A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern zwischen Dreieck Saarbrücken und Saarbrücken-Fechingen Gefahr durch defektes Fahrzeug, rechter Fahrstreifen blockiert (14:54)

A6

Priorität: Dringend

27°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
27°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kultur

«Neue Welten» im Museum Folkwang

Di., 18. Juni 2019, 14:51 Uhr

Das traditionsreiche Museum Folkwang präsentiert seine renommierte Sammlung ab sofort thematisch und epochenübergreifend. Besucher können bekannte Gemälde jetzt viel leichter mit Fotografien, Skulpturen, Grafiken und Plakaten in den Blick nehmen.

Friedenspreis für Fotograf und Naturschützer Salgado

Di., 18. Juni 2019, 14:14 Uhr

Sebastião Salgado erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Foto: Maurizio Gambarini

Er hat Elend, Ausbeutung und Kriege dokumentiert, zeigt aber auch die Schönheit bedrohter Natur. Für sein Engagement erhält der Brasilianer nun eine der bedeutendsten Auszeichnungen Deutschlands.

TV-Saison: Von Kapitän Silbereisen bis Klum-Scham

Di., 18. Juni 2019, 11:16 Uhr

Florian Silbereisen schippert mit dem «Traumschiff» um die Welt. Foto: Dirk Bartling/ZDF

Die TV-Saison 2018/19 ist vorbei, die Sommerpause startet. Was von September bis jetzt im Juni so los war beim Bewegtbild - ein Überblick von «Traumschiff» bis «Germany's Next Topmodel».

MTV Awards für Dwayne Johnson und Sandra Bullock

Di., 18. Juni 2019, 08:19 Uhr

Sie tanzen für «The Rock»: Dwayne Johnson erhält den «Generation Award». Foto: Chris Pizzello/Invision

Die MTV Awards gehören zu den Highlights im Kalender vieler Stars: Es ist Sommer, Kleiderordnung und Stimmung sind locker und es geht in erster Linie um Spaß. In diesem Jahr werden vor allem Vorbilder ausgezeichnet.

Große Sorge um Bestseller-Autor Andrea Camilleri

Mo., 17. Juni 2019, 17:43 Uhr

Andrea Camilleri wird nach einem Herzstillstand in einem Krankenhaus in Rom behandelt. Foto: Claudio Peri/EPA/ANSA

Italien liebt Andrea Camilleri vor allem für dessen Krimis um den Kommissar Salvo Montalbano. Nun ist der 93-Jährige mit schweren Herzproblemen ins Krankenhaus gekommen.

Regisseur Rolf von Sydow gestorben

Mo., 17. Juni 2019, 15:44 Uhr

Rolf von Sydow wurde am 18. Juni 1924 in Wiesbaden geboren. Kurz vor seinem 95. Geburtstag ist der Regisseur gestorben. Foto: Uli Deck

«Tatort» oder Rosamunde Pilcher: Rolf von Sydow hat deutsche Fernsehgeschichte geschrieben. Und fürs Theater auch Shakespeare inszeninert. Jetzt ist er kurz vor seinem 95. Geburtstag gestorben.

Der politische Intellektuelle - Jürgen Habermas wird 90

Mo., 17. Juni 2019, 14:29 Uhr

Jürgen Habermas wird 90 Jahre alt. Foto: Arne Dedert

Jürgen Habermas macht sich zum runden Geburtstag rar. Verstummt ist der Philosoph und Soziologe aber keineswegs: Er arbeitet an einem gewichtigen Werk über Glauben und Wissen.

Zwei Filme gewinnen Hauptpreis bei Emder Filmfest

Mo., 17. Juni 2019, 09:17 Uhr

Jürgen Vogel gewinnt den Schauspielpreis des Internationalen Filmfests Emden-Norderney. Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Es gibt in diesem Jahr keinen zweiten Gewinner, dafür zwei erste Plätze. Jürgen Vogel wurde mit dem Schauspielpreis geehrt.

Shakespeare-Abend eröffnet Hamburger Ballett-Tage

Mo., 17. Juni 2019, 09:09 Uhr

«Shakespeare-Sonette»: die Tänzer Olivia Betteridge und Florian Pohl auf der Bühne in Hamburg. Foto: Markus Scholz

Sie sind jedes Jahr der feierliche Schlusspunkt der Spielzeit: die Hamburger Ballett-Tage. Diesmal durften drei junge Choreografen das zweiwöchige Tanzfestival eröffnen.

Literaturpreis für Schriftstellerin Husch Josten

So., 16. Juni 2019, 15:42 Uhr

Husch Josten bedankt sich nach der Verleihung des mit 20.000 Euro dotierten Literaturpreises der Konrad-Adenauer-Stiftung in Weimar. Foto: Michael Reichel

Die Adenauer-Stiftung vergibt den Preis seit 1993. In diesem Jahr geht er an die Kölnerin Husch Josten, die unter anderem mit ihrem Roman «Hier sind Drachen» von sich reden machte.

Jüdisches Museum Berlin sucht neuen Direktor

So., 16. Juni 2019, 14:36 Uhr

Der Direktor des Jüdischen Museums Berlin, Peter Schäfer vor dem Daniel Libeskind Bau des Museums in Berlin (2014). Foto: Wolfgang Kumm

Das Jüdische Museum Berlin ist ein Publikumsmagnet. Aufsehen erregt es zuletzt aber nicht wegen seiner Ausstellungen. Einer zog nun die Konsequenzen.

Iffland-Ring an Jens Harzer übergeben

So., 16. Juni 2019, 14:18 Uhr

Jens Harzer, deutscher Schauspieler und Ensemblemitglied am Thalia Theater Hamburg, erhält den Iffland-Ring im Wiener Burgtheater. Foto: Herbert Neubauer/APA

Vor rund 200 Jahren gestiftet ist der Iffland-Ring heute eine Art Ritterschlag: Der «Würdigste» unter den Schauspielern soll ihn tragen. Der Schauspieler Jens Harzer bedankte sich auf seine Weise.

Bühnenverein diskutiert Führungsstile und Fachkräftemangel

So., 16. Juni 2019, 11:44 Uhr

Ulrich Khuon bleibt Präsident des Deutschen Bühnenvereins. Foto: Paul Zinken

Auf seiner Jahreshauptversammlung besetzt der Bühnenverein seine Führung weitgehend paritätisch und geht den Theatern und Orchestern mit gutem Beispiel voran. Auch bei Macht- und sexuellem Missbrauch sowie Einflussnahmen von rechts will der Verband durchgreifen.

Wie Schriftsteller die Reise zum Mond erdachten

So., 16. Juni 2019, 11:25 Uhr

Die Comic-Figuren Kapitän Haddock (l-r), Struppi und Tim reisten schon 1954 auf den Mond. Foto: Daniel Karmann

Vor 50 Jahren wird wahr, was bis dahin vor allem den Köpfen von Dichtern und Schriftstellern entsprang: Der Mensch betritt den Mond. Literarische Ideen, wie es dort aussehen mag, reichen weit zurück. Unglaublich weit.

Große Graffiti-Kunst von Saype vor dem Eiffelturm

Sa., 15. Juni 2019, 20:17 Uhr

«Beyond Walls» von Saype. Foto: Valentin Flauraud/KEYSTONE

Bei dem Graffiti-Künstler Saype ist die Street Art zur Land-Art geworden. Und diese auf Gras gesprayten Kunstwerke sind riesig.

Italienischer Regisseur Franco Zeffirelli gestorben

Sa., 15. Juni 2019, 13:48 Uhr

Franco Zeffirelli ist tot. Foto: Giorgio Onorati/ANSA

Franco Zeffirelli hatte eine ganz eigene Vorstellung davon, wie Opern in Szene zu setzen seien. Seine Inszenierungen waren üppig und bunt wie ein Tizian-Gemälde. Der Mensch Zeffirelli galt als widerborstig und provokativ.