L103 zwischen Böckweiler und Abzweig nach Breitfurt wieder offen (10:45)

Priorität: Normal

26°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
26°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Zweibrücken: Über 100 Kilo Drogen vernichtet

Hier zu sehen: die beschlagnahmten Drogen. Foto: Polizei Pirmasens

Hier zu sehen: die beschlagnahmten Drogen. Foto: Polizei Pirmasens

Im Auftrag der Zweibrücker Staatsanwaltschaft vernichtet das Rauschgiftkommissariat der Kripo Pirmasens mehrmals im Jahr Betäubungsmittel. Erst kürzlich wurden so über 100 Kilogramm an Drogen entsorgt; darunter die gesamte Bandbreite dessen, was auf der Straße und in der Szene konsumiert wird. Etwa Kokain, Heroin, Amphetamin, Haschisch und Marihuana. Der Gesamtwert: etwa eine Million Euro.

Die vernichteten Substanzen stammen zum Großteil aus einem internationalen Ermittlungsverfahren, das Kripo und Staatsanwaltschaft vor einigen Jahren erfolgreich abschließen konnten. Die Drogen dürfen allerdings erst nach Rechtskraft der Urteile vernichtet werden. Bis dahin schlummern sie in besonders gut gesicherten Räumen der Asservatenkammer.

Übrigens: Auch Utensilien zum Drogenkonsum, etwa sogenannte „Bongs“ entsorgen die Beamten regelmäßig.

Verwendete Quellen:
• Pressemitteilung der Polizei Pirmasens, 03.07.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein