A8 Neunkirchen Richtung Luxemburg zwischen Saarlouis-Steinrausch und Dreieck Saarlouis Gefahr durch defektes Fahrzeug (20.11.2019, 19:34)

Priorität: Dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Pferdesport

Reiter Ehning zur Alkohol-Affäre: «Nicht zu tolerieren»

Sa., 15. September 2018, 11:26 Uhr

Springreiter Marcus Ehning wird auch bei der WM in den USA starten. Foto: Britta Pedersen

Tryon (dpa) - WM-Starter Marcus Ehning hat sich bestürzt und mit harscher Kritik zur Alkohol-Affäre beim deutschen Springreiter- Nachwuchs geäußert.

Dressurreiterin Werth: Mit Risiko zum achten WM-Gold

Fr., 14. September 2018, 12:10 Uhr

Die deutschen Dressurreiter feiern den Sieg bei der WM. Foto: Stefan Lafrentz

Die Dominanz ist beeindruckend. Mit großem Vorsprung gewinnt das deutsche Dressur-Team bei der WM Gold. Im Mittelpunkt steht eine Frau, die seit Jahrzehnten die Szene beherrscht.

Dressur-Team nach dem ersten WM-Tag auf Rang eins

Do., 13. September 2018, 07:18 Uhr

Die deutsche Dressurreiterin Jessica von Bredow-Werndl auf dem Pferd Dalera. Foto: Uwe Anspach

Die Dressur-Mannschaft ist ihrer Favoritenstellung gerecht geworden. Nach der ersten Hälfte des WM-Programms liegt das Quartett vorne. Überschattet wurde der erste Tag der Wettkämpfe in den USA von einer peinlichen Panne.

Das deutsche WM-Team: Dressur-Queen und drei Debütanten

Mi., 12. September 2018, 13:43 Uhr

Medaillenkandidatin bei der Reit-WM in Tryon: Isabell Werth mit ihrem Pferd Bella Rose. Foto: Rolf Vennenbernd

Mit der Dressur beginnt heute die Pferdesport-Weltmeisterschaft in den USA. Favorit auf Gold ist ein deutsches Quartett mit der erfolgreichsten Reiterin der Welt und drei WM-Neulingen.

Zwischen Baggern und Bohrern: Reit-WM auf der Baustelle

Mi., 12. September 2018, 13:12 Uhr

Die WM in Tryon hat begonnen - die Bauarbeiten gehen weiter. Foto: Stefan Lafrentz

Das Gelände der Pferdesport-WM in den USA ist eine riesige Baustelle. Handwerker und Bauarbeiter prägen die Szenerie. Dazwischen wird um Medaillen geritten.

Bei der Reit-WM zählt nur Gold - trotz des Werth-Risikos

Di., 11. September 2018, 18:33 Uhr

Medaillenhoffnung bei der Pferdesport-WM in Tryon: Dressurreiterin Isabell Werth. Foto: Uwe Anspach

Isabell Werths Erfolgsbilanz ist einzigartig. Für weiteres Gold bei der WM in den USA wählt die Dressur-Königin nicht die sichere Variante, sondern die gefährliche.

Disziplinen, Medaillen-Chancen und TV-Zeiten

Di., 11. September 2018, 11:05 Uhr

Einen Tag vor Beginn der Weltmeisterschaften in acht Pferdesport-Diszilinen gleicht das Wettkampf-Gelände noch einer Baustelle. Foto: Stefan Lafrentz

Deutschland ist die erfolgreichste Reitsport-Nation der Welt. In den kommenden zwei Wochen soll es bei den Weltmeisterschaften in den USA wieder reichlich Grund zum Feiern geben.

Deutsche Springreiter gewinnen Nationenpreis

So., 09. September 2018, 09:10 Uhr

Marcus Ehning auf Funky Fred. Foto: Rolf Vennenbernd

Spruce Meadows (dpa) - Die deutschen Springreiter haben den Nationenpreis von Kanada gewonnen. Das Team um WM-Starter Marcus Ehning (Borken) ritt am Samstag (Ortszeit) in Spruce Meadows bei Calgary ü...

Springreiter Maher gewinnt die Global Champions Tour

So., 09. September 2018, 08:29 Uhr

Reiter Ben Maher gewinnt den Großen Preis von Rom und damit auch die Gesamtwertung der Global Champions Tour. Foto: Britta Pedersen

Rom (dpa) - Springreiter Ben Maher hat vorzeitig die Global Champions Tour gewonnen. Der Brite ritt mit seinem Pferd Explosion bei der 15. Etappe der Serie in Rom auf Platz eins und sicherte sich den ...

Vielseitigkeitsreiter ohne Olympiasieger Jung zur WM

Di., 28. August 2018, 16:40 Uhr

Weil sich seine Stute Rocana vorne links das Fesselgelenk verstaucht hat muss Michael Jung auf die WM der Vielseitigkeitsreiter verzichten. Foto: Franziska Kraufmann

Warendorf (dpa) - Die deutschen Vielseitigkeitsreiter müssen bei der WM im September auf den dreimaligen Olympiasieger Michael Jung verzichten. Seine Stute Rocana hat sich nach Angaben seines Vate...

Springreiter Ahlmann gewinnt Großen Preis von Münster

So., 26. August 2018, 19:51 Uhr

Christian Ahlmann führt die Riders Tour nach vier von sechs Wettkämpfen an. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild

Münster (dpa) - Springreiter Christian Ahlmann hat den Großen Preis beim Turnier der Sieger in Münster gewonnen.

Dressur-Equipe für Weltreiterspiele nominiert

Fr., 24. August 2018, 11:07 Uhr

Isabell Werth führt die deutsche Dressur-Equipe bei den Weltreiterspielen in Tryon an. Foto: Uwe Anspach

Münster (dpa) - Die sechsmalige Olympiasiegerin Isabell Werth führt die deutsche Dressur-Equipe bei den Weltreiterspielen in Tryon (USA) an. Die Rheinbergerin reitet Bella Rose, ihr Ersatzpferd ist ...

Springreiter Ehning: WM-Start und Chance auf Millionen-Bonus

Do., 23. August 2018, 09:31 Uhr

Möchte den Millionen-Bonus und bei der WM glänzen: Marcus Ehning. Foto: Britta Pedersen

Aachen (dpa) - Millionen-Bonus oder WM? Der Springreiter Marcus Ehning will beide Chancen nutzen. Der 44 Jahre alte Profi aus Borken hat sich entschlossen, im September beim hoch dotierten Turnier im ...

Dressurreiter Rothenberger kann mit WM-Teilnahme planen

So., 19. August 2018, 14:52 Uhr

Sönke Rothenberger machte mit Cosmo in Donaueschingen sein Missgeschick vom Vortag wieder wett. Foto: Riso Gentsch

Donaueschingen (dpa) - Sönke Rothenberger aus Bad Homburg hat die Kräfteverhältnisse in der Dressur wieder zurecht gerückt und den erforderlichen Leistungsnachweis für seine WM-Teilnahme erbracht...

Millionen-Turnier statt WM: Nationalteam ohne Weishaupt

Do., 16. August 2018, 13:58 Uhr

Der deutsche Springreiter Philipp Weishaupt wurde nicht für die WM in den USA nominiert. Foto: Rolf Vennenbernd

Die WM-Teilnahme ist für jeden Sportler ein Traum. Doch Springreiter Philipp Weishaupt verzichtet aus wirtschaftlichen Erwägungen. Er will mit seinem Millionen-Pferd die vage Möglichkeit auf den Jackpot des Pferdesports wahren.

Deutsche Reiter rücken ins Nationenpreis-Finale nach

Do., 16. August 2018, 10:44 Uhr

Die deutschen Springreiter können als Nachrücker am Nationenpreis-Finale teilnehmen. Foto: Rolf Vennenbernd

Dublin (dpa) - Die deutsche Nationalmannschaft der Springreiter darf als Nachrücker am Nationenpreis-Finale teilnehmen. Sportlich hatte sich das Team bei den achten Stationen der Nations-Cup-Serie ni...