28°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
28°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Sport

1. Bundesliga

Leipzig schießt sich Frust von der Seele: 4:1 über Wolfsburg

Sa., 05. Mai 2018, 19:08 Uhr

Leipzigs Timo Werner jubelt nach dem Treffer zum 2:0. Foto: Jan Woitas

Plötzlich ist für RB Leipzig mit Schützenhilfe selbst die Königsklasse drin. Mit dem 4:1 gegen harmlose Wolfsburger gehen die Sachsen selbstbewusst ins Auswärtsspiel bei Hertha BSC. Ein RB-Akteur hätte den ersten Sieg nach fünf sieglosen Spielen fast verpasst.

1. Bundesliga

Mainzer Rettungsparty - Schwarz: «Unbeschreiblich»

Sa., 05. Mai 2018, 19:06 Uhr

Mainz Yoshinori Muto (l) erzielt das 2:0 gegen Borussia Dortmund. Foto: Ina Fassbender

Welch ein Coup! Ausgerechnet beim Angstgegner aus Dortmund meistert der FSV Mainz 05 den Klassenverbleib. Das Festhalten an Trainer Sandro Schwarz macht sich am Ende doch bezahlt. Dagegen schieben die Dortmunder Frust - mal wieder.

1. Bundesliga

Freiburg nicht durch - Streich: Müssen alle Kräfte bündeln

Sa., 05. Mai 2018, 18:49 Uhr

Gladbachs Thorgan Hazard erzielt das 1:0, das Freiburgs Christian Günter nicht verhindern kann. Foto: Federico Gambarini

Freiburg hat den direkten Abstieg vermieden, aber ein Punkt fehlt noch zur sicheren Rettung. Gladbach schnuppert weiter an den internationalen Startplätzen.

1. Bundesliga

96 feiert Klassenerhalt - «Alle glücklich und zufrieden»

Sa., 05. Mai 2018, 18:43 Uhr

Hannovers Martin Harnik (2.v.l) bejubelt sein Tor zum 1:0 mit den Mannschaftskameraden. Foto: Peter Steffen

Als Außenseiter gestartet, am 33. Spieltag gerettet: Aufsteiger Hannover feiert den souveränen Klassenerhalt. Beim tränenreichen Abschied des Abwehrchefs wird es emotional. Für Hertha ist Europa Geschichte.

1. Bundesliga

RB Leipzigs Kampl: Erst Vaterglück, dann Heimsieg

Sa., 05. Mai 2018, 18:17 Uhr

Leipzigs Kampl wurde zunächst Vater und half dann seiner Mannschaft zu einem Heimsieg gegen den Vfl Wolfsburg. Foto: Jan Woitas

Leipzig (dpa) - RB Leipzigs Kevin Kampl wird den 5. Mai 2018 wohl nie vergessen. Denn am Samstagmorgen wurde der Mittelfeldspieler des Fußball-Bundesligisten Vater von Sohn Jordi Noel.

1. Bundesliga

Hoffenheimer Rupp erleidet Kreuzbandriss im linken Knie

Sa., 05. Mai 2018, 18:13 Uhr

Hoffenheims Lukas Rupp wird vom Platz getragen. Foto: Marijan Murat

Stuttgart (dpa) - Fußball-Profi Lukas Rupp von 1899 Hoffenheim hat in der Bundesliga-Partie gegen den VfB Stuttgart einen Kreuzbandriss im linken Knie erlitten.

Auslandsfußball

Stoke City steigt aus der Premier League ab

Sa., 05. Mai 2018, 18:11 Uhr

Stokes Ryan Shawcross (M) ärgert sich über das Tor zum 1:2 durch Crystals Patrick van Aanholt (2.v.l). Foto: Dave Thompson/PA Wire

Stoke On Trent (dpa) - Stoke City ist aus der englischen Premier League abgestiegen. Das Team von Trainer Paul Lambert unterlag Crystal Palace mit 1:2 (1:0) und hat bei noch einer ausstehenden Partie ...

Mehr Sport

Zverev gegen Kohlschreiber im Traumfinale von München

Sa., 05. Mai 2018, 18:08 Uhr

Alexander Zverev steht nach dem Sieg über den Südkoreaner Hyeon Chung im Finale von München. Foto:Angelika Warmuth

Auf dieses Endspiel hatten Fans und Veranstalter der BMW Open in München gehofft. Jungstar und Favorit Zverev trifft am Sonntag auf Rekordchampion Kohlschreiber. Es ist das erste deutsche Finale seit 2013 - an das hat Kohlschreiber keine guten Erinnerungen.

Mehr Sport

WM-Ziel für DEB-Team nur mit NHL-Extraklasse machbar

Sa., 05. Mai 2018, 17:01 Uhr

Der Ausnahmekönner vom NHL-Club Edmonton Oilers: Von Nationalspieler Leon Draisaitl hängt bei der WM viel ab. Foto: Martti Kainulainen/Lehtikuva

Unglaublich. Herausragend. Außergewöhnlich. Mit diesen Attributen wird Deutschlands Eishockey-Star Leon Draisaitl beschrieben. Bei der WM muss der NHL-Profi so auftreten. Sonst werden die Ziele beim Neuanfang nach Olympia wohl nicht erreicht.

Handball

Rhein-Neckar Löwen nach 31:24 über Magdeburg im Pokal-Finale

Sa., 05. Mai 2018, 17:01 Uhr

Die Rhein-Neckar Löwen Alexander Petterson (l) und Mikael Appelgren feiern einen gehaltenen Ball. Foto: Axel Heimken

Hamburg (dpa) - Die Rhein-Neckar Löwen stehen zum vierten Mal im Endspiel um den deutschen Handball-Pokal. Der Bundesliga-Tabellenführer setzte sich vor 13 200 Zuschauern in der ausverkauften Hamb...

Motorsport

Mercedes vorn, Audi abgehängt: Paffett gewinnt DTM-Start

Sa., 05. Mai 2018, 16:44 Uhr

Mercedes-Fahrer Gary Paffett jubelt in Hockenheim auf dem Podium. Foto: Gruppe C /Hoch Zwei/DTM/ITR

Für Audi lief es ganz schlecht: Nach der schwachen Qualifikation fährt der stärkste Hersteller des Vorjahres auch im Rennen nur hinterher. Einen Ex-Formel-1-Fahrer stört die Mercedes-Dominanz.

1. Bundesliga

Augsburgs Vereinsboss zu 50+1: «Überrascht und entsetzt»

Sa., 05. Mai 2018, 16:22 Uhr

Augsburgs Präsident Klaus Hofmann. Foto: Stefan Puchner

Augsburg (dpa) - Präsident Klaus Hofmann vom Fußball-Bundesligisten FC Augsburg hat die Debatte um eine mögliche Abschaffung der sogenannten 50+1-Regel kritisiert und eine verbale Spitze an die deu...

2. Bundesliga

Funkel über Kollegen: «Manche nehmen sich zu wichtig»

Sa., 05. Mai 2018, 15:52 Uhr

Düsseldorfs Aufstiegstrainer Friedhelm Funkel. Foto: Sebastian Kahnert

Düsseldorf (dpa) - Fußball-Trainer Friedhelm Funkel rät seinen jüngeren Kollegen in der Bundesliga zu mehr Zurückhaltung.

Fußball

Peters will Sportvorstand beim HSV werden und Manager holen

Sa., 05. Mai 2018, 15:26 Uhr

Peters bringt sich für die vakante Rolle des Sportvorstands beim HSV ins Gespräch. Foto: Christian Charisius

Hamburg (dpa) - Bernhard Peters hat sich für den vakanten Posten des Sportvorstandes beim Hamburger SV ins Gespräch gebracht.

1. Bundesliga

Forsberg zur Zukunft: «Im Fußball kann alles passieren»

Sa., 05. Mai 2018, 15:22 Uhr

Der Schwede Emil Forsberg lässt offen, ob er bei RB Leipzig verlängern wird. Foto: Jan Woitas

Leipzig (dpa) - Der schwedische Fußball-Nationalspieler Emil Forsberg hat ein Bekenntnis zu RB Leipzig erneut vermieden.

1. Bundesliga

Bobic zu Kovac: Rauswurf «keine Sekunde eine Überlegung»

Sa., 05. Mai 2018, 15:14 Uhr

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic (l) hält zu Noch-Trainer Niko Kovac. Foto: Foto: Patrick Seeger

Frankfurt/Main (dpa) - Sportvorstand Fredi Bobic hat trotz der jüngsten Negativserie von Eintracht Frankfurt Gedanken an eine vorzeitige Trennung von Trainer Niko Kovac bestritten.