Hofeld-Mauschbach, Furschweilerstraße in Höhe Ortseingang blockiert, Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (22:23)

Priorität: Dringend

19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Italienische Reiter gewinnen bei Weltcup-Turnier in Leipzig

Alberto Zorzi in Aktion. Foto: Sebastian Gollnow

Alberto Zorzi in Aktion. Foto: Sebastian Gollnow

Leipzig (dpa) - Bei der Weltcup-Qualifikation des Reitturniers in Leipzig hat sich der Italiener Alberto Zorzi am Freitagabend den Sieg gesichert. Zuvor hatte bereits sein Landsmann Lorenzo de Luca gewonnen.

Der in den Niederlanden lebende 29 Jahre alte Zorzi setzte sich im Sattel von Danique mit dem schnellsten Ritt des Stechens durch und kam damit vor Felix Haßmann aus Lienen mit Balzaci ins Ziel.

Neun deutsche Reiter waren aufgrund des großen Kontigents für heimische Starter bereits für den Großen Preis vorqualifiziert, der zugleich die elfte von 13 Stationen des Weltcups ist. Dazu zählen auch die Topreiter Marcus Ehning und Christian Ahlmann, die am Freitag zu viele Fehler für eine vordere Platzierung hatten. Bei dem Qualifikations-Springen ging es neben den Prämien um die acht noch freien der 40 Startplätze im Großen Preis. Einen Platz im Startfeld sicherte sich unter anderem Felix Haßmann .

Die erste Prüfung des zweiten Turniertages hatte am Nachmittag de Luca gewonnen. Der in Belgien lebende 31-Jährige siegte im Sattel von Evita knapp vor Ahlmann mit Atomic. Zweitbester deutscher Starter war Tobias Meyer aus dem niedersächsischen Löningen, der mit Coeur de Lion auf Rang vier ritt.

Turnierveranstalter

Teilnehmer

Zeitplan und Ergebnisse

Weltcup-Ranking

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein