A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis zwischen Schwalbach/Schwarzenholz und Schwalbach Gefahr durch verschmutzte Fahrbahn, rechter Fahrstreifen gesperrt, Reinigungsarbeiten (04:30)

Priorität: Dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Schwerer Arbeitsunfall in Zweibrücken: Männer stürzen vier Meter in die Tiefe

Die Männer standen auf dem Gerüst und stürzten vier Meter in die Tiefe. Foto: Polizei

Die Männer standen auf dem Gerüst und stürzten vier Meter in die Tiefe. Foto: Polizei

Zwei Männer sind bei einem Arbeitsunfall in Zweibrücken schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei trug sich der Vorfall am heutigen Mittwoch (22. Januar 2020) gegen 11.20 Uhr in der Straße Am Funkturm zu.

Kunde stößt gegen Gerüst

Die beiden 46 und 57 Jahre alten Männer hatten an einem Hallendach gearbeitet und dabei auf einem Gerüst gestanden. Ein Kunde, der in der Halle Material abgeliefert hatte, stieß anschließend beim rückwärts Ausfahren gegen das Gerüst. Dadurch stürzten die Arbeiter vier Meter in die Tiefe.

Sie wurden mit einem Trümmerbruch am Ellenbogen sowie einer schweren Beckenfraktur ins Krankenhaus gebracht. Die Verletzungen seien nicht lebensgefährlich, so die Polizei. Es entstand Sachschaden von circa 1.000 Euro.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Zweibrücken, 22.01.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein