A8 Saarlouis Richtung Luxemburg AS Merzig-Schwemlingen Anschlussstelle gesperrt, Fahrbahnerneuerung, Dauer: 24.04.2018 09:00 Uhr bis 22.05.2018 16:00 Uhr , parallel hierzu erfolgt die Sanierung und auch Sperrung der L 170 / B51 zwischen Ballern/Schwemlingen und Besseringen. Umleitungen sind über die AS Merzig ausgeschildert. Besonderer Hinweis: am Freitag, den 27.04.2018 findet ab 09:00 Uhr im Stadtgebiet Merzig eine Sportveranstaltung statt. Es ist an diesem Tag mit erheblichen Behinderungen auf der Umleitungsstrecke zu rechnen. (24.04.2018, 06:36)

A8

Priorität: Dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Doping: Russin Tschernowa verliert Medaille von 2008

Die russische Siebenkämpferin Tatjana Tschernowa muss ihre olympische Bronze-Medaille von 2008 zurückgeben. Foto: Nic Bothma

Die russische Siebenkämpferin Tatjana Tschernowa muss ihre olympische Bronze-Medaille von 2008 zurückgeben. Foto: Nic Bothma

Nach Angaben des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) vom 24. April wurde bei der Leichtathletin bei Nachtests von Proben der Sommerspiele in Peking die verbotene Substanz Turinabol festgestellt. Die heute 29-Jährige wurde nachträglich für die Spiele vor neun Jahren in China disqualifiziert.

Im vergangenen Jahr hatte der Internationale Sportgerichtshof CAS Tschernowa wegen mehrfachen Blutdopings bereits ihren WM-Titel von 2011 sowie die Bronzemedaille der Olympischen Spiele von 2012 in London aberkannt.

Bei dem Wettkampf in Peking war Tschernowa zunächst Vierte geworden. Da die zweitplatzierte Ludmilla Blonska aus der Ukraine kurz danach ebenfalls des Dopings überführt und disqualifiziert wurde, rutschte die Russin hinter der ukrainischen Olympiasiegerin Natalia Dobrynska und der Amerikanerin Hyleas Fountain auf den Bronzerang. Nun könnte die Britin Kelly Sotherton Bronze bekommen.

Mitteilung IOC - englisch

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein