A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern zwischen Sankt Ingbert-West und Sankt Ingbert-Mitte Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (09:20)

Priorität: Dringend

8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Brandstiftung in Zweibrücken: Auto brennt vollständig aus

In Zweibrücken wurde ein Fahrzeug durch eine Brandstiftung am Sonntag (19.01.2020) vollständig zerstört. Foto: Polizei Zweibrücken

In Zweibrücken wurde ein Fahrzeug durch eine Brandstiftung am Sonntag (19.01.2020) vollständig zerstört. Foto: Polizei Zweibrücken

Pkw-Brandstiftung in Zweibrücken

Am Sonntagmorgen kam es zwischen 09.50 Uhr und 09.59 Uhr zu einer Brandstiftung an einem schwarzen VW-Golf, der in einer unverschlossenen Garage neben einem Einfamilienhaus in der Eiflerstraße in Zweibrücken abgestellt war. Das Fahrzeug brannte laut Angaben der Polizei komplett aus.

Da auch die Garage in Mitleidenschaft gezogen wurde, geht man von einem Schaden von mindestens 10.000 Euro aus. Die Feuerwehr war mit 22 Kräften und fünf Fahrzeugen im Einsatz, konnte das Fahrzeug jedoch nicht mehr vor der Zerstörung retten.

Beschreibung des mutmaßlichen Brandstifters

Der mutmaßliche Täter der Brandstiftung konnte im Tatzeitraum von Zeugen am Tatort gesehen werden. Dieser wird wie folgt beschrieben:
- männlich
- etwa 1,75 Meter groß
- schlank
- dunkle Kleidung
- trug Handschuhe, davon einen neonroten an der linken Hand
- flüchtete mit einem schwarzen Mountainbike.

Die Polizeiinspektion Zweibrücken (Telefon: 06332/9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de) sucht Zeugen der Brandstiftung.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizei Zweibrücken vom 20.01.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein