L148 Primstal - Nunkirchen zwischen Abzweig nach Bardenbach und Nunkirchen in beiden Richtungen Straße wieder frei (06:00)

Priorität: Normal

21°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
21°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Pferdesport

Was man über den Großen Preis von Aachen wissen sollte

So., 21. Juli 2019, 06:12 Uhr

Springreiter Marcus Ehning auf seinem Pferd Funky Fred. Foto: Uwe Anspach

Sieben deutsche Paare reiten heute zum Abschluss des CHIO in Aachen im Großen Preis. Einige zählen beim Höhepunkt des Reitturniers zum Kreis der Favoriten.

Isabell Werth: Das Phänomen des Reitsports wird 50

So., 21. Juli 2019, 00:10 Uhr

Isabell Werth ist ein Phänomen. Ihren 50. Geburtstag könnte sie in Aachen mit einem Erfolg krönen. Foto: Rolf Vennenbernd

Dressurkönigin und Seriensiegerin: Niemand im Pferdesport hat so viele Titel gewonnen wie Isabell Werth. Die erfolgreichste Reiterin der Welt macht der jüngeren Konkurrenz wenig Hoffnung, dass sich das bald ändern könnte.

Doppelsieg für Reiter-Teams bei den CHIO-Nationenpreisen

Sa., 20. Juli 2019, 17:17 Uhr

Dressurreiterin Isabell Werth jubelt nach ihrem Ritt auf Bella Rose. Foto: Uwe Anspach

Ein verlorenes Hufeisen sorgt beim Reitturnier in Aachen für Aufregung. Eine deutsche Reiterin muss im Gelände aufgeben. Die Vielseitigkeit wird dadurch zusätzlich spannend. Am Ende dürfen die Gastgeber aber über zwei Mannschaftssiege jubeln.

CHIO: Von Eckermann verzichtet auf 500.000-Euro-Chance

Sa., 20. Juli 2019, 15:00 Uhr

Der Springreiter Henrik von Eckermann auf dem Pferd Mary Lou springt beim Nationenpreis über ein Hindernis. Foto: U. Anspach/Archivbild

Aachen (dpa) - Der schwedische Springreiter Henrik von Eckermann verzichtet auf einen Start beim Großen Preis von Aachen und damit auf die Chance, eine halbe Million Euro zu verdienen.

Weishaupt muss nach Sturz beim CHIO Pause einlegen

Sa., 20. Juli 2019, 14:52 Uhr

Der Reiter Philipp Weishaupt fällt von seinem Pferd Che Fantastica herab. Foto: Rolf Vennenbernd/Archivbild

Aachen (dpa) - Philipp Weishaupt hat sich bei seinem Reitunfall beim CHIO in Aachen eine Verletzung des Steißbeins zugezogen.

Dressurreiterin Werth spricht über Karriere-Ende

Sa., 20. Juli 2019, 11:11 Uhr

Die Dressurreiterin Isabell Werth will in spätestens zehn Jahren ihre Karriere beenden. Foto: Rolf Vennenbernd/Archivbild

Aachen (dpa) - In spätestens zehn Jahren will Isabell Werth ihre Karriere beenden.

Sturz-Serie und Heimsieg beim NRW-Preis in Aachen

Fr., 19. Juli 2019, 18:19 Uhr

Springreiter Daniel Deußer auf seinem Pferd Killer Queen. Foto: Uwe Anspach

Dem zweiten Platz im Nationenpreis folgt beim CHIO ein Sieg am Freitag: Beim Höhepunkt des vierten Turniertages gewinnt ein Mitglied der Nationalmannschaft. Diskutiert wird aber auch über ein anderes Thema.

Die Weltmeisterin reitet mit Alice wieder im Wunderland

Fr., 19. Juli 2019, 13:08 Uhr

Simone Blum überspringt mit Alice in Aachen ein Hindernis. Foto: Rolf Vennenbernd

Das überraschende WM-Gold hat das Leben der Springreiterin Simone Blum gehörig verändert. Dem Triumph in den USA folgten schwierige Monate.

