L165 Ludweiler-Warndt, Völklinger Straße in Höhe Hohlstraße in beiden Richtungen Unfallaufnahme, Gefahr, Richtungsfahrbahn gesperrt Umfahrung durch Schulstraße möglich (08:16)

Priorität: Dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wehrlein fährt auch in kommender Saison in Formel E

Fährt auch 2020 in der Formel E: Pascal Wehrlein. Foto: Britta Pedersen/zb/dpa

Fährt auch 2020 in der Formel E: Pascal Wehrlein. Foto: Britta Pedersen/zb/dpa

Hockenheim (dpa) - Der ehemalige Formel-1-Pilot Pascal Wehrlein fährt auch in der nächsten Saison in der vollelektrischen Rennserie Formel E.

Wie der Rennstall Mahindra Racing mitteilte, wurde der Vertrag mit dem 24 Jahre alten ehemaligen DTM-Champion verlängert. Wehrlein hatte nach seinem Aus bei Sauber zum Ende der Saison 2017 in der Formel 1 keinen neuen Vertrag mehr erhalten und steht vor seinem zweiten Jahr im Elektroflitzer. Der in Sigmaringen in Baden-Württemberg geborene Wehrlein schaffte es bislang einmal auf das Podest, wartet aber noch auf seinen ersten Sieg.

Das zweite Cockpit des Teams in der Ende November in Saudi-Arabien beginnenden Saison behält der Belgier Jérôme D'Ambrosio. Test- und Reservepilot bleibt der frühere deutsche Formel-1-Fahrer Nick Heidfeld. Die Formel E macht 2020 zum sechsten Mal auch in Berlin Station. Das Rennen in der Hauptstadt findet am 21. Juni statt.

Rennkalender Formel E

Profil Pascal Wehrlein

Tweet des Teams Mahindra Racing

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein