A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen zwischen Elversberg und Neunkirchen Gefahr durch Fahrzeugteile auf dem mittleren Fahrstreifen (15:26)

Priorität: Dringend

21°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
21°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Handball

HC Erlangen trennt sich von Rückraumspieler Horák

Fr., 16. Dezember 2016, 14:50 Uhr

Pavel Horák (l) wechselt zum weißrussischen Spitzenclub Meschkow Brest. Foto: Fehim Demir

Handball-Bundesligist HC Erlangen und Rückraumspieler Pavel Horák gehen künftig getrennte Wege. Wie der fränkische Verein mitteilte, entschloss sich der 34-Jährige zu einem Wechsel zum weißrussischen Spitzenclub Meschkow Brest.

DHB-Ladies: Erst Rumänien schlagen, dann Weihnachtsurlaub

Fr., 16. Dezember 2016, 07:55 Uhr

DHB-Coach Michael Biegler will mit seinem Team einen Sieg zum Turnierabschluss. Foto: Bjorn Larsson Rosvall

Noch einmal 60 Minuten ran - und dann ab in den Weihnachtsurlaub: Mit einem Sieg im Platzierungsspiel gegen Rumänien wollen die deutschen Handballerinnen den fünften Rang bei der EM sichern.

Hannover-Burgdorf verlängert mit Olympiasieger Olsen

Do., 15. Dezember 2016, 15:10 Uhr

Morten Olsen hat seinen Vertrag bis 2019 verlängert. Foto: Sebastian Gollnow

Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat den Vertrag mit dem dänischen Olympiasieger Morten Olsen bis zum 30. Juni 2019 verlängert.

Handball-Ladies nicht enttäuscht: Heim-WM bereits im Fokus

Do., 15. Dezember 2016, 12:35 Uhr

Torhüterin Clara Woltering zeigte gegen Schweden erneut eine überragende Leistung. Foto: Bjorn Larsson Rosvall

Den Abstand zur Weltspitze deutlich verringert, reichlich Werbung für die Heim-WM gemacht und die Bad Boys als Vorbild ? die deutschen Handballerinnen sind nach ihrem EM-Ausscheiden alles andere als enttäuscht.

Zwischen Mastbullen und Handbällen: Clara Woltering

Do., 15. Dezember 2016, 12:35 Uhr

Clara Woltering zeigt bei der EM in Schweden überragende Leistungen. Foto: Thomas Johansson

Clara Woltering ist eine der besten Handball-Torhüterinnen der Welt - und auch in der Landwirtschaft ziemlich talentiert. Auf dem heimischen Hof warten Bullen, Hähnchen und ihre Eltern, mit denen sie einen besonderen Deal geschlossen hat.

Sigurdssons emotionale WM-Mission

Do., 15. Dezember 2016, 09:25 Uhr

Dagur Sigurdsson verlässt 2017 den DHB. Foto: Jörg Carstensen

Die WM im Januar wird sein letztes Turnier als Handball- Bundestrainer. Dagur Sigurdsson hat die «Bad Boys» zurück in die Weltspitze geführt, er rechnet mit einem emotionalen Abschied vom Team. Deutschland zählt er zum Kreis der Favoriten auf dem WM-Titel.

Favoriten erreichen das Halbfinale um den DHB-Pokal

Mi., 14. Dezember 2016, 22:25 Uhr

Flensburgs Henrik Toft Hansen (r) jubelt nach einem Treffer gegen Melsungen. Foto: Daniel Reinhardt

Mit Meister Rhein-Neckar Löwen, Tabellenführer Flensburg und Rekordchampion Kiel stehen die drei Spitzenclubs in der Endrunde, die durch Außenseiter Leipzig komplettiert wird. Die Auslosung ist am 13. Januar.

Sieg gegen Schweden - DHB-Frauen spielen um EM-Platz fünf

Mi., 14. Dezember 2016, 22:20 Uhr

Deutschlands Torfrau Clara Woltering brachte mit ihren Paraden die Schwedinnen zur Verzweiflung. Foto: Bjorn Larsson Rosvall

Trotz eines klaren Siegs gegen Gastgeber Schweden haben die deutschen Handballerinnen das Halbfinale verpasst. Sie mussten auf ein Straucheln von Frankreich hoffen, das jedoch gegen Serbien gewann. Doch auch ohne Happy End bleibt die Bilanz der Deutschen positiv.

Niederländerinnen stehen im EM-Halbfinale

Mi., 14. Dezember 2016, 18:30 Uhr

Die Niederländerin Laura Van der Heijden (M) setzt sich gegen die spanische Abwehr durch. Foto: Bjorn Larsson Rosvall

Die niederländischen Handballerinnen haben als erstes Team aus der deutschen Hauptrundengruppe bei der EM in Schweden das Halbfinale erreicht.

Dritte Torfrau ersetzt verletzte Klein bei Handball-EM

Mi., 14. Dezember 2016, 11:00 Uhr

Katja Kramarczyk wurde nachnominiert. Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Der Deutschen Handballbund hat auf den verletzungsbedingten Ausfall von Linkshänderin Isabell Klein bei der Europameisterschaft reagiert.

DHB-Frauen: Halbfinale, Bonusspiel oder Heimflug

Mi., 14. Dezember 2016, 07:50 Uhr

Die deutschen Handball-Frauen kämpfen um den Einzug ins Halbfinale. Foto: Guido Kirchner

Die deutschen Handballerinnen gehen mit der Hoffnung auf zumindest ein Bonusspiel in ihre letzte EM-Hauptrundenpartie gegen Gastgeber Schweden. Linkshänderin Isabell Klein fehlt verletzt.

DHfK Leipzig zieht ins Pokal-Final-Four ein

Di., 13. Dezember 2016, 21:15 Uhr

Die Spieler von DHfK Leipzig feiern den Einzug ins Halbfinale des DHB-Pokals. Foto: Hendrik Schmidt

Die Handball-Männer des SC DHfK Leipzig sind zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte ins Final Four des DHB-Pokals eingezogen. Das Team von Trainer Christian Prokop gewann gegen den Bundesliga-Kontrahenten TSV Hannover-Burgdorf mit 28:24 (14:13).

DHB-«Ladies» vor Gruppen-Endspiel entspannt

Di., 13. Dezember 2016, 16:10 Uhr

Das Team von Bundestrainer Michael Biegler kann das Halbfinale nicht mehr aus eigener Kraft erreichen. Foto: Guido Kirchner

Das Rechnen verkneifen sich die deutschen Handballerinnen vor dem letzten Hauptrundenspiel gegen EM-Gastgeber Schweden. Der Einzug ins Halbfinale ist noch möglich, liegt für die DHB-Auswahl aber nicht mehr in den eigenen Händen.

SC Magdeburg verpflichtet Polen Chrapkowski

Di., 13. Dezember 2016, 15:30 Uhr

Piotr Chrapkowski wechselt von KS Kielce nach Magdeburg. Foto: Marius Becker

Der deutsche Pokalsieger SC Magdeburg hat für die kommende Saison der Handball-Bundesliga den polnischen Rückraumspieler Piotr Chrapkowski verpflichtet, gab der Verein bekannt.

Füchse trennen sich von Richardsson - Petkovic übernimmt

Di., 13. Dezember 2016, 15:20 Uhr

Velimir Petkovic übernimmt den Bundesliga-Vierten. Foto: Jens Wolf

Handball-Erstligist Füchse Berlin hat überraschend den Trainer ausgetauscht. Die Nachfolge des Isländers Erlingur Richardsson tritt Velimir Petkovic an. Er sammelte in der Bundesliga Erfahrungen in Wetzlar, Göppingen und Eisenach.

Füchse-Comeback von Wiede schon Mitte Februar möglich

Di., 13. Dezember 2016, 12:00 Uhr

Fabian Wiede ist wohl bereits Mitte Februar 2017 wieder einsatzfähig. Foto: Paul Zinken

Handball-Nationalspieler Fabian Wiede von den Füchsen Berlin fällt kürzer aus, als zunächst angenommen. Wie der Berliner Bundesligist mitteilte, stellte Facharzt Markus Scheibel bei der Schulter-Operation des Rückraumspielers in der Charité lediglich einen Sehnenriss fest.