A6 Kaiserslautern Richtung Metz/Saarbrücken zwischen Waldmohr und Homburg Unfallstelle geräumt, Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (28.01.2020, 18:29)

Priorität: Dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kultur

«Neubau» gewinnt doppelt beim Max Ophüls Preis

So., 26. Januar 2020, 11:15 Uhr

Der Regisseur Johannes Maria Schmit zeigt seinen Preis, den er für den Film «Neubau» erhielt. Foto: Oliver Dietze/dpa

16 Auszeichnungen, Preisgelder in einer Gesamthöhe von fast 120.000 Euro, euphorische Nachwuchsfilmer und eine beeindruckte Heike Makatsch: So endete das Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken.

Drama «Leid und Herrlichkeit» räumt bei Goya-Preisen ab

So., 26. Januar 2020, 11:05 Uhr

Der spanische Regisseur Pedro Almodóvar wurde in Málaga für sein Drama «Leid und Herrlichkeit» (Originaltitel «Dolor y gloria») ausgezeichnet. Foto: Manu Fernandez/AP/dpa

Der Regisseur Pedro Almodóvar wurde in Málaga gefeiert. Sein neuester Film wurde am Samstagabend mit sieben Trophäen ausgezeichnet.

Paula Beer hat wenig Interesse an Geld

So., 26. Januar 2020, 10:30 Uhr

Paula Beer macht sich wenige Gedanken über Finanzielles. Foto: Jörg Carstensen/dpa

Die 24-Jährige spielt in der Serie «Bad Banks» eine Bankerin. Im wirklichen Leben macht sie sich nicht viel aus Geld.

Familie zu Sayn-Wittgenstein-Sayn plant neues Museum

Sa., 25. Januar 2020, 11:02 Uhr

Auf fast 1000 Quadratmetern und zwei Etagen sollen im Schloss Sayn Fotos, Gemälde, Stammbäume, Erinnerungsstücke und Kunstgegenstände einer von Deutschlands ältesten hochadeligen Familien zu sehen sein. Foto: Thomas Frey/dpa

In wenigen Monaten eröffnet in Koblenz ein neues Museum. Dieses widmet sich zwei Grandes Dames der letzten zwei Jahrhunderte. Nebenbei wird auch die Familien- und Sozialgeschichte erzählt.

Berliner Humboldt Forum als «neue Chance für Rückgaben»

Sa., 25. Januar 2020, 10:51 Uhr

Das Humboldt Forum soll im September eröffnet werden. Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Die Präsentation kolonialer Objekte auch im Humboldt Forum ist umstritten. Doch Verantwortliche sehen in der Eröffnung der neuen Kulturstätte auch eine Chance für künftige Restitutionen.

«Wolke»-Autorin Pausewang mit 91 Jahren gestorben

Fr., 24. Januar 2020, 14:51 Uhr

Gudrun Pausewang ist tot. Foto: Arne Dedert/dpa

Ihr größer Erfolg war «Die Wolke». Aber auch in anderen Werken zeigte sich die Wahl-Hessin als engagierte Autorin, die fest daran glaubte, dass Literatur die Leser verändern kann.

Wilson deutet Händels «Messias» in Salzburg unreligiös

Fr., 24. Januar 2020, 11:36 Uhr

Robert Wilson interpretiert Händels «Messias» für Salzburg neu. Foto: Georg Wendt/dpa

Zum Auftakt der von Rolando Villazón geleiteten Salzburger Mozartwoche begeistert der Regisseur Robert Wilson das Publikum mit einer rätselhaften szenischen Deutung von Händels Oratorium «Der Messias».

Daniel Barenboim: Ich bin glücklich in Deutschland

Fr., 24. Januar 2020, 10:30 Uhr

Der Dirigent Daniel Barenboim hat sich trotz der deutschen Verbrechen im Nationalsozialismus ganz bewusst für ein Leben in Deutschland entschieden. Foto: Thomas Banneyer/dpa

Der Star-Dirigent gibt am Montag zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz ein Gedenkkonzert in Berlin, bei dem auch Politiker-Prominenz erwartet wird.

Grammy-Verleihung: Streit hinter den Kulissen

Fr., 24. Januar 2020, 10:09 Uhr

Deborah Dugan war gerade einmal fünf Monate im Amt. Foto: Charles Sykes/Invision/AP/dpa

Beim wichtigsten Musikpreis der Welt könnten drei Newcomer die großen Abräumer werden: Lizzo, Billie Eilish und Lil Nas X sind mehrfach nominiert. Doch die Grammy Awards machen noch aus ganz anderen Gründen Schlagzeilen.

Sundance Festival mit Taylor-Swift-Doku eröffnet

Fr., 24. Januar 2020, 04:19 Uhr

Die Hauptstraße von Park City am Eröffnungstag des Sundance Film Festival. Foto: Charles Sykes/Invision/AP/dpa

Für viele Independent-Filme ist das Sundance-Festival ein Sprungbrett. Auch dieses Jahr werden wieder zahlreiche Hollywoodstars in dem Wintersportort Park City erwartet.

«Captain Marvel»-Fortsetzung mit Brie Larson in Arbeit

Fr., 24. Januar 2020, 00:50 Uhr

Schauspielerin Brie Larson ist bei der Fortsetzung von «Captain Marvel» dabei. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Es soll weiter gehen mit den Superheldinnen. Schauspielerin Brie Larson schlüpft dabei wieder in ihre Rolle als ehemalige Airforce-Pilotin mit Superkräften.

Staatsballett Berlin: Ensemble empört

Do., 23. Januar 2020, 20:22 Uhr

Johannes Öhman und Sasha Waltz hören zum Jahresende auf. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Nach der überraschenden Ankündigung ihres Abgangs lassen Sasha Waltz und Johannes Öhman beim Berliner Staatsballett ein enttäuschtes Ensemble zurück.

Hochdotierter Musikpreis an Bratschistin Tabea Zimmermann

Do., 23. Januar 2020, 12:24 Uhr

Die Bratschistin Tabea Zimmermann erhält den Ernst von Siemens Musikpreis. Foto: Rui Camilo/EvS Musikstiftung/dpa

Mit drei Jahren fing Tabea Zimmermann an, Bratsche zu spielen. Das ist gut 50 Jahre her, und die kleine Musikschülerin von damals hat sich einen großen Namen gemacht. Deshalb erhält sie auch einen renommierten Preis - für ihr Lebenswerk.

Drei als NS-Raubkunst identifizierte Kunstwerke restituiert

Mi., 22. Januar 2020, 17:45 Uhr

Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU, l), Kulturstaatsministerin, gibt Francine Kahn, Großnichte des Kunstsammlers Armand Dorville, als NS-Raubkunst identifizierte Werke zurück. Foto: Christoph Soeder/dpa

Von den mehr als 1500 Werken aus dem Gurlitt-Fund sind bisher 13 als Raubkunst an die rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben worden. Darunter drei Werke aus der Sammlung Armand Dorville.

Monty-Python-Mitglied Terry Jones gestorben

Mi., 22. Januar 2020, 16:27 Uhr

Terry Jones ist mit 77 Jahren gestorben. Zuletzt litt der Komiker an einer schweren Demenzerkrankung. Foto: Myung Jung Kim/PA Wire/dpa

Er war die Seele der exzentrischen Monty Pythons. Danach folgte eine Karriere als Autor, Regisseur und Schauspieler, bis er an Demenz erkrankte. Nun ist Terry Jones gestorben.

Neil Tennant: Die Pet Shop Boys machen ihr eigenes Ding

Di., 21. Januar 2020, 15:19 Uhr

Neil Tennant hat ein Apartment in Berlin. Foto: Stewart Westwood/Rmv/Zuma Press/dpa

Ihr erster Hit «West End Girls» handelte von London. Rund 35 Jahre später feiern die Pet Shop Boys nun die deutsche Hauptstadt als «Hotspot». Sänger Neil Tennant spricht im dpa-Interview über Berlin und Bowie, das neue Album und eine lange Pop-Karriere.