A8 Saarlouis - Neunkirchen zwischen Neunkirchen-Oberstadt und Neunkirchen-Kohlhof in beiden Richtungen Nachtbaustelle auf dem linken Fahrstreifen, bis 16.07.2019 ca. 05:00 Uhr (18:36)

Priorität: Normal

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Zweibrücken: Erst Betrug, dann Drogenbesitz

Während der Vollstreckung eines Haftbefehls gegen eine junge Frau entdeckte die Polizei Zweibrücken zahlreiche Drogen. Symbolfoto: Thomas Frey/dpa-Bildfunk

Während der Vollstreckung eines Haftbefehls gegen eine junge Frau entdeckte die Polizei Zweibrücken zahlreiche Drogen. Symbolfoto: Thomas Frey/dpa-Bildfunk

Drogenfund bei Vollstreckung eines Haftbefehls in Zweibrücken

Als zwei Beamte der Polizeiinspektion Zweibrücken am vergangenen Sonntag gegen etwa 14:45 Uhr bei einer jungen Frau vorstellig wurden, um einen Haftbefehl über 220 EUR wegen Betrugs zu vollstrecken, schlug ihnen aus der Wohnung der Frau ein starker Cannabisgeruch entgegen. Dies veranlasste die Polizisten dazu, einen genaueren Blick in die Wohnung der Frau zu werfen.

Die Frau hielt sich zum Zeitpunkt der Vollstreckung des Haftbefehls mit zwei Freunden (ein Mann und eine Frau) in der Wohnung auf. Die Beamten entdeckten im Besitz der Frau und ihrer beiden heranwachsenden Bekannten insgesamt 5,7 Gramm Cannabis, 2,3 Gramm Amphetamin und ein Gramm Extasy.

Strafverfahren eingeleitet

Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt und Strafverfahren gegen die drei Personen eingeleitet. Ein Verwandter der Wohnungsinhaberin bezahlte schließlich die Geldstrafe von 220 EUR und ersparte der Frau die Vollstreckung des Haftbefehls und damit die Einlieferung in die Justizvollzugsanstalt.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein