19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Leichtathletik

Letzte WM für Robert Harting: «Habe nichts zu verlieren»

Do., 03. August 2017, 16:20 Uhr

Diskus-Werfer Robert Harting möchte in London noch einmal die Konkurrenz ärgern. Foto: Bernd Thissen

Jahrelang hieß es: Ring frei für Robert Harting! Jetzt bestreitet der Diskus-Entertainer seine letzte WM. In London will er noch ein bisschen die Konkurrenz ärgern. Sein Trainer gibt vor, wann es schon etwas zu feiern gibt.

Sprinter Reus versucht Doping-Problem auszublenden

Do., 03. August 2017, 12:55 Uhr

Sprinter Julian Reus glaubt nicht an einen sauberen Wettkampf. Foto: Sven Hoppe

Es ist bei jeder Leichtathletik-Weltmeisterschaften die gleiche Frage: Wird sie freier von Doping sein als die vorherigen? Eine Antwort darauf gibt es auch vor Beginn der Wettkämpfe in London trotz des bestehenden Banns Russlands nicht.

Bolt-Rivale André de Grasse fällt für WM aus

Do., 03. August 2017, 12:25 Uhr

Sprinter André de Grasse fällt für die WM aus. Foto: Michael Kappeler

Supersprinter Usain Bolt hat bei der Leichtathletik-WM einen starken Konkurrenten weniger. Der Kanadier André de Grasse hat seine Teilnahme für London wegen einer Oberschenkelverletzung abgesagt.

WM-Premiere von Toptalent Klosterhalfen

Mi., 02. August 2017, 15:35 Uhr

Konstanze Klosterhalfen gibt in London ihr WM-Debüt. Foto: Bernd Thissen

Wie läuft man nicht nur hinterher auf Weltklasse-Niveau? Konstanze Klosterhalfen vom TSV Bayer 04 Leverkusen lernt es gerade - viel schneller als viele Talente vor ihr.

Sprinter Reus startet über 100 Meter in London

Mi., 02. August 2017, 15:35 Uhr

Julian Reus startet bei der WM über 100 Meter. Foto: Gregor Fischer

Deutschlands schnellster Sprinter Julian Reus hat sich für einen Start über 100 Meter bei den Leichtathletik-WM in London entschieden. Dies teilte der TV Wattenscheid 01 mit.

Superstar Usain Bolt tritt ab: PR, Pathos

Mi., 02. August 2017, 14:10 Uhr

Usain Bolt bei einem PR-Termin in London. Foto: Rainer Jensen

Für die Leichtathletik ist es eine Art Götterdämmerung: Usain Bolt tritt ab, nach Jahren unfassbarer Dominanz. Der kriselnden olympischen Kernsportart soll er erhalten bleiben.

Bolt vor seinen letzten Auftritten: «Völlig zuversichtlich»

Di., 01. August 2017, 19:35 Uhr

Usain Bolt will nach der WM seine Karriere beenden. Foto: Rainer Jensen

Supersprinter Usain Bolt hat vor seinen letzten großen Auftritten bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft keine Zweifel an seiner Form zugelassen.

Ex-IAAF-Funktionär Digel fühlt sich ungerecht behandelt

Di., 01. August 2017, 04:35 Uhr

Helmut Digel fühlt sich ungerecht behandelt. Foto: Paul Zinken

Der frühere IAAF-Spitzenfunktionär Helmut Digel fühlt sich auch zwei Jahre nach dem Betrugsskandal im Leichtathletik-Weltverband um den früheren Präsidenten Lamine Diack ungerecht behandelt.

IAAF-Council: Russlands Leichtathleten bleiben suspendiert

Mo., 31. Juli 2017, 22:25 Uhr

Die Suspendierung des russischen Verbandes bleibt bestehen. Foto: Jan Woitas

Der Leichtathletik-Weltverband hat die Suspendierung des russischen Verbandes nicht aufgehoben. Dies teilte die IAAF, vier Tage vor der Eröffnung der Weltmeisterschaften in London, nach einer Councilsitzung in der britischen Hauptstadt mit.

800-Meter-Titelverteidiger Rudisha sagt WM ab

Mo., 31. Juli 2017, 18:30 Uhr

David Rudisha kann wegen einer Muskelverletzung im Oberschenkel nicht in London an den Start gehen. Foto: Michael Kappeler

800-Meter-Weltrekordler David Rudisha hat seinen Start bei den anstehenden Leichtathletik-Weltmeisterschaften abgesagt.

IAAF: 5000 Dopingtests in zehn Monaten vor Leichtathletik-WM

Mo., 31. Juli 2017, 15:50 Uhr

Die IAAF hat in den letzten zehn Monaten 5000 Dopingtests durchgeführt. Foto: Diego Azubel

Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hat ein umfangreiches Doping-Kontrollprogramm vor den Weltmeisterschaften in London initiiert, die an diesem Freitag beginnen.

WM-Feinschliff für Leichtathleten in Kienbaum

Fr., 28. Juli 2017, 17:15 Uhr

Bundestrainer Idriss Gonschinska schwört seine Athleten auf die Leichtathletik-WM in London ein. Foto: Gregor Fischer

Bei den Weltmeisterschaften 2015 in Peking gewannen die deutschen Leichtathleten acht Medaillen, im vergangenen Jahr bei den Olympischen Spielen in Rio nur drei. Bei der WM vom 4. bis 13. August in London geht ein neuformiertes Team an den Start.

Oeser erhält nachträglich WM-Silber von 2011

Mi., 26. Juli 2017, 18:40 Uhr

Jennifer Oeser erhält nachträglich WM-Silber. Foto: Bernd Thissen

Die zurückgetretene Siebenkämpferin Jennifer Oeser wird bei der anstehenden Leichtathletik-WM in London offiziell als WM-Zweite von 2011 geehrt.

Hochspringerin Bergmann im Alter von 103 Jahren gestorben

Mi., 26. Juli 2017, 14:40 Uhr

Gretel Bergmann ist im Alter von 103 Jahren gestorben. Foto: Stefan Puchner

Die Nazis verhinderten, dass die jüdische Hochspringerin Gretel Bergmann bei den Olympischen Spielen 1936 antreten konnten. An ihrer Stelle wurde ein als Frau verkleideter Mann nominiert. Nun ist Bergmann im Alter von 103 Jahren gestorben.

Hammerwerferin Küster und Läuferin Hering nachnominiert

Mo., 24. Juli 2017, 11:35 Uhr

Die Hammerwerferin Susen Küster bei den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg. Foto: Sven Hoppe

Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat Hammerwerferin Susen Küster aus Leverkusen und 800-Meter-Läuferin Christina Hering aus München für die Weltmeisterschaften nachnominiert.

Bolt nimmt für WM Fahrt auf - Röhler gewinnt in Monaco

Fr., 21. Juli 2017, 22:25 Uhr

Usain Bolt freut sich über seinen Sieg im 100-Meter-Sprint in 9,95 Sekunden. Foto: Claude Paris

Usain Bolt kommt in Fahrt. Der Sprintstar bleibt in Monaco erstmals in diesem Sommer unter zehn Sekunden - und gewinnt natürlich. Für Speerwerfer Thomas Röhler läuft es im deutschen Dauerduell bestens.