5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Zweibrücken: 19-Jähriger schießt Mann (27) mit Schreckschusswaffe ins Gesicht

Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Oliver Killig

Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Oliver Killig

Wie die Polizeiinspektion Zweibrücken meldet, schoss ein 19-Jähriger in der Nacht zu Samstag (09. Februar 2019) einem 28 Jahre alten Mann mit einer Schreckschusswaffe ins Gesicht. Die Tat ereignete sich gegen 01.55 Uhr am Busbahnhof.

Bevor der 19-Jährige den Schuss abfeuerte, stritten sich die beiden Männer zunächst nur verbal, so die Polizei. Dann aber zückte der 19-Jährige die Waffe. Durch den Schuss erlitt das Opfer blutende Wunden an Stirn und Kinn.

Laut den Beamten waren die Kontrahenten alkoholisiert. Die Schreckschusswaffe wurde sichergestellt; der Schütze in Gewahrsam genommen. Gegen ihn leiteten die Einsatzkräfte ein Ermittlungsverfahren ein.

Das Opfer begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Verwendete Quellen:
• Pressemitteilung der Polizei, 09.02.2019

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein