6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Schwanitz peilt Comeback beim Sportfest in Halle an

Die Kugelstoßerin Christina Schwanitz plant ein COmeback im Mai. Foto: Jan Woitas

Die Kugelstoßerin Christina Schwanitz plant ein COmeback im Mai. Foto: Jan Woitas

Berlin (dpa) - Die frühere Kugelstoß-Weltmeisterin Christina Schwanitz plant nach der Geburt ihrer Zwillinge ein Comeback für Mai.

«Wenn alles klappt, steige ich bei den Halleschen Werfertagen in die Saison ein», sagte die 32-Jährige vom LV 90 Erzgebirge in einem Interview des Internetportals leichtathletik.de. Das Traditionsmeeting findet am 26./27. Mai statt.

«Wichtig ist mir, dass ich Familie und Leistungssport harmonierend zusammenbringe. Ich war jetzt erstmals, seit meine Kinder auf der Welt sind, eine Woche weg von zuhause und habe in Kienbaum trainiert.»

Schwanitz hatte im Juli ein Mädchen und einen Jungen zur Welt gebracht. «Mein großes Ziel ist es, bei den Europameisterschaften in Berlin auf dem Treppchen zu stehen. Am besten ganz oben. Dann könnte ich bei der EM das Triple perfekt machen», sagte die Weltmeisterin von 2015 und Vizeweltmeisterin von 2013. Schwanitz hatte 2014 und 2016 EM-Gold geholt, bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro zu ihrer großen Enttäuschung nur Platz sechs belegt.

Interview auf leichtathletik.de

Porträt Schwanitz

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein