Differten, Friedrichweilerstraße in Höhe Differten Unfallaufnahme, Gefahr, gesperrt (11:45)

Priorität: Dringend

28°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
28°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kultur

Tom Cruise überrascht auf Comic-Con mit «Top Gun 2»-Trailer

Fr., 19. Juli 2019, 12:15 Uhr

Tom Cruise kam mit einem Präsent zur Comic-Con-Messe. Foto: Chris Pizzello/Invision/AP

Stars wie Arnold Schwarzenegger, Linda Hamilton und Jessica Chastain tummeln sich auf der Comic-Con-Messe in San Diego. Bei dem viertägigen Spektakel für Filmfans gibt es auch Überraschungsgäste - Tom Cruise begeistert mit einem Trailer.

Space Age: Weltraum im Wohnzimmer

Fr., 19. Juli 2019, 10:41 Uhr

Die Esstischlampe «Milieu» von Jo Hammerborg. Foto: Daniel Naupold

Der Sprung ins All beeinflusst in den 60er Jahre Kino, Mode und Zeitgeist. Möbel verändern sich. Als der Wettlauf zum Mond seinen Höhepunkt erreicht, will man auch in Deutschland leben wie im Raumschiff.

Wie Schriftsteller die Reise zum Mond erdachten

Fr., 19. Juli 2019, 10:24 Uhr

Tim, Struppi und Kapitän Haddock waren schon vor Neil Armstrong und Buzz Aldrin auf dem Mond. Foto: Daniel Karmann

Vor 50 Jahren wird wahr, was bis dahin vor allem den Köpfen von Dichtern und Schriftstellern entsprang: Der Mensch betritt den Mond. Literarische Ideen, wie es dort aussehen mag, reichen weit zurück. Unglaublich weit.

Norman Mailer: Mondlandung als Weltliteratur

Fr., 19. Juli 2019, 09:44 Uhr

«Moonfire» von Norman Mailer mit unveröffentlichten Fotos der Mondlandung. Foto: Taschen Verlag

Im Auftrag eines Magazins schildert der preisgekrönte US-Autor Norman Mailer vor 50 Jahren die Mondlandung. Es ist ein Stück großer Erzählkunst.

Viel David Bowie auf Vinyl: 50 Jahre «Space Oddity»

Fr., 19. Juli 2019, 09:41 Uhr

Extraterrestrisch: David Bowie war vom Weltraum fasziniert. Foto: Ray Stevenson

David Bowies Astronauten-Saga «Space Oddity» wird dieser Tage 50 Jahre alt. Genauso lang liegt die erste Mondlandung zurück. Beide Ereignisse haben Verbindungen, an die nun mehrere Veröffentlichungen aus dem Bowie-Archiv erinnern.

«Der Adler ist gelandet» - Und die ganze Welt sah zu

Fr., 19. Juli 2019, 08:57 Uhr

Die Mondlandung war auch ein großes Gemeinschaftserlebnis. Foto: Roland Witschel

Die Mondlandung war auch als Medienereignis eine große Nummer. Rund um den Erdball verfolgten Millionen Fernsehzuschauer fasziniert, wie erstmals ein Mensch den Erdtrabanten betrat. Auch die Sender waren im Ausnahmezustand.

Kunst mit Spucke und Gesang

Do., 18. Juli 2019, 14:22 Uhr

In der Performance «Der Tod einer Dame» stellt der isländische Künstler Ragnar Kjartansson eine Todesszene nach. Die vermeintliche Leiche wird gespielt von einer Schauspielerin, die von Kunstschnee berieselt wird. Foto: Martin Oversohl

«Scheize - Liebe - Sehnsucht» - das sind die deutschen Lieblingswörter des isländischen Künstler Ragnar Kjartansson. Und so heißt auch seine Ausstellung mit 26 Exponaten in Stuttgart.

«Die drei Fragezeichen» weiterhin auf Kassette

Do., 18. Juli 2019, 10:18 Uhr

Die Fans der Hörspielserie «Die drei Fragezeichen» stehen noch auf Kassetten. Foto: Wolfram Kastl

Ein Hauch von Nostalgie umweht «Die drei Fragezeichen». Die beliebte Hörspielreihe sorgt dafür, dass der Kassettenrekorder nicht ausstirbt.

