzt überragende Kapitän Uwe Gensheimer wird dann wohl wieder dabei sein.

DHB-Team startet mit Sieg in WM - «Es war großartig»

Sa., 14. Januar 2017, 09:50 Uhr

Statt über den Tod seines Vaters zu reden ließ Uwe Gensheimer (l) gegen Ungarn seine Leistung sprechen. Foto: Marijan Murat

Der WM-Auftakt war mühsam, ist aber gelungen. Der hart erkämpfte Sieg gegen Ungarn ist vor allem zwei deutschen Handballern zu verdanken. Ins nächste Spiel geht die DHB-Auswahl nun als klarer Favorit.

Deutsche Gegner Chile und Kroatien siegen zum WM-Auftakt

Fr., 13. Januar 2017, 22:50 Uhr

Die Chilenen feiern ihren Sieg über Weißrussland zum Auftakt bei der WM. Foto: Marijan Murat

Wie die DHB-Auswahl feiern auch Kroatien und Chile bei der Handball-WM Auftaktsiege in der deutschen Vorrundengruppe. Die Favoriten Frankreich und Dänemark geben sich ebenfalls keine Blöße. Dafür patzt Vize-Weltmeister Katar.

DHB-Auswahl siegt 27:23 zum WM-Auftakt gegen Ungarn

Fr., 13. Januar 2017, 21:30 Uhr

Deutschlands Mannschaft jubelt nach dem Sieg über Ungarn.Foto: Marijan Murat

Die deutschen Handballer starten mit einem hart erkämpften Sieg gegen Ungarn in die WM. Überragende Spieler sind Kapitän Gensheimer und Torwart Heinevetter. Am 15. Januar wartet Chile.

Internetstream bei Handball-WM gestört

Fr., 13. Januar 2017, 20:10 Uhr

Das Auftaktspiel des DHB-Teams gegen Ungarn war 15 Minuten im Internet-Stream nicht zu sehen. Foto: Marijan Murat

Die Live-Übertragung im Internet zum Auftaktspiel der deutschen Handballer bei der WM in Frankreich gegen Ungarn (27:23) ist zu Beginn massiv gestört gewesen.

Löwen im Pokal-Halbfinale wieder gegen Flensburg

Fr., 13. Januar 2017, 15:35 Uhr

Leipzigs Geschäftsführer Karsten Günther (l-r), Dierk Schmäschke von Flensburg-Handewitt, THW-Co-Trainer Jörn-Uwe Lommel und Spielleiter Andreas Wäschenbach in Hamburg bei der Auslosung. Foto: Daniel Bockwoldt

Der deutsche Handball-Meister Rhein-Neckar Löwen muss im Halbfinale des DHB-Pokals zum vierten Mal in Serie gegen Angstgegner SG Flensburg-Handewitt antreten. Das ergab die Auslosung der Pokal-Endrunde in Hamburg.

Kiels Toft Hansen fehlt Dänemark zum WM-Auftakt

Fr., 13. Januar 2017, 12:25 Uhr

Dänemarks Rene Toft Hansen in Aktion. Foto: Marijan Murat

Olympiasieger Dänemark muss zum Auftakt der Handball-WM auf Rene Toft Hansen vom deutschen Rekordmeister THW Kiel verzichten.

Der vergessene Martin Heuberger

Fr., 13. Januar 2017, 11:15 Uhr

Martin Heuberger war der Vorgänger von Bundestrainer Dagur Sigurdsson. Foto: Uwe Zucchi

Drei Jahre war Martin Heuberger Handball-Bundestrainer. Wenn etwas von ihm in Erinnerung bleibt, dann seine Misserfolge. Dabei hat der Diplom-Verwaltungswirt großen Anteil am Aufschwung der DHB-Auswahl.

Deutsche Handballer starten mit Gensheimer in WM

Fr., 13. Januar 2017, 08:30 Uhr

Dagur Sigurdsson beim Training in Rouen. Der Bundestrainer sieht das eigene Team gegen Ungarn als Außenseiter. Foto: Marijan Murat

Der erste WM-Gegner wird für die DHB-Auswahl gleich zum Prüfstein. Bundestrainer Sigurdsson hält große Stücke auf die Ungarn, die er «sehr im Kommen» sieht. Eine entscheidende Rolle könnte seinem Kapitän zukommen.

Spanien startet erfolgreich in Handball-WM

Do., 12. Januar 2017, 22:45 Uhr

Die ersten Spiele bei der WM liefen nicht für alle favorisierten Teams gut. Foto: Marijan Murat

Mitfavorit Spanien ist erfolgreich in die Handball-WM in Frankreich gestartet, die künftig von Bundestrainer Dagur Sigurdsson trainierten Japaner haben dagegen gleich zum Auftakt eine deutliche Pleite kassiert.

Deutsche Nationalmannschaft baut auf ihren Kapitän

Do., 12. Januar 2017, 19:15 Uhr

Uwe Gensheimers Fähigkeiten sind gleich zum WM-Auftakt gleich im Spiel gegen Ungarn gefordert. Foto: Marijan Murat

Erst am Donnerstagabend war Uwe Gensheimer zurück bei den deutschen Handballern - und stieg direkt ins Training ein. Beim WM-Auftakt am Freitag gegen die Ungarn wird er gleich gefordert sein. Ein anderer Außenspieler droht das erste Spiel zu verpassen.