A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern in Höhe Grenzübergang Saarbrücken alle Parkplätze besetzt, bis 20.06.2019 Mitternacht (16:51)

A6

Priorität: Normal

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Dubioser Vorfall auf der A8 bei Zweibrücken: kein Führerschein, Fahrerflucht und mehr

Symbolfoto: BeckerBredel

Symbolfoto: BeckerBredel

Kurz vor 22.00 Uhr wurden der Polizei zwei unbeleuchtete Pkw gemeldet, die auf dem Standstreifen der A8 bei Zweibrücken standen. Zur Überprüfung der Autos stellte sich eine Funkstreife hinter die beiden Fahrzeuge. Plötzlich setzte sich der vordere Pkw in Bewegung - und versuchte somit, zu flüchten.

Nach kurzer Verfolgung (etwa 300 Meter) gelang es den Beamten, den Wagen zum Anhalten zu zwingen. Beim Herantreten an das Fahrzeug erkannten die Beamten, wie der Fahrer auf die Rücksitzbank hinter den Beifahrer kletterte.

Die Überprüfung der Person ergab, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Nach der Einleitung eines Strafverfahrens wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis - sowie der Anhörung des Mannes - konnte dieser die Dienststelle der Polizei wieder verlassen. Der Fahrzeugschlüssel wurde einem Mitinsassen übergeben.

Die Ermittlungen hinsichtlich des zweiten angetroffenen Pkw dauern noch an. Die drei angetroffenen Männer gaben an, die Insassen des anderen Wagens nicht zu kennen. Man sei zwar gemeinsam mit diesen zum Autokauf in Biberach gewesen, wisse aber nicht, wer sie seien. Die mutmaßlich Unbekannten seien nach einem Defekt am Pkw mit einem dritten Fahrzeug davongefahren.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizei Zweibrücken, 07.06.2019

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein