3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Zweibrücken-Ixheim: Älteres Ehepaar fällt Trickdiebinnen zum Opfer

In Zweibrücken kam es erst kürzlich zu einem Trickdiebstahl. Symbolfoto: Presseportal/Polizei

In Zweibrücken kam es erst kürzlich zu einem Trickdiebstahl. Symbolfoto: Presseportal/Polizei

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall am gestrigen Montag (2. März 2020) gegen 14.00 Uhr in Zweibrücken-Ixheim.

Zunächst hatten zwei fremde Frauen an der Wohnungstür eines älteren Ehepaares geklingelt. Dann erbaten sie Einlass - um angeblich einer Nachbarin, die sie nicht mehr antreffen konnten, einen Zettel im Briefkasten zu hinterlassen. "Sie baten deshalb auch um Papier und einen Stift", teilen die Beamten mit.

Trickdiebstahl in Wohnung

Die Frauen gingen mit dem Ehepaar anschließend ins Wohnzimmer. Dort blieb eine der Unbekannten im Türrahmen stehen und bot den Bewohnern eine große Tischdecke an. Diese versperrte den Blick in den Hausflur. Währenddessen begab sich wohl eine dritte unbekannte Person in ein anderes Zimmer der Wohnung, um zwei Perlenketten sowie einen niedrigen dreistelligen Bargeldbetrag zu entwenden.

Laut Polizei bemerkte das geschädigte Paar den Diebstahl erst, als die Unbekannten "schon geraume Zeit die Wohnung verlassen hatten". Diese Personenbeschreibungen der beiden Frauen liegen vor:

- circa 60 Jahre alt
- etwa 160 cm groß
- dunkel gekleidet mit Mütze beziehungsweise Kappe
- sprachen beide gebrochenes Deutsch
- eine der Frauen trug eine Umhängetasche mit der besagten Tischdecke

Die dritte Person konnte nicht wahrgenommen werden. Nun bittet die Polizei um Hinweise. Zeugen sollen sich unter der Rufnummer (06332)9760 oder per E-Mail an pizweibruecken@polizei.rlp.de mit den Beamten in Verbindung setzen.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Zweibrücken, 03.02.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein