L103 zwischen Böckweiler und Abzweig nach Breitfurt wieder offen (10:45)

Priorität: Normal

26°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
26°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Staatsanwaltschaft Zweibrücken leitet Ermittlungsverfahren gegen 30-jährigen Messerstecher ein

In Pirmasens hat ein 30-Jähriger mit einem Messer auf einen 76-jährigen Mann eingestochen. Symbolfoto: Fotolia

In Pirmasens hat ein 30-Jähriger mit einem Messer auf einen 76-jährigen Mann eingestochen. Symbolfoto: Fotolia

Am Sonntagmittag gerieten ein 30-Jähriger und 76-Jähriger gegen 15:45 Uhr in der Blümelstalstraße in Pirmasens in einen verbalen Streit. Nach bisherigen Ermittlungen trat der 30-Jährige in Folge des Streites gegen das Auto des 76-Jährigen, indem dieser auch saß.

30-Jähriger sticht auf 76-Jährigen ein

Danach soll der 30-Jährige die Autotür geöffnet und auf den Oberkörper des 76-Jährigen eingestochen haben. Nach dem Angriff flüchtete der 30-Jährige, konnte aber durch die Polizei in unmittelbarer Nähe widerstandslos festgenommen werden.

Nach Beendigung der Maßnahmen wurde der 30-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt. Der 76-Jährige wurde zur Behandlung der nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus Pirmasens verbracht.

Staatsanwaltschaft Zweibrücken leitet Verfahren ein

Im vorliegenden Fall hat die Staatsanwaltschaft Zweibrücken ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung gegen den 30-jährigen Mann eingeleitet.

Verwendete Quellen:
• Gemeinsame Erklärung der Staatsanwaltschaft Zweibrücken und der Polizeidirektion Pirmasens

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein