A8 Saarlouis Richtung Luxemburg zwischen Rehlingen und Merzig Unfallaufnahme, Gefahr, Richtungsfahrbahn bis auf weiteres gesperrt Ableitung des Verkehrs in Richtung Luxemburg erolgt an der AS Rehlingen (04:56)

Priorität: Dringend

8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Staatsanwaltschaft Zweibrücken und Polizei Pirmasens: Über 1,5 Kilo Drogen sichergestellt

Hier zu sehen: die sichergestellten Drogen. Foto: Polizei Pirmasens

Hier zu sehen: die sichergestellten Drogen. Foto: Polizei Pirmasens

"Am Sonntagabend (9. Februar 2020) kontrollierte eine Funkstreife der Pirmasenser Polizei einen verdächtigen BMW auf dem Parkplatz eines Supermarkts in Rodalben", heißt es in der Pressemitteilung. Bei der Überprüfung der zwei männlichen Insassen stellte sich heraus: Beide waren in der Vergangenheit bereits erheblich wegen Drogenhandels in Erscheinung getreten.

Drogen sichergestellt

Im Inneren des Pkw konnten die Beamten eine Stofftasche mit mehr als einem Kilogramm an verschiedenen Drogen, darunter beispielsweise Heroin, Kokain und Amphetamin vorfinden sowie sicherstellen. Und: Nach Angaben der Polizei fand die Streife ebenso bereits aufgezogene Heroinspritzen sowie einen größeren Bargeldbetrag.

"Die beiden Beschuldigten wurden daraufhin vorläufig festgenommen und in den Polizeigewahrsam verbracht", so die Beamten. Im Anschluss kam es zu einer richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchung. Das Ergebnis: weitere Beweismittel, unter anderem ein halbes Kilogramm Marihuana-Blüten.

Haftbefehle erlassen

Auf Anordnung der Zweibrücker Staatsanwaltschaft wurden die Beschuldigten am Montag dem Ermittlungsrichter in der Rosenstadt vorgeführt. Der erließ gegen beide Haftbefehl, schildert die Polizei.

Die beiden Männer befinden sich derzeit in Untersuchungshaft. Die sichergestellten Drogen haben einen Straßenverkaufswert von etwa 15.000 Euro.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeidirektion Pirmasens, 12.02.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein