A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis zwischen Saarbrücken-Malstatter-Brücke und Saarbrücken-Gersweiler Gefahr durch defektes Fahrzeug (00:30)

Priorität: Dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Motorsport

Mick Schumacher als «Sportler mit Herz» geehrt

Sa., 09. November 2019, 23:09 Uhr

Wurde im Beisein seiner Mutter Corinna in Frankfurt ausgezeichnet: Formel-2-Pilot Mick Schumacher. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Rennfahrer Mick Schumacher ist auf dem SportpresseBall in Frankfurt als «Sportler mit Herz» geehrt worden.

Marquez-Brüder dominieren Motorrad-WM

So., 03. November 2019, 11:28 Uhr

Machte den Moto2-WM-Titel vorzeitig perfekt: Alex Marquez. Foto: Vincent Thian/AP/dpa

Zum zweiten Mal in der Geschichte der Motorrad-WM holen die Marquez-Brüder in derselben Saison die WM-Titel in ihren Klassen. Überschattet wird das vorletzte Saisonrennen von einem tödlichen Unfall im Rahmenprogramm.

Ein Jahr nach Horror-Unfall: Flörsch fährt wieder in Macao

Fr., 01. November 2019, 13:12 Uhr

Kehrt an den Ort ihres schweren Unfalls zurück: Formel-3-Pilotin Sophia Flörsch. Foto: Luca Bruno/AP/dpa

Macao/München (dpa) - Rennfahrerin Sophia Flörsch kehrt ein Jahr nach ihrem Horror-Unfall in Macao wieder auf den Unglückskurs in der Nähe von Hongkong zurück. Die 18-jährige Münchnerin startet...

Tänak holt erstmals Rallye-Weltmeisterschaft nach Estland

So., 27. Oktober 2019, 15:10 Uhr

Dem Esten Ott Tänak ist der WM-Titel nicht mehr zu nehmen. Foto: Bradley Collyer/PA Wire/dpa

Berlin (dpa) - Der Este Ott Tänak hat die lange Siegesserie der französischen Automobil-Sportler bei Rallye-Weltmeisterschaften beendet.

Rekordstarter Rossi: Im 400. WM-Rennen auf Rang acht

So., 27. Oktober 2019, 12:49 Uhr

Valentino Rossi der erste Rennfahrer in der Geschichte der Motorrad-WM mit 400 Starts. Foto: Expa/Johann Groder/APA/dpa

Phillip Island (dpa) - Valentino Rossi hat seiner langen Erfolgsstory eine weitere Bestmarke hinzugefügt. Der 40-Jährige ist der erste Rennfahrer in der Geschichte der Motorrad-WM, der zum 400. Mal ...

Dalla Porta Moto3-Weltmeister - Schrötter mit Aufholjagd

So., 27. Oktober 2019, 11:18 Uhr

Lorenzo Dalla Porta ist der neue Champion in der Moto3-Klasse. Foto: Robert Michael/zb/dpa

Moto2-Pilot Marcel Schrötter scheitert in Australien knapp an einem Top-10-Ergebnis. Philipp Öttl und Lukas Tulovic landen gar außerhalb der Top 20. Dalla Porta holt den WM-Titel in der Moto3-Kategorie.

Ex-Formel-1-Weltmeister Alonso bei Rallye Dakar dabei

Do., 24. Oktober 2019, 19:05 Uhr

Geht bei der Rallye Dakar an den Start: Fernando Alonso (l). Foto: Sandro Delaere/BELGA/dpa

Madrid (dpa) - Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso versucht sich im Januar bei der Rallye Dakar. Sein Team Toyota Gazoo Racing teilte mit, dass der 38 Jahre alte Spanier bei dem zweiw...

Moto2-Pilot Schrötter in Japan Neunter - Marquez feiert Sieg

So., 20. Oktober 2019, 10:42 Uhr

Moto2-Pilot Marcel Schrötter ist beim Großen Preis von Japan in die Top Ten gefahren. Foto: Petr David Josek/AP/dpa

Deutschlands Motorrad-WM-Trio bleibt auch beim Großen Preis von Japan ohne Podestplatz. Schrötter schafft es in der Moto2 auf einen Top-Ten-Platz. Superstar Marc Marquez fährt zu seinem zehnten Saisonsieg.

