Webenheimer Bauernfest 2022 – das erwartet euch

Zwei Jahre lang musste das Webenheimer Bauernfest aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Nun findet es zum ersten Mal wieder statt. Was Besucher:innen dann erwartet.
Webenheimer Bauernfest (Foto: Chris Schäfer/SOL-DE)
Webenheimer Bauernfest (Foto: Chris Schäfer/SOL-DE)
Webenheimer Bauernfest (Foto: Chris Schäfer/SOL-DE)
Webenheimer Bauernfest (Foto: Chris Schäfer/SOL-DE)

Vom 8. bis zum 18. Juli 2022 findet nahe Blieskastel wieder das traditionsreiche Webenheimer Bauernfest statt. Wie vor der Pandemie sollen dort erneut Kirmes, Volksfest, Tierschau und Markt aufeinandertreffen.

Pandemie hat Spuren hinterlassen

„Die zweijährige Corona-Pause ist endlich überstanden. Sie hat jedoch tiefgreifende Spuren hinterlassen in allen Bereichen, vor allem in der Gastronomie und im Schaustellergewerbe“, so der Veranstalter des Webenheimer Bauernfestes. Der Wiederanlauf sei aufgrund hoher Kosten und fehlendem Personal nicht einfach.

Vergnügungspark mit 50 Karussells und Buden

Dennoch sei die Vorfreude groß. „Wir gehen davon aus, unseren Gästen einen attraktiven und abwechslungsreichen Vergnügungspark präsentieren zu können“, so die Organisatoren. Dort warten auf 15.000 Quadratmetern über 50 Schaustellerbetriebe von Karussells über Spielbuden und Geschicklichkeitsspiele bis hin zu Zuckerwatte- und Imbissständen.

Live-Musik im Festzelt

Im Festzelt können die Besucher:innen unterdessen wieder bei Live-Musik vom Frühschoppen bis zum Feuerwerk am letzten Abend feiern. Auf der Bühne stehen unter anderem die bekannten Party-Bands „Firma Holunder“ und „Frontal“. Im großen Biergarten gibt es neben Kaltgetränken auch einen Mittagstisch. Das traditionelle Schlachtfest zelebriert Webenheim am 13. Juli.

Tierschauen, Island-Pferde-Festival und Oldtimer Traktoren

Das Bauernfest wäre jedoch nicht das Bauernfest ohne verschiedene Tierschauen. Bei der Rinderschau 2022 wird etwa die schönste Kuh des Südwestens prämiert. Außerdem findet auch das „Island-Pferde-Festival“ sowie eine Stuten- und Fohlenschau im Rahmen des Webenheimer Bauernfest statt. Wer sich lieber Landmaschinen ansieht, kommt beim Oldtimer-Traktor-Treffen am 9. Juli auf seine Kosten.

Breites Angebot auf dem Bauernmarkt

Das Herz des Festes bildet jedoch der Bauernmarkt mit rund 60 Ständen. Hier gibt es Lebensmittel von Brot über Obstsäfte aus dem Bliesgau, Gemüse, Kartoffeln, Honig bis hin zu Rind-, Schweine-, Straußen- oder Wildfleisch. Aber auch Malerei, Schafwollprodukte oder Gewürz- und Heilpflanzen sind im Angebot der regionalen Erzeuger:innen. Die zeigen darüber hinaus ihr Können beim Korbflechten und Drechseln.

Laut Veranstalter stehen für die Besucher:innen ausreichend Parkplätze auf der Festwiese zur Verfügung. Weitere Informationen zum Programm, dem Markt und mehr gibt es auf der Homepage des Webenheimer Bauernfestes.

Verwendete Quellen:
– Homepage des Webenheimer Bauernfestes