A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken zwischen Saarlouis-Mitte und Lisdorf Gefahr durch Metallteile auf dem mittleren Fahrstreifen (08:53)

A620

Priorität: Dringend

17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Clint Eastwood spielt Drogenkurier

Der US-Schauspieler Bradley Cooper (r) könnte in dem neuen Film des Regisseurs Clint Eastwood eine Rolle übernehmen. Foto: Michael Nelson/EPA

Der US-Schauspieler Bradley Cooper (r) könnte in dem neuen Film des Regisseurs Clint Eastwood eine Rolle übernehmen. Foto: Michael Nelson/EPA

Los Angeles (dpa) - Hollywood-Star Clint Eastwood (87) nimmt als Regisseur und Hauptdarsteller einen Drogen-Krimi in Angriff. In dem geplanten Film könnte auch «American Sniper»-Star Bradley Cooper (43) mitspielen.

Der Schauspieler würde derzeit um eine Rolle in «The Mule» verhandeln, wie das Branchenblatt «Hollywood Reporter» am Freitag berichtete. Unter Eastwoods Regie hatte Cooper 2015 in dem Kriegsfilm «American Sniper» einen US-Scharfschützen im Irak gespielt.

Auch «The Mule» beruht auf wahren Begebenheiten. Eastwood spielt die Hauptrolle des Drogenkuriers Leo Sharp, der im hohen Alter für ein mexikanisches Kartell Kokain in die USA schmuggelte. 2014 wurde der damals 90-jährige Kriegsveteran zu einer dreijährigen Haftstrafe verurteilt. Sharp starb 2016 im Alter von 92 Jahren.

Für Eastwood wäre es der erste Auftritt vor der Kamera seit «Back in the Game» im Jahr 2012. Als Regisseur brachte er in diesem Jahr das Terror-Drama «15:17 to Paris» in die Kinos. Cooper würde in «The Mule» einen Drogenfahnder spielen, der dem alten Kurier auf der Spur ist. Über einen Drehstart wurde noch nichts bekannt.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein