L276 zwischen Ludweiler-Warndt und Karlsbrunn in beiden Richtungen Gefahr durch Ölspur, Feuerwehreinsatz, langsam fahren (12:26)

Priorität: Dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Handball

Flensburgs Jakobsson fällt mindestens zwei Monate aus

Di., 07. Februar 2017, 17:30 Uhr

Flensburgs Johan Jakobsson hat eine schwere Gehirnerschütterung erlitten. Foto: Axel Heimken

Johan Jakobsson wird Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt zwei bis drei Monate fehlen. Das teilte der Verein mit. Der 29 Jahre alte Rückraumspieler hat vor einem Monat bei einem Lehrgang der schwedischen Nationalmannschaft eine schwere Gehirnerschütterung erlitten.

DHB-Team im Mai gegen den WM-Dritten Slowenien

Di., 07. Februar 2017, 10:50 Uhr

Bob Hanning ahnt: «Die Partie gegen Slowenien wird für unsere Mannschaft ein echter Härtetest.» Foto: Marijan Murat

Die deutschen Handballer bestreiten ihr erstes EM-Qualifikationsspiel 2017 vor heimischer Kulisse gegen den WM-Dritten Slowenien in Halle/Westfalen.

TSV Hannover-Burgdorf verlängert mit Christophersen

Mo., 06. Februar 2017, 17:00 Uhr

Sven-Sören Christophersen bleibt bei der TSV Hannover-Burgdorf. Foto: Peter Steffen/Archiv

Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat den Vertrag mit Sven-Sören Christophersen um zwei Jahre verlängert. Der Rückraumspieler bleibt nach Angaben des Clubs nun bis zum 30. Juni 2019.

Wolff und Nationalspielerin Loerper Handballer des Jahres

Mo., 06. Februar 2017, 16:05 Uhr

Andreas Wolff wurde unter anderem wegen seiner starken Leistung bei der EM vor einem Jahr zum Handballer des Jahres 2016 gewählt. Foto: Marijan Murat

Nationalkeeper Andreas Wolff und Spielmacherin Anna Loerper sind die Handballer des Jahres 2016.

Balingen-Weilstetten verpflichtet Handballer Grétarsson

Mo., 06. Februar 2017, 14:45 Uhr

Oddur Grétarsson beim Siebenmeter. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Handball-Bundesligist HBW Balingen-Weilstetten hat für die kommende Saison den Isländer Oddur Grétarsson verpflichtet. Der 18-fache Nationalspieler kommt vom Zweitligisten TV Emsdetten und hat bei der HBW einen Zweijahresvertrag unterschrieben, wie der Club mitteilte.

HC Leipzig scheidet vorzeitig im EHF-Pokal aus

So., 05. Februar 2017, 19:00 Uhr

Das Team von HCL-Trainer Norman Rentsch ist aus dem EHF-Pokal ausgeschieden. Foto: Hendrik Schmidt

Die Handballerinnen des Bundesligisten HC Leipzig haben auch ihre fünfte Partie in der Gruppenphase des EHF-Pokals verloren und sind damit bereits vor dem letzten Spieltag chancenlos auf das Erreichen der nächsten Runde.

«CCCP» Prokop wie Sigurdsson ein Disziplin-Fanatiker

So., 05. Februar 2017, 10:45 Uhr

Christian Prokop (l) löst Dagur Sigurdsson (r) als Bundestrainer der deutschen Handball-Nationalmannschaft ab. Foto: Hendrik Schmidt

Christian Prokop und Dagur Sigurdsson haben als Analytiker und Taktiker viele Gemeinsamkeiten. Zudem können beide schlecht verlieren. Sie setzen auf Teamstärke statt auf Handball-Stars. Der Isländer macht sich um seine Bad Boys keine Sorgen.

Bietigheims Handballerinnen überraschen im EHF-Pokal

Sa., 04. Februar 2017, 21:35 Uhr

Bietigheims Handballerinnen überraschten im EHF-Pokal. Foto: Jens Wolf

Die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim haben im EHF-Pokal für eine Überraschung gesorgt. Der Bundesliga-Erste gewann bei Byasen IL 28:23 (16:12) und fügte den Norwegerinnen die erste Heimniederlage in der Gruppe C zu.

Ex-Weltmeister Schwarzer kritisiert Bundestrainer-Suche

Sa., 04. Februar 2017, 20:05 Uhr

Christian Schwarzer kritisierte die Suche des neuen Handball-Bundestrainers. Foto: Fabian Stratenschulte

Der frühere Weltmeister Christian Schwarzer hat die Bundestrainer-Suche im deutschen Handball kritisiert.

Thüringer HC verliert deutlich mit 24:32 in Budapest

Sa., 04. Februar 2017, 17:10 Uhr

Das Team von Herbert Müller unterlag klar bei FTC-Rail Cargo Hungaria. Foto: Hendrik Schmidt

Die Handballerinnen des Thüringer HC haben ihre erste Niederlage in der Hauptrunde der Champions League hinnehmen müssen. Bei FTC-Rail Cargo Hungaria unterlag das Team von Trainer Herbert Müller deutlich mit 24:32 (10:15).

Vor 10 Jahren: Handballer krönen Wintermärchen mit WM-Titel

Sa., 04. Februar 2017, 05:05 Uhr

Handball-Weltmeister: Trainer Heiner Brand (l) hält am 4.2.2007 den WM-Pokal zusammen mit seinen Spielern Michael Kraus (mit Krone), Torwart Henning Fritz und Kapitän Markus Bauer (r). Foto: Franz-Peter Tschauner

Vor zehn Jahren führte Heiner Brand die deutschen Handballer bei der Heim-WM zum Titel. Die Endrunde bleibt unvergessen, löste sie damals doch eine riesige Begeisterung in Deutschland aus.

Weltmeister-Kapitän feiert Jubiläum: Kurt Klühspies wird 65

Sa., 04. Februar 2017, 00:10 Uhr

Kurt Klühspies steht mit Begleitung im Dezember 2016 vor der Proklamation der «Sportler des Jahres» im Kurhaus von Baden-Baden auf dem roten Teppich. Foto: Patrick Seeger

Weltmeister Kurt Klühspies begeht heute seinen 65. Geburtstag. Der frühere Weltklasse-Handballer feiert in großem Rahmen, aber kleiner Runde. Zum Jubiläum blickt er zufrieden auf seine Karriere zurück.

TuS Metzingen besiegt im EHF-Pokal Norwegerinnen

Fr., 03. Februar 2017, 22:45 Uhr

Marlene Zapf erzielte sechs Tore für Metzingen. Foto: Srdjan Suki

Die Handballerinnen der TuS Metzingen haben im EHF-Pokal einen Schritt in Richtung Viertelfinaleinzug geschafft. Der Bundesligist fertigte das norwegische Team Glassverket IF mit 39:17 (19:8) ab.

DHB-Team verliert All Star Game gegen neuen Bundestrainer

Fr., 03. Februar 2017, 21:55 Uhr

National-Torwart Andreas Wolff (r) hat gegen Nikola Bilyk aus der Bundesliga-Auswahl keine Chance. Foto: Jan Woitas

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat das All Star Game gegen die Weltauswahl der Bundesliga mit 36:40 (19:17) verloren.

Prokop führt Bad Boys nach Tokio - Dagur sagt Sayonara

Fr., 03. Februar 2017, 21:20 Uhr

Der neue Bundestrainer Christian Prokop spricht in einer Pressekonferenz vor All-Star-Game. Foto: Jan Woitas

Zum Abschied wurde es nochmal emotional fü den coolen Isländer Sigurdsson. Nun geht's in Japan weiter. Prokop wird neuer Handball-Bundestrainer. Er übernimmt ein großes Erbe und soll 2020 das Team zu Olympia-Gold in Tokio führen.

Karabatic-Brüder wehren sich gegen Wettskandal-Urteil

Fr., 03. Februar 2017, 18:35 Uhr

Nikola Karabatic (l) und Luka Karabatic fechten ihre Verurteilung wegen eines Wettskandals an. Foto: Srdjan Suki

Die französischen Handball-Stars Nikola und Luka Karabatic fechten ihre Verurteilung wegen eines Wettskandals an. Einer ihrer Anwälte bestätigte der Deutschen Presse-Agentur, dass Rechtsmittel beim Kassationsgericht eingelegt worden seien.