A620 Saarbrücken - Saarlouis zwischen Wadgassen und Dreieck Saarlouis in beiden Richtungen die Gefahr durch ein entgegenkommendes Fahrzeug besteht nicht mehr (08:27)

Priorität: Dringend

7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kultur

Dirigent Thielemann und Staatskapelle geben Echos zurück

Sa., 21. April 2018, 11:11 Uhr

Auch Dirigent Christian Thielemann und die Sächsische Staatskapelle geben ihre Echo-Preise zurück. Damit wollen sie ihren Protest ausdrücken. Foto: Jan Woitas

Weitere Musik-Stars geben ihre Echos aus Protest zurück - erneut aus der Welt der Klassik. Von einem «Symbol eines Zynismus» spricht die Sächsische Staatskapelle, die nicht länger in derselben Siegerliste stehen mag wie Kollegah und Farid Bang.

Echo unter Druck: Preisträger gehen auf Distanz

Di., 17. April 2018, 13:48 Uhr

Pianist Igor Levit 2014 bei der Verleihung des Musikpreises «Echo Klassik». Foto: Ursula Düren

Der Musikpreis Echo ist unter Druck. Immer mehr Preisträger geben ihre Trophäe zurück. Die Kritik reißt nicht ab. Der Kern: War es richtig, ein als judenfeindlich kritisiertes Rap-Album zum Preis zuzulassen und dann auch noch auszuzeichnen?

Saudi-Arabien bereitet sich auf Kino-Eröffnung vor

Di., 17. April 2018, 13:05 Uhr

Kronprinz Mohammed bin Salman ist der Hoffnungsträger der jungen Saudis. Foto: SPA

Konzerte, Messen - und jetzt auch ein Kino: Am Mittwoch soll das erste Lichtspielhaus seit den 80er Jahren in Saudi-Arabien eröffnet werden. Um den Premierenfilm gibt es bislang nur Gerüchte.

US-Schauspieler Harry Anderson gestorben

Di., 17. April 2018, 10:17 Uhr

Harry Anderson im Jahr 1988. Foto: Richard Drew/AP

Der Richter zauberte auch mal eine Taube aus dem Hut - es ging turbulent zu in «Harrys wundersames Strafgericht». Hauptdarsteller Harry Anderson ist jetzt im Alter von 65 Jahren gestorben.

Frauen spielen die Hauptrolle beim Tribeca Filmfest

Di., 17. April 2018, 09:35 Uhr

Mit Filmen von Frauen beginnt und schließt das diesjährige Tribeca Filmfest. Foto: Peter Foley/EPA

Frauen und Technologie stehen im Vordergrund des diesjährigen Tribeca Filmfests. Fast die Hälfte der Hauptfilme stammt von Frauen, außerdem soll die «Time's Up»-Bewegung gefeiert werden. Auch deutsche Beiträge stehen auf dem Programm.

Die Frist läuft: Neuer Spardruck für ARD und ZDF

Di., 17. April 2018, 09:09 Uhr

ARD , ZDF und Deutschlandradio sollen neue Einsparvorschläge machen. Foto: Soeren Stache

Erst im Herbst haben ARD, ZDF und Deutschlandradio ihre Reformpläne für die kommenden Jahre vorgestellt. Doch den Länderchefs reicht das nicht. Bis zum 20. April wollen sie mehr sehen und machen neuen Druck für mehr Einsparungen.

Kritik an Echo für Farid Bang und Kollegah

Fr., 13. April 2018, 19:48 Uhr

Campino: Bei Antisemitismus in der Musik ist eine Grenze überschritten. Foto: Jörg Carstensen

«Beschämend» und ein «verheerendes Zeichen» - das sind einige der Reaktionen nach der Echo-Verleihung an die Rapper Farid Bang und Kollegah. Doch die finden: Kunst sei ein «dehnbarer Begriff».

Chris Dercon gibt auf - Debakel an Berliner Volksbühne

Fr., 13. April 2018, 14:40 Uhr

Intendant Chris Dercon gibt auf. Foto: Britta Pedersen

Heftige verbale Angriffe, Fäkalien vor der Bürotür und ein besetztes Theater: Dem umstrittenen Berliner Volksbühnen-Intendanten Chris Dercon wurde der Start extrem schwer gemacht. Jetzt gibt er auf. Erste Gerüchte über einen Nachfolger tauchen auf.

Mexikanischer Autor Sergio Pitol mit 85 gestorben

Fr., 13. April 2018, 07:37 Uhr

Der mexikanische Schriftsteller Sergio Pitol ist tot. Foto: Carlos Tischler

In seinen Erzählungen und Romane verarbeitete er seine schwere Kindheit und seine Erlebnisse als Diplomat. Als Übersetzer brachte er Anton Tschechow und Jane Austen in die spanischsprachige Welt. Mit Pitol verliert Lateinamerika einen seiner originellsten Erzähler.

Spike Lee, Godard und Wenders beim Festival in Cannes

Do., 12. April 2018, 15:24 Uhr

Regisseur Spike Lee stellt in Cannes seinen neuen Film «BlacKkKlansman» vor. Foto: Ralf Hirschberger

Neben Stars wie Garrone, Lee und Godard tauchen dieses Jahr in Cannes viele neue Gesichter auf. Der Deutsche Ulrich Köhler hat es in die renommierte Nebenreihe «Un certain regard» geschafft.

Grimme-Preis für «Gosling-Gate»

Do., 12. April 2018, 07:57 Uhr

Für ihren Gosling-Doppelgänger erhalten Klaas Heufer-Umlauf (l) und Joko Winterscheidt den Grimme-Preis. Foto: Marius Becker

Neue Akteure und alte Bekannte: In diesem Jahr gehören neben den Bezahlsendern die Teams von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sowie von Jan Böhmermann zu den großen Gewinnern bei den renommierten Grimme-Preisen.

Pack die Badehose ein: Theater im Hallenbad

Fr., 30. März 2018, 13:00 Uhr

Kathrin Hildebrand als Frau A im Stück «Retrotopia» der Theatergruppe Lokstoff. Foto: Marijan Murat

Im Bademantel ins Theater? Und statt auf Stühlen am Beckenrand eines Schwimmbads sitzen? All das machen Dutzende Theaterfreunde in Stuttgart regelmäßig: Dort treten Schauspieler nämlich in einem Hallenbad auf. Bei laufendem Badebetrieb.

John Grisham: Männer schreiben nicht gut über Sex

Do., 29. März 2018, 16:44 Uhr

Frauen können besser über Sex schreiben, meint John Grisham. Foto: Marcus Brandt

Wenn John Grisham in seinen Romanen zu erotischen Situationen kommt, wird es knifflig. Dann gehen dem Bestsellerautor die Worte aus.

Brian Eno zeigt Klanginstallation in Berlin

Do., 29. März 2018, 13:24 Uhr

Meditative Kreise: «Empty Formalism» von Brian Eno im Martin-Gropius-Bau. Foto: Jörg Carstensen

Mit Roxy Music unternahm er seine ersten Synthie-Gehversuche, mit seiner Ambient-Musik hat Brian Eno Musikgeschichte geschrieben. Jetzt zeigt der Klangtüftler eine Installation aus Bildern und Musik in Berlin.

Veronese, Cranach, Dürer: Osterspaziergang im Museum

Do., 29. März 2018, 09:39 Uhr

Andreas Henning, Konservator für italienische Malerei in der Gemäldegalerie Alte Meister, vor Veroneses Gemälde «Die Kreuztragung». Foto: Monika Skolimowska

Zahlreiche Künstler fassten Kreuzweg, Kreuzigung und Auferstehung Christi in Bildern. In großen altmeisterlichen Sammlungen wie der Dresdner Gemäldegalerie lohnt sich ein besonderer Osterspaziergang.

Philip Zhao bekam Hausaufgaben von Steven Spielberg

Do., 29. März 2018, 08:02 Uhr

Philip Zhao bei der Premiere von «Ready Player One» in Los Angeles. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP

Zur Vorbereitung auf den Film «Ready Player One» musste sich der Nachwuchsschauspieler Philip Zhao einige Filmklassiker aus den 80er Jahren ansehen. Keine einfache Aufgabe für den 14-Jährigen.