Fröhliche Zirkuswelt? «Rigoletto» in Bregenz

Do., 18. Juli 2019, 07:43 Uhr

Die Verzweiflung wächst. Foto: Felix Kästle

Die Opernaufführungen auf der bekannten Seebühne der Bregenzer Festspiele sind vor allem für ihre spektakulären Bühnenbilder bekannt. Auch Giuseppe Verdis «Rigoletto» wird dieses Jahr fulminant inszeniert - die Hauptfigur muss sogar Zähne lassen.

Südafrikanischer Musiker Johnny Clegg gestorben

Mi., 17. Juli 2019, 15:55 Uhr

Johnny Clegg starb im Alter von 66 Jahren in Johannesburg. Foto: Denis Farrell

Es gibt viele politische Lieder, aber wenige sind so einflussreich wie «Asimbonanga» von Johnny Clegg. Der in England geborene weiße Musiker sang in Südafrika gegen die Apartheid an - bis Mandela als freier Mann neben ihm auf der Bühne tanzen konnte.

Italienischer Autor Andrea Camilleri gestorben

Mi., 17. Juli 2019, 13:35 Uhr

Der italienische Autor Andrea Camilleri ist gestorben. Foto: Claudio Peri

Mit seinen Krimis um Kommissar Montalbano wurde er auch in Deutschland bekannt. In Italien liebte man ihn auch für seinen Scharfsinn. Nun ist der italienische Schriftsteller Andrea Camilleri gestorben.

Wem gehört der Hohenzollern-Schatz?

Mi., 17. Juli 2019, 13:03 Uhr

Hat Georg Friedrich Prinz von Preußen ein Recht auf Rückgabe von Kunstwerken? Foto: Ralf Hirschberger

Die Nachfahren der Preußenkönige erheben Anspruch auf Hunderte Kunstwerke und wollen Wohnrecht in einst kaiserlichen Gemächern. Und dann wollen sie auch ein eigenes Museum. Geht's noch, fragen einige.

Wohin führt künstliche Intelligenz die Kunst?

Mi., 17. Juli 2019, 10:41 Uhr

Ai-Da, die weltweit erste Roboterkünstlerin, in Oxford neben einem eigenen Kunstwerk. Foto: Jacob King

Künstliche Intelligenz erobert an vielen Stellen die Produktion. Auch in Ateliers machen sich Algorithmen zunehmend breit. Welchen Einfluss bekommt die Maschine auf Kunst und Künstler?

«Game of Thrones» mit 32 Emmy-Nomierungen

Mi., 17. Juli 2019, 10:25 Uhr

Emilia Clarke (l) und Kit Harington in einer Szene aus der letzten Episode von

Was ist wichtiger für einen Fernsehpreis: Erfolg beim Zuschauer oder Liebe von professionellen Kritikern? Die Television Academy in den USA hat bei den Nominierungen für die Emmy-Awards eine deutliche Antwort gegeben.

Israelische Archäologen entdecken 9000 Jahre alte Siedlung

Di., 16. Juli 2019, 13:42 Uhr

Israelische Archäologen graben die Überreste einer rund 9000 Jahre alten Siedlung westlich von Jerusalem aus. Foto: Yaniv Berman/Israelische Altertumsbehörde

Bei den Verbereitungen von Straßenbauarbeiten wurde am Eingang von Jerusalem zufällig eine verschüttete Siedlung entdeckt.

Bregenzer Festspiele zeigen Verdis «Rigoletto»

Di., 16. Juli 2019, 09:13 Uhr

Verdis Oper «Rigoletto» wird zum ersten Mal in Bregenz aufgeführt. Foto: Felix Kästle

Rund 1600 Menschen sind auf und hinter der Bühne an den Bregenzer Festspielen beteiligt - sie bringen in rund vier Wochen mehr als 80 Veranstaltungen zur Aufführung. Die Höhepunkte: «Rigoletto» und «Don Quichotte».