A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis zwischen Völklingen-Ost und Völklingen-Geislautern Nachtbaustelle, rechter Fahrstreifen blockiert, bis 18.07.2018 06:00 Uhr Instandsetzungsarbeiten Schutzplanke (19:17)

A620

Priorität: Normal

17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Usain Bolts Olympia-Spikes von London gestohlen

Usain Bolt (r) feiert mit Yohan Blake Gold über 4x100 Meter bei Olympia 2012 in London. Foto: John G.Mabanglo/EPA

Usain Bolt (r) feiert mit Yohan Blake Gold über 4x100 Meter bei Olympia 2012 in London. Foto: John G.Mabanglo/EPA

Derby (dpa) - Ein signiertes Paar Laufschuhe vom achtmaligen Sprint-Olympiasieger Usain Bolt sind im britischen Linton gestohlen worden.

Die Laufschuhe waren vom Jamaikaner bei den Olympischen Spielen 2012 in London getragen worden, hieß es am Freitag von der Polizei in Derbyshire.

«Diese Spikes sind Teil einer umfangreichen Sammlung, die ich in den letzten zehn Jahren aufgebaut habe», sagte der Geschädigte, der nicht genannt werden wollte. «Es gibt nur vier oder fünf Paar Spikes von den Olympischen Spielen 2012 in London, die signiert wurden. Sie sind absolut unersetzbar», bedauerte das Opfer. Ein 35-jähriger Mann ist inzwischen im Zusammenhang mit dem Diebstahl angeklagt worden. Die Bolt-Schuhe müssen aber noch gefunden werden.

Der 31-jährige Bolt, der nach den Weltmeisterschaften 2017 in London seine Karriere beendete, gewann bei den Spielen 2008, 2012 und 2016 über 100 Meter, 200 Meter und 4x100 Meter jeweils Olympia-Gold, verlor aber später das Staffelgold von Peking 2008, nachdem Teamkollege Nesta Carter wegen Dopings disqualifiziert worden war.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein