Dr.-Vogeler-Straße zwischen B41 in Folsterhöhe und Deutschmühlental mehrere Tiere auf der Fahrbahn, bis 30.04.2019 Mitternacht Krötenwanderung (23.03.2019, 20:04)

B41

Priorität: Normal

7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Auto kollidiert mit Bus in Zweibrücken: Fahrzeugführer verletzt

In Zweibrücken kam es am Montag (11. März 2019) zu einem Unfall zwischen einem Bus und einem Auto, wodurch ein 28-Jähriger leicht verletzt wurde. Foto: Polizei Zweibrücken

In Zweibrücken kam es am Montag (11. März 2019) zu einem Unfall zwischen einem Bus und einem Auto, wodurch ein 28-Jähriger leicht verletzt wurde. Foto: Polizei Zweibrücken

Unfall in Zweibrücken zwischen Bus und Auto

Am Montag ereignete sich gegen etwa 11:20 Uhr in Zweibrücken in der Ixheimer Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Auto und ein Omnibus beteiligt waren.

Ein 28-jährige Zweibrücker befuhr mit seinem Pkw die Ixheimer Straße stadtauswärts. Er wollte an der Einmündung zur Finkenstraße links abbiegen. Der 47-jährige Busfahrer befuhr die Ixheimer Straße stadteinwärts. Beim Abbiegevorgang missachtete der Autofahrer den Vorrang des entgegenkommenden Busses. Es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Autofahrer leicht verletzt

Durch den Zusammenprall wurde der 28-jährige Pkw-Fahrer leicht verletzt. Der Bus hatte zum Unfallzeitpunkt eine Leerfahrt, sodass niemand sonst - auch nicht der Busfahrer - zu Schaden kam.

Es kam allerdings zu einem hohen Sachschaden. Der entstandene Schaden am Pkw beläuft sich auf 3.000 Euro. Es entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Am Bus entstand ein Sachschaden in der Höhe von 12.000 Euro.

Verwendete Quelle:
• Bericht der Polizei Zweibrücken

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein