Saarbrücken, Meerwiesertalweg zwischen Am Homburg und Waldhausweg in beiden Richtungen Gefahr durch 1 Person auf der Fahrbahn (20:35)

Priorität: Dringend

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Zweibrücken: Betrunkener Autofahrer (48) kracht in Mauer

Symbolfoto: Polizeiinspektion Bad Bergzabern

Symbolfoto: Polizeiinspektion Bad Bergzabern

Sachschaden verursachte ein 48-jähriger Autofahrer, der am Montag gegen 00.05 Uhr mit seinem Wagen in der Zweibrücker Alleestraße gegen eine Mauer fuhr. Der Grund: Zuvor hatte der Mann Alkohol getrunken.

An dieser Mauer entstand auf einer Länge von etwa zehn Metern ein Schaden von rund 1.000 Euro. Der 48-Jährige parkte seinen Pkw nach dem Unfall schräg gegenüber der Unfallstelle, schraubte die Kennzeichen am Fahrzeug ab und verschwand zu Fuß.

Kurze Zeit später kehrte er allerdings an die Unfallstelle zurück. Dort gab er sich gegenüber dem Grundstücksbesitzer als Verursacher zu erkennen. Den stark beschädigten Wagen steuerte er auf einen nahegelegenen Schulhof und entfernte sich erneut zu Fuß von der Unfallstelle.

Die Polizei konnte den Fahrer schließlich schlafend im Garten seines Wohnhauses antreffen - und zur Dienststelle bringen. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Zudem leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung ein.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizei Zweibrücken, 06.08.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein