19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Nach Hundebiss in Zweibrücken: Polizei sucht unbekannte Halterin

Derzeit sucht die Polizei in Zweibrücken eine unbekannte Hundehalterin. Symbolfoto: Pixabay

Derzeit sucht die Polizei in Zweibrücken eine unbekannte Hundehalterin. Symbolfoto: Pixabay

Am Freitag gegen 13.18 Uhr lief ein Zwölfjähriger "gemeinsam mit einem weiteren Zeugen", so die Polizei, in Richtung des Zweibrücker Goetheplatzes. In Höhe des dortigen Restaurants biss dem Jungen ein "Yorkshire Terrier einer entgegenkommenden Frau" ins Bein.

Polizei sucht Halterin

Nach dem Hundebiss habe die Frau sich die Verletzung genauer angesehen und geäußert, "dass der Biss nicht der Rede wert sei". Infolgedessen ging die Passantin weiter, heißt es in der Mitteilung. Nun sucht die Polizei die unbekannte Halterin. Diese Personenbeschreibung liegt vor:

- etwa 50 bis 60 Jahre alt
- normale Statur
- circa 1,60 Meter groß
- kurze, blonde Haare
- sprach in gebrochenem Deutsch
- trug eine beigefarbene Jacke

Die Polizeiinspektion Zweibrücken, Tel. (06332)9760 beziehungsweise pizweibruecken@polizei.rlp.de, sucht Zeugen der Tat.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Zweibrücken, 09.03.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein