A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis zwischen Saarbrücken-Messegelände und Saarbrücken-Gersweiler Gefahr durch defektes Fahrzeug, Gefahr durch Personen auf dem rechten Fahrstreifen (22:31)

Priorität: Dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Sport

Handball

THW Kiel schlägt Magdeburg 28:24

So., 11. Dezember 2016, 17:05 Uhr

Kiels Niclas Ekberg ballt nach einem Treffer die Faust. Foto: Ronny Hartmann

Handball-Rekordchampion THW Kiel mischt im Titelkampf der Bundesliga weiter kräftig mit.

Frauenfußball

Potsdam löst München an Tabellenspitze ab

So., 11. Dezember 2016, 16:45 Uhr

Johanna Elsig erzielte das für 1:0 für Turbine Potsdam, sorgte aber auch für ein Eigentor. Foto: Oliver Mehlis

In der Frauenfußball-Bundesliga kündigt sich ein Machtwechsel an. Mit dem 2:1 (0:0) im Topspiel des 10. Spieltages verdrängte Turbine Potsdam Titelverteidiger FC Bayern München von der Tabellenspitze.

Leichtathletik

Wieder EM-Gold für Cross-Läuferin Klosterhalfen

So., 11. Dezember 2016, 14:20 Uhr

Konstanze Klosterhalfen siegte über 4,15 Kilometer im Crosslauf. Foto: Hendrik Schmidt

Deutschlands große Laufhoffnung Konstanze Klosterhalfen hat ihren U20-Titel bei den Cross-Europameisterschaften im italienischen Chia eindrucksvoll verteidigt.

Handball

Spitzenteams im Sieg-Modus - Kritik vom Löwen-Coach

So., 11. Dezember 2016, 12:35 Uhr

Alexander Hermann vom Bergischen HC hielt die Partie gegen Flensburg mit seinen sieben Treffern lange offen. Foto: Lukas Schulze

Flensburg und die Rhein-Neckar Löwen feiern Arbeitssiege in der Handball-Bundesliga. Am Mittwoch geht es schon um den Einzug in das Halbfinale des DHB-Pokals.

2. Bundesliga

Hannover 96 beim VfB ohne Felipe und Sobiech

So., 11. Dezember 2016, 12:05 Uhr

Hannovers Trainer Daniel Stendel muss im Spitzenspiel gegen den VfB Stuttgart auf zwei Leistungsträger verzichten. Foto: Peter Steffen

Hannover 96 muss im Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga beim VfB Stuttgart ohne Felipe und Artur Sobiech auskommen.

Handball

Heinevetter verlängert bei Füchsen Berlin bis 2020

So., 11. Dezember 2016, 08:15 Uhr

Silvio Heinevetter hat bei den Füchsen bis 2020 verlängert. Foto: Daniel Reinhardt

Handball-Nationaltorwart Silvio Heinevetter bleibt langfristig bei den Füchsen Berlin. Der 32-Jährige verlängerte seinen Vertrag vorfristig bis 2020, wie der Club mitteilte.

Basketball

Bayreuth besiegt Göttingen nach tollem Kampf 84:76

Fr., 09. Dezember 2016, 21:15 Uhr

Bayreuths Trainer Raoul Korner feierte mit seinem Team einen Heimsieg. Foto: Sven Hoppe

Die Basketballer von medi Bayreuth bleiben in der Bundesliga auf Erfolgskurs. Der Tabellendritte besiegte die BG Göttingen in einem hart umkämpften Spiel in eigener Halle mit 84:76 (45:39). Es war der sechste Heimsieg nacheinander für die Oberfranken.

Champions League

UEFA bestätigt Champions-League-Pläne

Fr., 09. Dezember 2016, 19:35 Uhr

Das UEFA-Exekutivkomitee um Präsident Aleksander Ceferin tagte in Nyon. Foto: Leo Duperrex

Ohne großes Getöse hat die UEFA die Reformen für die Champions League verabschiedet. Die erwarteten Entscheidungen sind nach dem Geschmack der Topclubs. Beschlossen wurde auch der Fahrplan zur EM 2024. Diese Daten wird man sich beim DFB in Frankfurt genau notieren.

Formel 1

Diskussion um Hamilton-Weigerung in Abu Dhabi

Fr., 09. Dezember 2016, 15:25 Uhr

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff und Lewis Hamilton (r). Foto: Jens Büttner

Nach dem Widerstand von Lewis Hamilton gegen Anweisungen vom Mercedes-Kommandostand im Formel-1-Finale von Abu Dhabi hat Motorsportchef Toto Wolff eigene Fehler eingeräumt.

2. Bundesliga

Duell der Schwergewichte: Stuttgart empfängt Hannover 96

Fr., 09. Dezember 2016, 12:45 Uhr

Stuttgarts Torjäger Simon Terodde spielt derzeit eine starke Saison. Foto: Deniz Calagan

Gefühlt ist es bereits ein Bundesliga-Duell: Im Spitzenspiel der 2. Liga treffen am Montag die Top-Favoriten Stuttgart und Hannover aufeinander. Beide mischen ganz vorne mit, haben aber auch noch deutlich erkennbare Probleme.

Basketball

Ulmer Basketballer wollen Bamberg ärgern

Fr., 09. Dezember 2016, 11:50 Uhr

Per Günther (l) ist der Aufbauspieler der Ulmer Basketballer. Foto: Stefan Puchner

Elf Siege in Serie: Vize-Meister Ulm wäre derzeit das erfolgreichste Team der BBL - wäre da nicht der ebenfalls ungeschlagene Champion aus  Bamberg. Am Sonntag treffen die Spitzenteams aufeinander. In Ulm bleibt trotz des Laufs Bescheidenheit die wichtigste Tugend.

Basketball

Ulm verlängert Vertrag mit Trainer Leibenath bis 2019

Do., 08. Dezember 2016, 18:30 Uhr

Thorsten Leibenath bleibt Trainer in Ulm. Foto: Maurizio Gambarini

Der deutsche Basketball-Vizemeister Ratiopharm Ulm hat den auslaufenden Vertrag mit Trainer Thorsten Leibenath um zwei Jahre bis 2019 verlängert. 

Basketball

Liga und Verband wollen Nationalteam stärken

Do., 08. Dezember 2016, 17:30 Uhr

Dennis Schröder ist der Star der deutschen Basketball-Nationalmannschaft. Foto: Rainer Jensen

Die Basketball-Bundesliga (BBL) und der Deutsche Basketball Bund (DBB) wollen sich in Zukunft gemeinsam stärker für die Nationalmannschaft einsetzen. 

Basketball

Freese kehrt zu den Baskets Oldenburg zurück

Do., 08. Dezember 2016, 15:45 Uhr

Jannik Freese kehrt nach Oldenburg zurück. Foto: Andreas Gebert

Oldenburg (dpa) - Die EWE Baskets Oldenburg haben Center Jannik Freese verpflichtet. Der 2,11 Meter große Basketball-Profi unterschrieb bei seinem früheren Verein einen Vertrag bis zum Saison-Ende und könnte am Sonntag gegen Würzburg sein Comeback feiern, teilte der Club mit.

Champions League

«Gelungener Abend»: Bayer Leverkusen bekommt Aufwind

Do., 08. Dezember 2016, 13:50 Uhr

Wendell erzielt das Tor zum 3:0-Sieg für Bayer Leverkusen. Foto: Federico Gambarini

Das 3:0 gegen AS Monaco im letzten Gruppenspiel der Champions League hat bei Bayer Leverkusen für gute Laune gesorgt. Doch am Sonntag wird es wieder ernst: Auf Schalke will der Werksclub auch in der Bundesliga endlich durchstarten.

Champions League

Historischer Torrekord für den BVB - 14 Schützen

Do., 08. Dezember 2016, 13:35 Uhr

Pierre-Emerick Aubameyang ist mit vier Treffern der beste der erfolgreichen Dortmunder Torschützen. Foto: Friso Gentsch

Borussia Dortmund hat in der Gruppenphase der Champions League für eine Bestmarke gesorgt. 21 Vorrundentreffer waren zuvor noch keinem Team gelungen.