B268 Saarbrücken, Westspange bis Westspangenbrücke zwischen Kreisel-Ludwigsberg und Westspangenbrücke Unfallaufnahme, Gefahr (05:34)

B268

Priorität: Dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Konzerte

"Seht, was die Liebe tut" - Orgelkonzert mit Christian Brembeck an der Roethinger-Orgel Eschringen

SOL.DE-TIPP

Fr., 22. März 2019, 18:30 Uhr

Saarbrücken (Eschringen), Andreas-Kremp-Strasse 18

Kath. Kirche St. Laurentius

“Seht, was die Liebe tut” - bildende Künstler wie Matthias Grünewald in dem berühmten Kreuzigungsbild des Isenheimer Altares oder heute Birgitta Hüttermann in ihrer ganz andern Art der Darstellung haben dies mit den Mitteln von Form und Farbe anschaulich gemacht; Musiker aller Zeiten von Johann Sebastian Bach bis heute mit den Mitteln von Form und Klang.
Aus Anlaß der Ausstellung “Kreuzweg - eine Meditation” mit Kreuzweg-Stelen von Birgitta Hüttermann, die um 17 Uhr in der St.-Laurentius-Kirche zu Eschringen eröffnet wird, hat der international renommierte Musiker Christian Brembeck (Berlin) ein musikalisches Programm konzipiert, in dem die Facetten des Themas aufleuchten und zum Klingen kommen. An der schönen Roethinger-Orgel verspricht dies einen ganz besonderen Höreindruck.

Christian Brembeck, (* 1960) begann nach seinem Studienabschluß in München (A-Examen Kirchenmusik & Meisterklassendiplom bei Franz Lehrndorfer) eine weit gefächerte Karriere als gefeierter Solist und Kammermusiker in den bedeutenden Konzertsälen und Kirchen Europas, in Israel, Ostasien und Südamerika sowie bei zahlreichen nationalen und internationalen Festivals (z.B. Semana Santa/Gran Canaria, Münchner, Kölner & Berliner Philharmonie, Schauspielhaus Berlin, Herkulessaal München, Capilla Real Madrid, Cité de la Musique Paris, Wiener Klangbogen). Seit Mitte der 80er Jahre steht er als Orgelsolist u.a. den Münchner Philharmonikern und dem Münchner Rundfunkorchester zur Verfügung und arbeitete mit Dirigenten wie Lorin Maazel, Luciano Berio, Marcello Viotti oder Ulf Schirmer. 1986-1996 regelmäßige Tätigkeit für die Münchner Philharmoniker unter Sergiu Celibidache. Mehr als 50 Einspielungen für Schallplatte/CD, Rundfunk & Fernsehen. 2012 “artist in residence” bei den Internationalen Gloger-Festspielen in Kongsberg (Norwegen); 2014 Internationales Festival MUSICA in Bilbao (Spanien). Neben seiner Tätigkeit als Organist ist der Künstler auch ein erfolgreicher Dirigent und ein vielgefragter Virtuose als Solist und Ensemblemitglied an Cembalo, Hammerklavier und Klavier.

Kosten: 12,-, Kinder bis 14 J. frei
Karten: www.ticket-regional.de oder KEB, Tel. 06894/9630516 oder Abendkasse