A62 Nonnweiler Richtung Landstuhl Einfahrt Nonnweiler-Otzenhausen Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (19:40)

Priorität: Dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kultur

Günter Kunert im Alter von 90 Jahren gestorben

So., 22. September 2019, 16:32 Uhr

Günter Kunert starb im Alter von 90 Jahren. Foto: Georg Wendt

Günter Kunert, einer der großen Dichter der Gegenwart, ist tot. Sein Leben berührte viele Epochen - von der Weimarer Republik über die Nazizeit, die DDR bis zum wiedervereinigten Deutschland. Traumata haben den Dichter belastet.

Thees Uhlmanns Comeback-Album berührt

So., 22. September 2019, 12:35 Uhr

Thees Uhlmann, Sänger in der Astra Stube in Berlin-Neukölln. Foto: Lisa Ducret

Als «Deutschlands Bruce Springsteen» startete Thees Uhlmann vor acht Jahren eine erfolgreiche Solokarriere. Große melodische Rocksongs bietet jetzt auch sein Comeback. Die Texte aber wollte er härter und konkreter - aus Wut über das «Dreieck der Schande».

Fantasy ganz vorn: «Game of Thrones» hofft auf Emmy-Rekord

Sa., 21. September 2019, 12:13 Uhr

Die Skyline von Los Angeles leuchtet im Hintergrund auf der Bühne für die 71. Primetime Emmy Awards im Microsoft Theater. Foto: Chris Pizzello/Invision

Spannung vor der Verleihung des wichtigsten TV-Preises der Welt am Sonntag: Wird «Game of Thrones» den eigenen Emmy-Rekord als meistprämierte Serie eines Jahres einstellen?

Berliner Ensemble: Neue Spielstätte eröffnet

Sa., 21. September 2019, 11:48 Uhr

Bettina Hoppe und Oliver Kraushaar spielen in dem Stück «Mütter und Söhne» mit. Foto: Gregor Fischer

Das Berliner Ensemble hat nun eine zweite Spielstätte. Eröffnet wurde sie mit einem Stück, in dem sich Regisseurin Karen Breec mit rechter Radikalisierung auseinandersetzt.

Opern-Nachwuchs muss wegen sozialer Medien auch gut aussehen

Sa., 21. September 2019, 11:34 Uhr

Die Opernsängerin Melanie Diener findet, dass der Nachwuchs heute auch Technik, Kondition, Musikalität und Ausstrahlung mitbringen muss. Foto: Johannes Ifkovits/Melanie Diener

Technik, Kondition, Musikalität und Ausstrahlung - Opernnachwuchs muss darüber hinaus noch andere Fähigkeiten mitbringen. Die sozialen Netzwerke dürfen nicht vergessen werden - das Gesamtpaket zählt.

«Goldene Henne»: Ostfriesen, Klopp und der junge Kerkeling

Sa., 21. September 2019, 11:17 Uhr

Jungschauspieler Julius Weckauf mit seiner

Seit einem Vierteljahrhundert wird die «Goldene Henne» an Stars aus Musik, Show und Sport verliehen. Am Freitagabend gingen die Preise an Jung und Alt.

Kolonialismustheater im Elefantenhaus

Sa., 21. September 2019, 10:55 Uhr

Zuschauer verfolgen die Generalprobe zur Uraufführung der szenischen Installation «Der sechste Kontinent» im Elefantenhaus des Zoos. Foto: Silas Stein

Geld und Kunst, Frau und Mann, Europa und Afrika: In «Der sechste Kontinent» geht es um Machtverhältnisse und koloniales Denken. Die Uraufführung der szenischen Installation war an einer ungewöhnlichen Spielstätte. Elefanten mussten dafür weichen.

Britischer Mercury-Preis an Rapper Dave

Fr., 20. September 2019, 11:25 Uhr

Der britische Rapper Dave ist mit dem Mercury-Preis für das beste britische Musikalbum ausgezeichnet worden. Foto: Ian West

Der Mercury-Preis ist mit 25 000 Britischen Pfund (etwa 28 000 Euro) dotiert. Er wird jährlich für das beste Album, das ein britischer oder irischer Künstler in Großbritannien veröffentlicht hat, vergeben.

Liam Gallagher mit zweitem Solo-Album

Fr., 20. September 2019, 10:40 Uhr

Liam Gallagher geht seinen Weg - ohne Bruder Noel. Foto: Britta Pedersen

Er gehört zu den besten Frontmännern im Rock. Doch weil der Oasis-Zwist mit seinem Bruder seit Jahren anhält, ist Liam Gallagher weiter solo unterwegs. Was verspricht das zweite Album?

25 Jahre «Friends» - Zwischen Nostalgie und Zeitgeist

Fr., 20. September 2019, 10:04 Uhr

David Schwimmer (l-r), Lisa Kudrow, Mathew Perry, Courtney Cox Arquette, Jennifer Aniston und Matt LeBlanc bei der Emmys-Verleihung 2002. Foto: Lee Celano

Vor 25 Jahren begann ein Stück Fernsehgeschichte: Am 22. September 1994 saßen Ross und Rachel, Chandler und Monica, Joey und Phoebe zum ersten Mal im «Central Perk» auf der Couch. Noch heute ist «Friends» eine Kultserie - und eine, die zeigt, dass die Zeiten sich ändern.

Power-Frauen drängen im Pop nach vorn

Fr., 20. September 2019, 09:54 Uhr

Billie Eilish beim Lollapalooza Festival in Berlin 2019. Foto: Britta Pedersen

Gleiche Gender-Chancen im Musikbusiness - eine Kernforderung auch beim größten Club-Festival Europas in Hamburg. Denn noch immer ist die Szene männerdominiert. Dabei sind Kreativität und Können junger Power-Frauen längst eine Frischzellenkur für Rock und Pop.

Reeperbahn-Festival dreht sich nicht nur um Musik

Do., 19. September 2019, 15:29 Uhr

Die kanadische Sängerin Feist beim Auftakt des Reeperbahn Festivals. Foto: Axel Heimken

Vier Tage lang macht das Reeperbahn-Festival den Hamburger Kiez zur Bühne. Beim laut Veranstaltern größten Clubfestival Europas geht es aber längst nicht mehr «nur» um Musik.

Schorsch Kamerun bespielt «Stuttgart 21»

Do., 19. September 2019, 13:00 Uhr

Regisseur Schorsch Kamerun bei der Generalprobe des Musiktheaterstücks «Motor City Super Stuttgart». Foto: Bernd Weißbrod

Die bekannteste Baustelle des Landes wird zum Kulturstoff: In der Baugrube von Stuttgart 21 will ein Musiktheater zeigen, was aus dem Milliarden-Projekt werden könnte, wenn man sich von Geld und Verträgen, von Konsum und Beton verabschiedet.

Warum Ralph Fiennes für «Nurejew» eine Lehrerin hatte

Do., 19. September 2019, 11:26 Uhr

Ralph Fiennes hat russische Sprachkenntnisse. Foto: Felix Hörhager

Der britische Schauspieler gibt in seinem neuen Film einen Tanzlehrer. Und er spricht darin Russisch. Dazu musste er Unterricht nehmen.

Was tun, wenn Söhne rechtsextrem werden?

Do., 19. September 2019, 10:55 Uhr

Die Theaterregisseurin Karen Breece hat sich intensiv mit Rechtsextremismus beschäftigt und ein Stück darüber geschrieben Foto: Taylan Gökalp

Für ihr neues Theaterstück hat Karen Breece mit Müttern von Rechtsextremen gesprochen - und mit Aussteigern aus der Neonazi-Szene. Dabei hat sie sich auch eine wichtige Frage gestellt.

Preisverleihung an Placido Domingo um ein Jahr verschoben

Do., 19. September 2019, 10:44 Uhr

Die Vorwürfe von Frauen wegen sexueller Belästigung gegen Placido Domingo haben Folgen für den Sänger. Foto: Britta Pedersen

Eigentlich hätte der spanische Tenor in wenigen Tagen mit dem Europäischen Kulturpreis ausgezeichnet werden sollen. Doch nun geht er doch erst einmal leer aus.