16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kultur

Iran schickt Film von Vahid Jalilvand ins Oscar-Rennen

Sa., 15. September 2018, 11:24 Uhr

Der Iran schickt das Gesellschaftsdrama «No Date, No Signature» (deutscher Titel: «Ohne Datum und Unterschrift») von Regisseur Vahid Jalilvand ins Oscar-Rennen. Foto: Andrea Merola/ANSA

Streifen aus aller Welt wollen den Oscar für den besten nicht-englischsprachigen Film. Unter ihnen befindet sich auch ein Beitrag des iranischen Regisseurs Vahid Jalilvand. Sein Gesellschaftsdrama wurde bereits in Venedig ausgezeichnet.

Deutscher Schauspielpreis geht an «Bad Banks»-Darsteller

Sa., 15. September 2018, 11:05 Uhr

Barry Atsma und Paula Beer wurden als beste Schauspieler in einer Hauptrolle mit dem Deutschen Schauspielpreis ausgezeichnet. Foto: Jörg Carstensen

Die Serie "Bad Banks" war ein voller Fernseh-Erfolg. Zwei der Hauptdarsteller wurden jetzt sogar mit dem Deutschen Schauspielpreis ausgezeichnet. Die weibliche Siegerin muss ihn mit einer Kollegin teilen.

Deutscher Schauspielpreis geht an «Bad Banks»-Darsteller

Fr., 14. September 2018, 22:21 Uhr

Paula Beer erhält den Deutschen Schauspielpreises in der Kategorie

In Berlin ist der Deutsche Schauspielpreis vergeben worden. Die Auszeichnung für die beste Schauspielerin in einer Hauptrolle müssen sich in diesem Jahr zwei Frauen teilen.

Pink-Floyd-Schau lockt Fans erneut nach Dortmund

Fr., 14. September 2018, 16:42 Uhr

Nick Mason, Schlagzeuger von Pink Floyd, in Dortmund. Foto: Bernd Thissen

London, Rom und jetzt: Dortmund. Die «Pink Floyd Exhibition» lässt die jahrzehntelange Bandgeschichte wiederaufleben - zu sehen innerhalb des deutschsprachigen Raums nur im Ruhrgebiet. Nick Mason, 50 Jahre Drummer der legendären Band, verrät warum.

Uralte Alkohol-Produktionsstätte in Israel entdeckt

Fr., 14. September 2018, 15:26 Uhr

Eine Alkohol-Produktionsstätte: Archäologen zufolge handelt es sich um den frühesten Nachweis für die Herstellung von Alkohol. Foto: Dani Nadel

In einer Höhle in Haifa, in der Angehörige der Natufien-Kultur ihre Toten bestatteten, haben Archäologen Hinweise auf eine Alkohol-Produktionsstätte gefunden. Sie soll etwa 13.000 Jahre alt sein.

Ladenbesitzerin lässt frühen Banksy übermalen

Fr., 14. September 2018, 13:14 Uhr

Die Hälfte ist weg. Banksy-Graffito in Bristol. Foto: Ben Birchall/PA

Der geheimnisumwitterte Street-Art-Künstler Banksy stammt aus der britischen Hafenstadt Bristol. Jetzt ist dort ein frühes Werk von ihm teilweise übermalt worden - aus Unwissenheit.

Gummistiefel und Luxusliner: V&A weckt Hoffnung in Dundee

Fr., 14. September 2018, 12:09 Uhr

Das spektakuläre Museum des japanischen Star-Architekten Kengo Kuma. Foto: Andrew Milligan/PA

Was das Guggenheim für Bilbao war, könnte die weltweit erste V&A-Außenstelle für Dundee werden. Doch der japanische Architekt hat mit seinem spektakulären Entwurf etwas völlig anderes im Sinn.

Wolfgang Tillmans mit Schau in New York

Fr., 14. September 2018, 08:44 Uhr

Wolfgang Tillmans in der Galerie David Zwirner. Foto: Christina Horsten

Er ist einer der wichtigsten und aufregendsten Künstler der heutigen Zeit. Zur Eröffnung seiner Ausstellung in der New Yorker Galerie David Zwirner ist Wolfgang Tillmans persönlich gekommen.

«Bestandsaufnahme Gurlitt» - Aufklärungsarbeit geht weiter

Do., 13. September 2018, 16:29 Uhr

«Waterloo Bridge» von Claude Monet stammt aus einer ganzen Serie von Brückengemälden. Foto: Ralf Hirschberger

Auf der Sammlung Gurlitt liegt der Schatten der NS-Vergangenheit. Nach Jahren der Begutachtung durch Experten werden die Werke jetzt in Berlin erstmals im kompletten Überblick gezeigt.

Ein Komiker als Maler: Otto Waalkes im Museum

Do., 13. September 2018, 16:13 Uhr

Auf Du und Du mit dem Ich: Otto Waalkes. Foto: Christian Charisius

Vom Ottifant zum Dalifant: Der Komiker Otto Waalkes greift berühmte Werke aus der Kunstgeschichte auf und schleust sein berühmtes Rüsseltier ein. Zum 70. Geburtstag des Ostfriesen präsentiert das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe jedoch nicht nur Bilder.

Verlegerwechsel löst Turbulenzen bei Rowohlt aus

Do., 13. September 2018, 14:51 Uhr

Die Entlassung der bisherigen Rowohlt-Verlagschefin Barbara Laugwitz ist auf starke Kritik gestoßen. Foto: Jens Ressing

Selten hat es bei einem Verlagswechsel so viel Wirbel gegeben. In einem offenen Brief kritisieren Rowohlt-Autoren den Rauswurf von Barbara Laugwitz. Kein leichter Start für Nachfolger Florian Illies.

Eurovision Song Contest soll in Tel Aviv stattfinden

Do., 13. September 2018, 12:35 Uhr

Netta hat sich beim ESC in Portugal durchgesetzt. Foto: Jörg Carstensen

Jerusalem oder Tel Aviv? Jetzt ist die Entscheidung über der ESC-Austragungsort gefallen. Damit sind aber noch nicht alle Fragen geklärt.

Henning Baum geht als «Der letzte Bulle» ins Kino

Do., 13. September 2018, 11:20 Uhr

Henning Baum mag die direkte Art seiner Filmfigur. Foto: Patrick Seeger

Der erste Kinofilm für den «letzten Bullen»: Henning Baum revitalisiert seine Paraderolle für die große Leinwand.

Kein Studenten-Oscar für deutsche Hochschule

Do., 13. September 2018, 10:45 Uhr

Enttäuschte Hoffnungen: Die Vergabe der Studenten-Oscars wird ohne deutsche Beteiligung sein. Foto: Paul Buck/EPA

Gleich zwei deutsche Nachwuchsregisseure holten im vorigen Herbst Studenten-Oscars. In diesem Jahr waren vier Absolventen deutscher Hochschulen in der Vorauswahl - doch die Hoffnungen wurden enttäuscht.

Cardi B und Drake sind AMA-Favoriten

Do., 13. September 2018, 08:51 Uhr

Cardi B hat in diesem Jahr bereits einige Musikpreise gewonnen. Foto: Evan Agostini

Wer sammelt die meisten Kristall-Pyramiden ein? Cardi B und Drake haben mit jeweils acht Nominierungen die besten Chancen. Ed Sheeran ist in Lauerstellung.

Berliner Schaubühne muss Tournee in China abbrechen

Mi., 12. September 2018, 15:00 Uhr

Tobias Veit, Direktor der Schaubühne Berlin, sieht die plötzliche Absage in Nanjing mit gemischten Gefühlen. Foto: Franziska Sinn/Schaubühne Berlin

Für die Berliner Schauspieler war es eine Überraschung, dass sie mit ihrem kritischen Stück «Volksfeind» überhaupt in China auftreten durften. Nach einem Eklat in Peking endet die Reise jedoch vorzeitig.