Mick Schumacher wird ausgezeichnet: «Sportler mit Herz»

Do., 10. Oktober 2019, 13:06 Uhr

Wird «Sportler mit Herz»: Mick Schumacher. Foto: Luca Bruno/AP/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Mick Schumacher wird beim Deutschen Sportpresseball am 9. November in Frankfurt als «Sportler mit Herz» ausgezeichnet. Das teilten die Organisatoren am Donnerstag mit.

Champion Rast souverän im DTM-Finale

So., 06. Oktober 2019, 15:53 Uhr

DTM-Gesamtsieger René Rast mit dem Pokal. Foto: Uwe Anspach/dpa

Mit einem Sieg und einem dritten Platz hat der nunmehr zweimalige DTM-Champion René Rast die Saison beendet. Der ebenfalls zweimalige Titelträger Marco Wittmann kündigt für kommende Saison ein Duell an.

Marquez wieder MotoGP-Weltmeister - Schrötter holt Punkte

So., 06. Oktober 2019, 12:07 Uhr

Der Spanier Marc Marquez jubelt nach seinem Sieg mit einer riesigen Billard-Acht. Foto: Sakchai Lalit/AP/dpa

Der spanische Motorrad-Star Marc Marquez holt seinen insgesamt achten WM-Titel. Dem Deutschen Marcel Schrötter gelingt in der Moto2-Klasse ein gutes Comeback.

DTM-Champion Rast feiert siebten Saisonsieg

Sa., 05. Oktober 2019, 16:24 Uhr

Holte beim Rennen auf dem Hockenheimring seinen siebten Saisonsieg: René Rast. Foto: Juergen Tap/Hoch Zwei/dpa

Hockenheim (dpa) - René Rast hat im Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM) seinen siebten Saisonsieg gefeiert. Der bereits als Gesamtsieger feststehende Audi-Pilot verwies beim 17. und vorletzten Saison...

Formel E am 21. Juni 2020 wieder in Berlin

Fr., 04. Oktober 2019, 21:33 Uhr

Gastiert auch 2020 wieder in Berlin: Die Formel-E-Meisterschaft. Foto: Britta Pedersen/zb/dpa

Berlin (dpa) - Die vollelektrische Rennserie Formel E ist am 21. Juni 2020 wieder in Berlin zu Gast. Das geht aus dem endgültigen Rennkalender für das nächste Jahr hervor, den der Motorsport-Weltra...

Wehrlein fährt auch in kommender Saison in Formel E

Fr., 04. Oktober 2019, 21:30 Uhr

Fährt auch 2020 in der Formel E: Pascal Wehrlein. Foto: Britta Pedersen/zb/dpa

Hockenheim (dpa) - Der ehemalige Formel-1-Pilot Pascal Wehrlein fährt auch in der nächsten Saison in der vollelektrischen Rennserie Formel E.

Verunglückter Rennfahrer Correa: Weitere Operationen nötig

Fr., 04. Oktober 2019, 11:40 Uhr

Das Wrack des Rennwagens von Juan Manuel Correa vom Team Sauber wird nach dem schweren Unfall geborgen. Foto: Remko De Waal/ANP/dpa

London (dpa) - Der Ende August schwer verunglückte Rennfahrer Juan Manuel Correa muss noch weitere sechs Wochen im Krankenhaus bleiben.

Blick in die Zukunft: Annäherungsversuche beim DTM-Finale

Do., 03. Oktober 2019, 08:32 Uhr

Die Teams der DTM werden sich auf dem Hockenheimring mit der japanischen Super GT-Serie messen. Foto: Thomas Frey/dpa

Die Entscheidungen in der DTM sind gefallen. Für Aufmerksamkeit sorgen die Rennen mit den japanischen Super GT-Fahrzeugen. DTM-Boss Gerhard Berger gibt sich mit Blick auf die Zukunft der beiden Rennserien vorsichtig.