A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern zwischen Rohrbach und Kreuz Neunkirchen Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (15:16)

Priorität: Dringend

22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Handball

Göppingen im EHF-Pokal weiter erfolgreich

Mi., 08. März 2017, 21:35 Uhr

Marcel Schiller erzielte für Frisch Auf Göppingen sieben Tore. Foto: Marijan Murat

Frisch Auf Göppingen ist im EHF-Pokal ein großer Schritt in Richtung Final Four vor eigenem Publikum gelungen. Der Titelverteidiger bezwang HC Midtjylland aus Dänemark 31:23 (14:15) und feierte damit seinen vierten Sieg im vierten Gruppenspiel.

Flensburg-Handewitt besiegt Schaffhausen 31:26

Mi., 08. März 2017, 20:20 Uhr

Flensburgs Holger Glandorf setzt sich am Kreis durch und kommt zum Torwurf gegen Schaffhausen. Foto: Axel Heimken

Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt hat die Chance auf Platz drei in der Champions League gewahrt. Die Schleswig-Holsteiner gewannen ihr vorletztes Gruppenspiel gegen den Schweizer Meister Kadetten Schaffhausen mit 31:26 (15:14).

THW Kiel verlängert Vertrag mit Bilyk bis 2022

Mi., 08. März 2017, 19:55 Uhr

Der THW Kiel hat den Vertrag mit Nikola Bilyk bis 2022 verlängert. foto: Daniel Reinhardt

Handball-Rekordmeister THW Kiel hat den Vertrag mit dem österreichischen Nationalspieler Nikola Bilyk vorzeitig um zwei Jahre bis 2022 verlängert. «Das ist eine ganz wichtige Personalie für die Zukunft des THW Kiel», sagte Geschäftsführer Thorsten Storm.

Torhüter Heinevetter führt Aufgebot zum Tag des Handballs an

Di., 07. März 2017, 14:45 Uhr

Silvio Heinevetter ist mit 158 Einsätzen und 32 Jahren der erfahrenste Akteur. Foto: Jörg Carstensen

Torhüter Silvio Heinevetter führt das deutsche Aufgebot zum Tag des Handballs am 19. März in Hamburg an. Der Schlussmann von den Füchsen Berlin ist mit 158 Einsätzen und 32 Jahren der erfahrenste Akteur für die Länderspiele gegen Schweden.

Füchse Berlin verpflichten Nenadi?-Bruder Dra?ko

Di., 07. März 2017, 12:40 Uhr

Dra?ko Nenadi? war nach der Insolvenz des HSV Handball zuletzt vereinslos. Foto: Axel Heimken

Handball-Bundesligist Füchse Berlin stockt seinen Kader auf und hat den 27 Jahre alten Serben Dra?ko Nenadi? verpflichtet. Der drei Jahre jüngere Bruder des Liga-Torschützenkönigs Petar Nenadi? absolvierte bereits mehrere Trainingseinheiten bei den Berlinern.

Jacobsen übernimmt vorzeitig Handballer Dänemarks

Mo., 06. März 2017, 13:35 Uhr

Löwen-Coach Nikolaj Jacobsen ist nun auch dänischer Nationaltrainer. Foto: Maurizio Gambarini

Der Trainer des deutschen Handball-Meisters Rhein-Neckar Löwen, Nikolaj Jacobsen, ist ab sofort auch Coach der dänischen Nationalmannschaft.

Müller kritisiert Handball-Bundestrainer Biegler

Mo., 06. März 2017, 12:45 Uhr

Susann Müller kritisiert den Handball-Bundestrainer. Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Die ehemalige Handball-Nationalspielerin Susann Müller hat Bundestrainer Michael Biegler scharf kritisiert.

Kieler Handballer erreichen Remis gegen Barcelona

So., 05. März 2017, 21:45 Uhr

Der THW Kiel und der FC Barcelona trennten sich 27:27. Foto: Daniel Reinhardt

Die Handballer des THW Kiel haben dem FC Barcelona im letzten Heimspiel der Champions-League-Vorrunde ein 27:27 (13:15) abgetrotzt und sich für zuletzt schwache Leistungen rehabilitiert.

Füchse Berlin und Rhein-Neckar Löwen mit Remis

So., 05. März 2017, 17:35 Uhr

Der Berliner Paul Drux (l) versucht sich gegen Gedeón Guardiola von den Rhein-Neckar Löwen durchzusetzen. Foto: Maurizio Gambarini

Die Rhein-Neckar Löwen haben im Spitzenspiel der Handball-Bundesliga mit viel Mühe eine Niederlage vermieden. Der Meister erkämpfte sich noch ein 30:30 (12:16) bei den Füchsen Berlin und hat auf Rang drei nun 35:5 Punkte.

Melsungen kassiert erste Niederlage im EHF-Pokal

Sa., 04. März 2017, 22:05 Uhr

Das Team von Michael Roth verlor beim spanischen Vertreter Helvetia Anaitasuna mit 22:23. Foto: Arne Dedert

Handball-Bundesligist MT Melsungen hat die erste Niederlage in der Gruppenphase des EHF-Pokals kassiert. Die Nordhessen unterlagen beim spanischen Vertreter Helvetia Anaitasuna mit 22:23 (9:13), bleiben mit 4:2 Punkten aber weiter im Rennen um die ersten beiden Plätze.

Flensburg feiert 26:24-Sieg über Bjerringbro-Silkeborg

Sa., 04. März 2017, 19:40 Uhr

Kentin Mahe gehörte mit fünf Treffern zu den treffsichersten bei Flensburg. Foto: Axel Heimken

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt können noch auf den dritten Platz in der Vorrunde der Champions League hoffen. Am Samstag setzen sich die Norddeutschen mit 26:24 (10:11) gegen den dänischen Meister BSV Bjerringbro-Silkeborg durch.

Rhein-Neckar Löwen kaum noch mit Chance auf Gruppensieg

Do., 02. März 2017, 21:00 Uhr

Mads Mensah Larsen war erfolgreichster Torschütze für die Rhein-Neckar Löwen gegen RK Celje. Foto: Georgi Licovski

Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Champions League kaum noch Chancen auf den Gruppensieg. Der bereits fürs Achtelfinale qualifizierte Handball-Bundesligist verlor in seinem vorletzten Vorrundenspiel beim slowenischen Titelträger RK Celje mit 31:37 (13:20).

Nationalspieler Weber kommt zum SC DHfK Leipzig zurück

Do., 02. März 2017, 18:20 Uhr

Philipp Weber (M) trägt in der kommenden Saison wieder das Trikot des SC DHfK Leipzig. Foto: Hendrik Schmidt

Handball-Nationalspieler Philipp Weber kehrt nach nur einem Jahr zum Bundesligisten SC DHfK Leipzig zurück. Der linke Rückraumspieler verlässt nach dem Saisonende aus privaten Gründen vorzeitig die HSG Wetzlar und wird ab der kommenden Spielzeit wieder für die Messestädter auflaufen.

Nach Niederlage in Magdeburg: Kiel hakt Meisterschaft ab

Do., 02. März 2017, 13:00 Uhr

Kiels Trainer Alfred Gislason glaubt nicht mehr an den 21. Bundesligatitel der Vereinshistorie. Foto: Ronny Hartmann

THW-Coach Gislason gibt den Traum vom 21. Meistertitel schon Anfang März auf. Und im Kampf um die Champions-League-Qualifikation für die kommende Saison sitzen die Berliner Füchse den «Zebras» im Nacken.

Flensburg-Handewitt baut Vorsprung aus

Mi., 01. März 2017, 23:10 Uhr

Flensburgs Trainer Ljubomir Vranjes kann zufrieden sein. Foto: Marcin Bednarski

Die SG Flensburg-Handewitt hat ihren Vorsprung in der Handball-Bundesliga ausgebaut. Der Spitzenreiter besiegte mit 41:17 (18:9) Toren auswärts den TSV GWD Minden. Das Team von Trainer Ljubomir Vranjes kommt nach 22 Spielen auf 41:3 Punkte.

Füchse Berlin besiegen Handbol Gudme 37:29

Mi., 01. März 2017, 21:10 Uhr

Füchsespieler Kent Robin Tönnesen (M) erzielte neun Treffer gegen Handbold Gudme. Foto: Jörg Carstensen

Die Füchse Berlin haben auch ihr drittes Gruppenspiel im EHF-Pokal gewonnen und sind damit weiter auf Viertelfinalkurs. Die Berliner Handballer siegten vor 4902 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle gegen die Dänen von GOG Handbold Gudme klar mit 37:29 (17:12).