2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Formel E: Rast will «mit Leistung glänzen» – Kein DTM-Start

Will auch in der Formel E glänzen: DTM-Champion René Rast. Foto: Hasan Bratic/dpa

Will auch in der Formel E glänzen: DTM-Champion René Rast. Foto: Hasan Bratic/dpa

Berlin (dpa) – Audi-Pilot René Rast will sich als Neuling in der Formel E schnell Respekt erarbeiten.

«Das muss ich, glaube ich, so angehen wie ein neuer Junge in der Schule. Ich muss mir den Respekt der anderen erarbeiten, erfahren, kann nur durch Leistung glänzen», sagte der 34-jährige Mindener im Interview mit «ran.de». Die siebte Saison der vollelektrischen Serie startet mit einem Nachtrennen im Saudi-Arabischen Diriyah am 26. Februar (18.00 Uhr MEZ/Sat 1).

Aufgrund der Terminüberschneidungen der Rennserien kann der dreimalige Champion des Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) seinen Titel nicht verteidigen. «Das wird leider der Fall sein. So sehr ich die DTM mag und so gern ich auch für ein Audi-Kundenteam an den Start gegangen wäre, haben wir gemeinsam beschlossen, dass ich mich 2021 nur auf die Formel E konzentriere.»

Dadurch, dass die Formel E als offizielle WM durch den Motorsport-Weltverband FIA eingeordnet wurde, habe die Serie laut Rast auch eine zusätzliche Bedeutung erhalten: «Deshalb möchte ich da auf Nummer sicher gehen.»

© dpa-infocom, dpa:210217-99-482374/2

Interview mit René Rast auf ran.de

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein