A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis zwischen Wadgassen und Einfahrt B269, B269N, Lisdorf Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (17:04)

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Zweibrücken: Autofahrer fährt in Hauswand und flüchtet einfach

Zwischen dem 31. Januar 2019 und dem 01. Februar 2019 ist in Zweibrücken ein bislang unbekannter Autofahrer in eine Hauswand gekracht, ehe er einfach vom Unfallort flüchtete.  Foto: Carsten Rehder/dpa-Bildfunk

Zwischen dem 31. Januar 2019 und dem 01. Februar 2019 ist in Zweibrücken ein bislang unbekannter Autofahrer in eine Hauswand gekracht, ehe er einfach vom Unfallort flüchtete. Foto: Carsten Rehder/dpa-Bildfunk

Im Zeitraum vom 31. Januar 2019 (15:00 Uhr) bis zum 01. Februar 2019 (11:00 Uhr) beschädigte ein bislang unbekannte Fahrzeugführer mit seinem Auto in der Friedrich-Ebert-Straße in Zweibrücken die Hauswand des Anwesens Nummer 31 und entfernte sich im Anschluss daran unerlaubt von der Unfallstelle.

An der Hauswand entstand dadurch ein Sachschaden in dreistelliger Höhe. Anhand der an der Unfallstelle zurückgebliebenen Teile des Unfallfahrzeugs (Gehäuse der Blinkeinrichtung und Teil des Stoßfängers) konnte ermittelt werden, dass es sich beim Verursacherfahrzeug um einen Pkw der Marke Mercedes-Benz (nähere Eingrenzung nicht möglich) handelt.

Die Polizeiinspektion Zweibrücken erbittet Zeugenhinweise (Tel. 06332/9760 bzw. E-Mail pizweibruecken@polizei.rlp.de).

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizei Zweibrücken.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein