4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Leichtathletik

Verwirrung um Corona-Test bei Marathon-Ass Pflieger

Fr., 04. Dezember 2020, 18:10 Uhr

Wurde in der Vorbereitung auf den Marathon in Valencia erheblich beeinträchtigt: Philipp Pflieger. Foto: Christoph Soeder/dpa

Berlin (dpa) - Ein falsch-positiver Corona-Test hat die Anreise von Marathon-Ass Philipp Pflieger zum Rennen in Valencia erheblich beeinträchtigt.

Ringer vor Marathon-Debüt in Valencia

Do., 03. Dezember 2020, 11:55 Uhr

Will im Elite-Feld in Valencia ein ordentliches Debüt abliefern. Foto: Jörg Carstensen/dpa

So gut war noch kein Marathon in diesem Jahr besetzt. Valencia könnte als Mini-WM durchgehen, ein Jahr vor dem ersehnten Olympia-Start wollen sich viele Asse noch einmal zeigen. Richard Ringer freut sich auf sein Debüt. Er glaubt: «Da werden die Bestzeiten nur so purzeln.»

Olympiasieger und US-Fahnenträger Rafer Johnson gestorben

Mi., 02. Dezember 2020, 22:11 Uhr

Der frühere US-Leichtathlet Rafer Johnson ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Foto: Damian Dovarganes/AP/dpa

Los Angeles (dpa) - Der frühere US-Leichtathlet Rafer Johnson, 1960 in Rom Olympiasieger im Zehnkampf, ist am 2. Dezember im Alter von 86 Jahren gestorben.

Ehemaliger Leichtathletik-Generalsekretär Hensel gestorben

So., 29. November 2020, 20:25 Uhr

Frank Hensel beim DLV-Verbandstag 2017 in Darmstadt. Foto: picture alliance / Arne Dedert/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Der ehemalige Generalsekretär des Deutschen Leichtathletik-Verbandes, Frank Hensel, ist im Alter von 70 Jahren in Frankfurt gestorben. Dies wurde dem DLV aus Familienkreisen mi...

DLV verabschiedet neue Satzung

So., 29. November 2020, 11:47 Uhr

Jürgen Kessing, Präsident des Deutschen Leichtathletik Verbands DLV. Foto: Michael Kappeler/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat auf dem ersten digitalen außerordentlichen Verbandstag eine neue Satzung verabschiedet.

Vetter: Sportler werden sich vor Olympia impfen lassen

So., 29. November 2020, 11:07 Uhr

Hält er es für möglich, den Speer über 100 Meter weit werfen zu können: Johannes Vetter. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Ex-Weltmeister Johannes Vetter erwartet, dass sich die Mehrzahl der Athleten vor den Olympischen Spielen 2021 in Tokio gegen das Coronavirus impfen lässt.

Weitspringer Rehm als «Para-Sportler des Jahrzehnts» geehrt

Do., 26. November 2020, 18:05 Uhr

Weitsprung-Weltrekordler Markus Rehm ist zu «Deutschlands Para-Sportler des Jahrzehnts» gewählt worden. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Düsseldorf (dpa) - Weitsprung-Weltrekordler Markus Rehm ist zu «Deutschlands Para-Sportler des Jahrzehnts» gewählt worden.

Sprint-Weltmeister Coleman legt Berufung gegen Sperre ein

Do., 26. November 2020, 17:49 Uhr

Wurde wegen drei verpasster Dopingtests gesperrt: Christian Coleman. Foto: Oliver Weiken/dpa

Lausanne (dpa) - Sprint-Weltmeister Christian Coleman hat seine Ankündigung wahr gemacht und beim Internationalen Sportgerichtshof Cas Berufung gegen seine zweijährige Sperre eingelegt.

14 Diamond-League-Meetings weltweit geplant

Di., 24. November 2020, 11:51 Uhr

Ungeachtet der Corona-Pandemie plant der Leichtathletik-Weltverband Diamond-League-Meetings für 2021. Foto: Jasper Jacobs/BELGA/dpa

Monaco (dpa) - Ungeachtet der Corona-Pandemie plant der Leichtathletik-Weltverband seine hochkarätige Wettkampfserie Diamond League im kommenden Jahr mit 14 Stationen auf vier Kontinenten.

Mihambo plant «definitiv» 100-Meter-Start in Tokio

Sa., 21. November 2020, 11:06 Uhr

Malaika Mihambo strebt bei den Olympischen Spielen 2021 in Tokio einen Start über 100 Meter an. Foto: Bernd Thissen/dpa

Oftersheim (dpa) - Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo strebt bei den Olympischen Spielen 2021 in Tokio einen Start über 100 Meter an.

Speerwurf-Ass Vetter: «Weltrekord kribbelt in den Fingern»

Fr., 20. November 2020, 11:52 Uhr

Hat ambitionierte Ziele für 2021: Speerwerfer Johannes Vetter. Foto: Michael Kappeler/dpa

Johannes Vetter ist einer der herausragenden Leichtathleten in diesem Pandemie-Jahr. Mit seinem Speerwurf auf 97,76 Meter kam er dem Weltrekord Anfang September bis auf 72 Zentimeter nahe. Der nächste große Wurf soll nun der Olympiasieg in Tokio werden.

Semenya will Gerichtshof für Menschenrechte anrufen

Di., 17. November 2020, 20:33 Uhr

Caster Semenya klagt gegen eine umstrittene Regel des Leichtathletik-Weltverbands zum Testosteron-Limit bei Läuferinnen. Foto: Kamran Jebreili/AP/dpa

Kapstadt (dpa) - Caster Semenya will nach Angaben ihres Anwalts in ihrem langjährigen Rechtsstreit nun auch noch vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg ziehen. Der Jurist...

Kaul, Krause & Co.: Leichtathletik-Asse in der Corona-Krise

Mo., 16. November 2020, 11:54 Uhr

Kommt die Olympia-Verschiebung nicht gerade ungelegen: Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul. Foto: Michael Kappeler/dpa

Johannes Vetter ist ein großer Gewinner des Leichtathletik-Jahres. Nun muss der Speerwerfer seine Topform ins Olympia-Jahr retten. Die Spitzenathleten starten nach schwierigen Monaten in ihre Olympia-Vorbereitung - weiter unter ungewöhnlichen Bedingungen.

Vetter: Sportwelt würde bei Olympia-Absage zusammenbrechen

Mo., 16. November 2020, 07:47 Uhr

Johannes Vetter fürchtet bei einer Absage der Olympischen Spiele in Tokio existenzielle Auswirkungen auf den internationalen Sport. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter fürchtet bei einer Absage der auf 2021 verlegten Olympischen Spiele in Tokio existenzielle Auswirkungen auf den international...

Ex-1500-Meter-Weltmeister zwei Jahre gesperrt

Fr., 13. November 2020, 19:33 Uhr

Elijah Motonei Manangoi verpasst wegen Verstößen gegen Anti-Doping-Regeln die Olympischen Spiele. Foto: Ettore Ferrari/ANSA/dpa

Monaco (dpa) - Der ehemalige 1500-Meter-Weltmeister Elijah Motonei Manangoi aus Kenia verpasst wegen Verstößen gegen Anti-Doping-Regeln die Olympischen Spiele im kommenden Jahr in Tokio.

Teilnahme am Dschungelcamp: Riskiert Mo Farah Olympia-Start?

Fr., 13. November 2020, 10:19 Uhr

Geht ins Dschungelcamp: Mo Farah. Foto: Richard Sellers/PA Wire/dpa

Olympiasieger Mo Farah wagt sich ins britische Dschungelcamp, das allerdings in diesem Jahr an einem Schloss in Wales stattfindet. Der britische Leichtathletikverband ist nicht begeistert, schließlich soll Farah im nächsten Jahr in Tokio wieder Olympia-Gold holen.