Springreiter feiern zweiten Platz beim CHIO

Fr., 19. Juli 2019, 05:50 Uhr

Springreiterin Simone Blum fieberte mit ihren Teamkollegen mit. Foto: Rolf Vennenbernd

Nach dem CHIO-Hattrick des Vorjahres reitet die deutsche Nationalmannschaft in Aachen auf Platz zwei. Trotz des Endes der Siegesserie feiert das Team.

Springreiter verpassen Nationenpreis-Sieg beim CHIO

Fr., 19. Juli 2019, 05:47 Uhr

Springreiterin Simone Blum auf ihrem Pferd Alice. Foto: Rolf Vennenbernd

Die deutsche Mannschaft dominiert seit ein paar Jahren wieder die Dressur. In Aachen erlebt das CHIO-Quartett allerdings zum Auftakt eine böse Überraschung. Und auch die Springreiter starten mit schwachem Auftakt in den Nationenpreis.

Schreck am Morgen: Dressurteam muss in Aachen kämpfen

Do., 18. Juli 2019, 16:21 Uhr

Helen Langehanenberg auf ihrem Pferd Damsey. Foto: Uwe Anspach

Die deutsche Mannschaft dominiert seit ein paar Jahren wieder die Dressur. In Aachen erlebt das CHIO-Quartett allerdings eine böse Überraschung.

Gelingt deutschen Springreitern der vierte Sieg in Serie?

Do., 18. Juli 2019, 04:24 Uhr

Deutsche Hoffnungen in Aachen: Christian Ahlmann (l) und Daniel Deußer. Foto: Rolf Vennenbernd

Der Wettkampf der Nationalmannschaften gehört beim größten Reitturnier der Welt zu den Höhepunkten. Zuletzt dominierten die Gastgeber. Im Blickpunkt stehen dieses Mal zwei Reiter, die ihr Comeback geben.

Preis von Europa: Wieder kein CHIO-Heimsieg

Mi., 17. Juli 2019, 17:23 Uhr

Dritter beim Großen Preis von Europa: Daniel Deußer. Foto: Rolf Vennenbernd

Die deutschen Reiter sind bei ihrem Heimspiel in Aachen noch glücklos. Ein Sieg sprang bisher noch nicht heraus. Weiteren Chancen sind aber da.

Ehning bester Deutscher beim CHIO-Auftakt

Di., 16. Juli 2019, 16:25 Uhr

Bester Deutscher beim Auftakt in Aachen: Marcus Ehning. Foto: Rolf Vennenbernd

Aachen (dpa) - Den ersten Sieg beim diesjährigen CHIO in Aachen hat sich Olivier Robert gesichert. Der 43 Jahre alte Springreiter gewann das Eröffnungsspringen beim größten Reitturnier der Welt.

Ahlmann und Deußer: Comeback der «verlorenen Söhne»

Di., 16. Juli 2019, 11:27 Uhr

Nach zwei Jahren Pause ist Christian Ahlmann wieder beim CHIO in Aachen dabei. Foto: Hendrik Schmidt

Die Weltklasse-Reiter Christian Ahlmann und Daniel Deußer durften zwei Jahre lang nicht im CHIO-Team reiten. Jetzt sind sie wieder dabei - nach einer teilweise schwer zu verstehenden Vorgeschichte.

Ist der CHIO in Aachen noch die Nummer eins der Reit-Welt?

Mo., 15. Juli 2019, 12:02 Uhr

Der CHIO gilt im Pferdesport als das Maß aller Dinge: Das Logo des Reitsport-Klassikers. Foto: Rolf Vennenbernd

Der CHIO in Aachen ist das Reitturnier der Superlative mit den besten Reitern, den meisten Pferden und dem größten Prestige. Aber auch der berühmte Klassiker bekommt die Veränderungen des Sports zu spüren.